Auswärtsspiel in Wetzlar

Im letzten Spiel der Saison 2016/17 gastiert unser FC 08 Homburg beim SC-Teutonia Watzenborn-Steinberg in Wetzlar.

#SCTFCH – Beide Mannschaften stehen aktuell auf einem möglichen Abstiegsplatz. Der SC Teutonia steht mit 35 Punkten auf dem 17. Tabellenplatz. Unser FCH steht mit nur drei Punkten mehr auf Platz 15. Um einen möglichen Abstieg in die Oberliga abzuwenden muss unser FCH die drei Punkte in Wetzlar holen, um den 14. Tabellenplatz erreichen zu können. Gleichzeitig darf der FK 03 Pirmasens sein letztes Saisonspiel gegen den TSV Steinbach nicht gewinnen.

Bei einem Homburger Unentschieden und einer Pirmasenser Niederlage würde das Torverhältnis ausschlaggebend sein. Um den Klassenerhalt in der Regionalliga Südwest zu schaffen, ist der Tabellenvierzehnte auf Siege der 1. und 2. Platzierten in den Relegationsspielen zur 3. Liga angewiesen. Gelingt der SV 07 Elversberg und dem SV Waldhof Mannheim der Aufstieg, würden parallel dazu nur noch die letzten fünf Mannschaften in die Oberliga absteigen. Der Sechstletzte dürfte dann in der nächsten Saison in der vierthöchsten Klasse starten.

Am vergangenen Samstag, beim Heimspiel gegen den FK 03 Pirmasens, ging es für unseren FCH um alles oder nichts. Bereits nach der 4. Minute erzielten die Gäste aus Pirmasens den einzigen Treffer des Tages, Homburg gelang kein eigener Treffer. Vor der Partie hatte es unser FC 08 Homburg selbst in der Hand, den Abstieg abzuwenden. Cheftrainer Jürgen Luginger fand klare Worte zum Spiel und zu der Leistung seiner Mannschaft: „Schlussendlich müssen wir nicht diskutieren, da muss noch mehr Wille und Einsatz sein, das war einfach zu wenig. Wenn man sich in der 2. Halbzeit so wenige Chancen herausarbeitet, hat man es schlussendlich auch nicht verdient. Das ist natürlich ärgerlich und traurig heute.“

Die klare Zielvorgabe vom sportlichen Vorstand Angelo Vaccaro lautet: „Wir müssen in Wetzlar gewinnen.“ Gleichzeitig fordert Luginger mehr Einsatz von seiner Mannschaft: „Wir haben jetzt noch eine Woche Zeit, den letzten Abstiegsplatz zu erreichen. Es muss unser Ziel sein, im letzten Spiel nochmal alles rauszuholen.“

Der SC-Teutonia Watzenborn-Steinberg konnte am vergangenen Samstag 3 Punkte gegen den 1. FC Kaiserslautern II holen. Doch auch durch den Punktgewinn beim FCK II hat der SC Teutonia nur noch theoretische Chancen die Klasse zu halten.

Das Hinspiel im Homburger Waldstadion konnten die Gäste aus Watzenborn mit 3:1 für sich entscheiden. Unser FCH war durchgehend die bessere Mannschaft, doch wie so oft nutzte man seine Chancen nicht. So gingen die Gäste in der 64. Spielminute überraschend mit 1:0 in Führung. Nur vier Spielminuten später erhöhte der SC-Teutonia Watzenborn-Steinberg durch ein Eigentor von Jure Colak auf 2:0. Den Anschlusstreffer für unseren FCH schoss Jaron Schäfer in der 70. Spielminute. Vier weitere Minuten später schoss Ficara das Siegtor für den Aufsteiger.

Verletzungsbedingt fehlen wird Andreas Gaebler, der sich beim vergangenen Spiel gegen den FK 03 Pirmasens eine Rippenprellung zuzog. Auch der Einsatz von Marco Gaiser ist weiterhin ungewiss. Voraussichtlich am Samstag wird entschieden, ob ein Einsatz des Mittelfeldspielers möglich ist. Auch Chadli Amri, der noch nicht wieder ins Mannschaftstraining einsteigen konnte, wird seine Mannschaft beim letzten Spiel der Saison nicht unterstützen können.


TICKETS

FC08HOMBURG-Tickets

FANSHOP

FCH-Shop

NACHWUCHS

FC08HOMBURG-Nachwuchs

NÄCHSTES SPIEL

FSV Salmrohr - FC 08 Homburg
Di, 22.08.17 - Anstoss: 18:30 Uhr
Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar:
5. Spieltag
FC 08 Homburg Liveticker

LIVETICKER

Verfolge jedes Spiel im Ticker

FC 08 Homburg Liveticker

LIVETICKER

Verfolge jedes Spiel im Ticker

FC08Homburg-Spielplan

Alle Spiele im Überblick

TABELLE

1. Homburg 4    12
2. Diefflen 4    10  10
3. Pirmasens 4    9
4. Pfeddersheim 4    7
5. Karbach 3    7
6. Trier 4    6
7. Gonsenheim 4    6
8. Morlautern 3    6
9. Engers 3    6
10. Wiesbach 4    -1  5
11. Eppelborn 4    -2  4
12. Mechtersheim 4    -7  4
13. Jägersburg 4    3
14. Salmrohr 4    -1  3
15. Kaiserslautern 4    -3  3
16. Idar-Oberstein 4    -3  3
17. Koblenz 4    -3  2
18. Saar 05 3    -4  2
19. Dudenhofen 4    -5  1
FC08HOMBURG-Mediathek