Dr. Theiss-Sportanlage eingeweiht

Um kurz nach 11 Uhr war es am Montagmorgen soweit: während sich die FCH-Mannschaft bereits auf dem Spielfeld aufwärmte, durfte Cheftrainer Jürgen Luginger unter Applaus der anwesenden Sponsoren, Vertretern der Stadt und Vereinsrepräsentanten das Band durchschneiden und so das neue Trainingsgelände offiziell eröffnen.

Der Umbau des Platzes oberhalb des Waldstadions begann bereits im Endspurt der vergangenen Saison, „da sich der Untergrund in katastrophalem Zustand befand und seit Herbst kaum ein ordentliches Training möglich war“, erklärte der Geschäftsführer des FC 08 Homburg, Rafael Kowollik, bei der Einweihung. Das FCH-Team verlagerte seine Übungseinheiten ans Sportzentrum in Erbach.

Doch all der Aufwand hat sich gelohnt: entstanden ist ein 10.800 Quadratmeter großer Platz nach neuestem Stand der Technik mit Beregnungsanlage, Flutlicht und Rollrasen, der in beide Richtungen - längs und quer - als Spielfeld nach offiziellen Vorgaben genutzt werden kann. Alle „toten“ Seitenflächen wurden integriert, sodass ebenfalls genug Raum für ein ordentliches Torwarttraining, Koordinations- oder auch Stabilitätsübungen entstanden ist ohne die Spielfläche selbst zu beanspruchen.

Der Abschluss der Umbauarbeiten und die erfolgte Eröffnung bedeuten, dass das Training wieder in gewohnter Umgebung stattfinden kann - auch zur Freude der Spieler. „Es war natürlich nicht optimal, ständig nach Erbach fahren zu müssen“, sagte Abwehrspieler Christian Lensch, „doch nun haben wir einen klasse Platz und können uns bei idealen Bedingungen direkt in Homburg auf die kommende Spielzeit vorbereiten.“

Auch Chef-Trainer Jürgen Luginger zeigte sich schwer beeindruckt vom neuen Gelände, das künftig den Namen „Dr. Theiss - Sportanlage“ tragen wird: "Das ist heute ein weiterer wichtiger Schritt für die Entwicklung des Vereins". Ebenfalls lobende Wort fand Giuseppe Nardi, Geschäftsführer des FCH-Hauptsponsors Dr. Theiss Naturwaren GmbH: „Das ist hier ein sehr professionelles Trainingsgelände, ich bin wirklich begeistert. Ich möchte aber nochmals klarstellen, dass dieses Gelände nicht nur für die 1. Mannschaft, sondern für den Gesamtverein errichtet wurde.“

Auch Rafael Kowollik machte nochmal deutlich, dass das Gelände ebenfalls Jugendmannschaften zur Verfügung steht, „was die Trainingssituation rund um das Stadion etwas entspannen wird“. Er sei froh, dass die Planungen endlich einen Abschluss haben: „Es wurde neun Jahre lang über ein Kleinfeld an dieser Stelle nachgedacht, geplant, diskutiert, es wurde sogar Geld gesammelt - und dann wurden doch immer wieder alle Pläne verworfen.

Aber zum Schluss haben wir nun unser Ziel erreicht, sogar noch besser als wir es uns je erträumt hatten. Für den FC 08 Homburg ist dies ein sehr wichtiger, eigentlich sogar historischer Tag. Noch nie wurde in 109 Jahren Vereinshistorie in dieser finanziellen Größenordnung in eine eigene Sportanlage investiert. Dies ist ein weiterer Schritt den Verein zu professionalisieren und zukunftsfähig zu machen.“

Er dankte der Stadt Homburg für die Überlassung des Geländes und die Unterstützung durch die Grünflächenabteilung sowie dem Stadtverband für Sport und der Sportplanungskommission für die Zuschüsse. Außerdem galt sein Dank auch Giuseppe Nardi und Dr. Theiss Naturwaren für die finanzielle Unterstützung und dem Planungsunternehmen Seegmüller für die gute Zusammenarbeit sowie der Volks- und Raiffeisenbank für die unkomplizierte Finanzierung.


TICKETS

FC08HOMBURG-Tickets

FANSHOP

FCH-Shop

NACHWUCHS

FC08HOMBURG-Nachwuchs
FC 08 Homburg Liveticker

LIVETICKER

Verfolge jedes Spiel im Ticker

FC 08 Homburg Liveticker

LIVETICKER

Verfolge jedes Spiel im Ticker

FC08Homburg-Spielplan

Alle Spiele im Überblick

TABELLE

1. Homburg 0    0
2. Jägersburg 0    0
3. Morlautern 0    0
4. Pfeddersheim 0    0
5. Diefflen 0    0
6. Gonsenheim 0    0
7. Karbach 0    0
8. Koblenz 0    0
9. Mechtersheim 0    0
10. Salmrohr 0    0
11. Idar-Oberstein 0    0
12. Dudenhofen 0    0
13. Eppelborn 0    0
14. Engers 0    0
15. Saar 05 0    0
16. Wiesbach 0    0
17. Trier 0    0
18. Kaiserslautern 0    0
19. Pirmasens 0    0
FC08HOMBURG-Mediathek