Am Freitag nach Pfeddersheim

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel: nach der erneuten Englischen Woche und Siegen gegen den SV Gonsenheim (2:0) und den TuS Mechtersheim (5:0) geht es am Freitagabend bereits mit dem nächsten Ligaspiel auswärts bei der TSG Pfeddersheim weiter.

Anstoß auf dem Rasenplatz im Uwe-Becker-Stadion ist um 19:00 Uhr. 12 Siege hat der FCH im Rücken, dazu ein Torverhältnis von 46:5. Trainer Jürgen Luginger hat in den Ligaspielen bisher wenig rotiert, auch wenn gleich zwei Englische Wochen (einmal im Pokal) auf dem Plan standen. „Die Jungs verkraften das ganz gut, im Pokalspiel gegen Auersmacher hatten wir ja auch einige Spieler drin, die sonst nicht so oft spielen und in der Liga haben wir auch relativ früh ausgewechselt, sodass schon jeder seine Pausen bekommen hat“, ist der Coach zufrieden mit dem Auftreten seiner Mannschaft.

Und auch die Verletzungssorgen hielten sich bisher in Grenzen. Für das Spiel in Pfeddersheim wird weiterhin Jens Meyer aufgrund seiner Schulterverletzung fehlen (genaue Diagnose steht noch aus), fraglich ist auch der Einsatz von Kostas Neofytos, der im Spiel unter der Woche gegen Mechtersheim einen Pferdekuss auf den Oberschenkel bekam und deshalb auch 20 Minuten vor Spielende ausgewechselt werden musste.

Der Gegner verlor seine letzten beiden Partien gegen Eintracht Trier zuhause mit einem knappen 0:1 und am Dienstag auswärts bei Hertha Wiesbach mit 0:4. Dennoch steht die Mannschaft von Trainer Norbert Hess mit derzeit 13 Zählern in 11 Partien auf dem 9. Tabellenplatz. „Ich schätze Pfeddersheim ähnlich wie Gonsenheim ein. Sie haben eine körperbetonte Mannschaft, die defensiv gut arbeitet und mit Ausnahme der letzten Partie gegen Wiesbach das Spiel lange offen halten kann, wie auch gegen Eintracht Trier, als es lange 0:0 stand. Es wird schwer, auch weil die Platzverhältnisse und das Flutlicht nicht so gut sind. Darauf gilt es, sich einzustellen“, gibt Luginger einen Ausblick.

Auch beim Flutlichtspiel im Stadion nahe Worms hofft Luginger auf die Anfeuerung aus dem Fanlager: „Wie schon so oft erwähnt, freuen wir uns über jede Unterstützung und sind froh, dass wir gemeinsam so gut in die Saison gestartet sind. Ich hoffe, dass es so weitergeht. Es wäre bei diesem schweren Auswärtsspiel wichtig, dass wir viel Unterstützung bekommen!“

 

Fan-Info

Rasenplatz in Worms-Pfeddersheim: Am Schießhaus, 67551 Worms


VRN-Ticket (5 Personen) für 34,- Euro

TICKETS

FC08HOMBURG-Tickets

FANSHOP

FCH-Shop

NACHWUCHS

FC08HOMBURG-Nachwuchs

NÄCHSTES SPIEL

FC 08 Homburg - FSV Salmrohr
Sa, 24.02.18 - Anstoss: 14:00 Uhr
Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar:
24. Spieltag
FC 08 Homburg Liveticker

LIVETICKER

Verfolge jedes Spiel im Ticker

FC 08 Homburg Liveticker

LIVETICKER

Verfolge jedes Spiel im Ticker

FC08Homburg-Spielplan

Alle Spiele im Überblick

TABELLE

1. Homburg 22    64  66
2. Pirmasens 21    51  50
3. Trier 21    16  44
4. Kaiserslautern 21    21  38
5. Jägersburg 22    35
6. Wiesbach 22    -3  33
7. Idar-Oberstein 22    32
8. Koblenz 21    31
9. Engers 20    -3  30
10. Karbach 21    -5  27
11. Diefflen 22    -9  26
12. Mechtersheim 22    -22  26
13. Pfeddersheim 22    -10  25
14. Morlautern 21    -13  22
15. Eppelborn 21    -13  20
16. Dudenhofen 22    -24  16
17. Gonsenheim 20    -16  15
18. Saar 05 20    -21  13
19. Salmrohr 21    -22  13
FC08HOMBURG-Mediathek