FCH spielt die perfekte Hinrunde

Die Herbstmeisterschaft der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar war dem FC 08 Homburg bereits vorher sicher, am 19. Spieltag krönte das Team von Chef-Trainer Jürgen Luginger auch die perfekte Hinrunde: Mit dem Heimerfolg gegen den SV Morlautern beendet der FCH diese mit der maximalen Punkteausbeute und einem Torverhältnis von 63:7. Die Treffer zum 4:1-Endstand erzielten Kostas Neofytos, Alexander Hahn, Morlautern per Eigentor und Sven Sökler.

Die Gäste um die ehemaligen FCH-Torwart Thorsten Hodel und -Spieler Andreas Gaebler hatten dabei kaum etwas entgegenzusetzen. Der FCH bestimmte von Beginn an die Partie und hätte bereits nach wenigen Sekunden in Führung gehen können. Doch Hodel hatte aufgepasst und war einen Schritt vor Sven Sökler am Ball (1.). Auch danach war es immer wieder Hodel, der seiner Mannschaft erstmal das 0:0 durch mehrere Paraden festhielt.

In der 16. Minute war aber auch er geschlagen, als nach einem Eckball von der rechten Seite seine Vorderleute den Ball nicht aus der Gefahrenzone bekamen und Kostas Neofytos plötzlich völlig frei zur Führung einnetzen konnte. In der Folgezeit war es Patrick Dulleck, der zwei Schüsse auf das Tor abgab – wieder war Hodel zur Stelle (24., 35.). Der SV Morlautern zeigte sich in der Vorwärtsbewegung zu hektisch, schloss teilweise viel zu früh ab oder lief in die Abseitsfalle. Lediglich in der 29. Minute hatte der FCH Glück, dass Kelmend Azizi einen Hammer aus 25 Metern auspackte, der knapp am Lattenkreuz vorbeiflog.

Noch vor der Halbzeit wollte der Gastgeber den Sieg klar machen – und schaffte dies auch durch zwei Tore innerhalb weniger Minuten. Erst war es Alexander Hahn, der erneut nach einer Standardsituation goldrichtig stand und das 2:0 köpfen konnte (35.), dann zog Tom Schmitt von der rechten Seite (37.) scharf ab und Andreas Gaebler fälschte den Ball ins eigene Tor ab. Hahn schnappte sich kurz danach auch den Ball, um einen Freistoß aus 20 Metern auszuführen – sein Schuss strich nur Zentimeter am Gehäuse vorbei (42.).

Nach der Pause hatte Patrick Lienhard die erste Möglichkeit zum Torerfolg, doch er scheiterte an der Latte (47.). Den 600 Zuschauern bot sich auch in den zweiten 45 Minuten ein ähnliches Spiel bei Dauerregen. Sökler (50.) und Dulleck (52.) verpassten die nächsten Chancen auf FCH-Seite, dann lag das Leder plötzlich im eigenen Kasten: Jemal Kassa hatte nach einem Homburger Ballverlust am schnellsten geschaltet und freistehend zum 1:3 getroffen (53.).

Doch die Begegnung lief dennoch weiter nur in eine Richtung: das Tor von Thorsten Hodel. Nach einem Abschlag schaltete Sökler schnell um, holte sich den Ball vor seinem Gegenspieler und lupfte über den verdutzten Hodel zum 4:1-Endstand in die Maschen (61.). Der SV Morlautern hatte auch in der restlichen halben Stunde nichts mehr entgegenzusetzen und der FCH spielte den 18. Saisonsieg locker runter und hätte sogar noch den fünften Treffer erzielen können.

„Wir haben das Spiel von Anfang an bestimmt. Morlautern hat sehr defensiv und teilweise destruktiv gespielt. Aber auch gegen solch einen Gegner musst du erstmal Tore machen und daher geht auch heute mein Kompliment an die Mannschaft, die das super gemacht hat und sich für eine tolle Hinrunde mit der perfekten Punkteausbeute belohnt hat“, freute sich auch Trainer Jürgen Luginger nach dem Spiel über das bisher Geleistete.

 

Statistik:


Aufstellung: Redl – Gallego (68. Lickert), Eichmann (63. Gaiser), Hahn, Stegerer - Telch – Lienhard, Sökler, Schmitt (77. Raptis) – Neofytos, Dulleck

Tore: 1:0 Neofytos (16.), 2:0 Hahn (35.), 3:0 Schmitt (37.), 3:1 Kassa (53.), 4:1 Sökler (61.)

Schiedsrichter: Marco Christmann

Zuschauer: 615

Gelbe Karten: Lienhard - Olali


TICKETS

FC08HOMBURG-Tickets

FANSHOP

FCH-Shop

NACHWUCHS

FC08HOMBURG-Nachwuchs

NÄCHSTES SPIEL

SV Saar 05 - FC 08 Homburg
Mi, 22.11.17 - Anstoss: 19:00 Uhr
Sparkassenpokal Saar:
Achtelfinale
FC 08 Homburg Liveticker

LIVETICKER

Verfolge jedes Spiel im Ticker

FC 08 Homburg Liveticker

LIVETICKER

Verfolge jedes Spiel im Ticker

FC08Homburg-Spielplan

Alle Spiele im Überblick

TABELLE

1. Homburg 19    58  57
2. Pirmasens 18    44  43
3. Kaiserslautern 18    24  37
4. Trier 18    11  35
5. Jägersburg 19    30
6. Idar-Oberstein 19    29
7. Engers 17    29
8. Wiesbach 19    -2  29
9. Koblenz 19    28
10. Karbach 19    -6  24
11. Diefflen 18    -3  23
12. Morlautern 19    -14  18
13. Pfeddersheim 19    -14  18
14. Mechtersheim 18    -26  18
15. Eppelborn 19    -13  17
16. Gonsenheim 18    -11  15
17. Dudenhofen 18    -20  14
18. Saar 05 19    -19  13
19. Salmrohr 19    -20  13
FC08HOMBURG-Mediathek