FCH verliert Testspiel gegen Elversberg

Im Vorbereitungsspiel bei Regionalligist SV Elversberg verlor der FC 08 Homburg am Samstagnachmittag mit 0:2.

Dabei zeigte das Team von Trainer Jürgen Luginger über weite Strecken der Begegnung eine kompakte Mannschaftsleistung – verpasste es allerdings wieder, Tore zu machen. Jürgen Luginger war nach dem Schlusspfiff zufrieden: „Zum jetzigen Zeitpunkt der Vorbereitung war das absolut okay. Die Mannschaft hat kompakt gestanden, die eingewechselten Spieler haben sich nahtlos eingefügt. Nur haben wir es wieder verpasst, ein Tor zu erzielen.“

Die erste Chance der Partie ging an die Gastgeber. Gaetan Krebs schoss aus wenigen Metern jedoch knapp über den Kasten von Mark-Patrick Redl, den der FCH erst am Vortag verpflichtet hatte. Stürmer Patrick Dulleck vergab auf Seiten der Grün-Weißen in der 20. Minute eine Doppelchance. Zunächst wurde sein Ball auf der Linie abgewehrt, der Nachschuss flog knapp über das Elversberger Gehäuse. In der 29. Minute gelang der SVE dann doch die Führung: nach einem Konter war es Lukas Kohler, der einnetzte.

In den ersten 45 Minuten spielte sich das Geschehen hauptsächlich im Mittelfeld ab. Beide Teams agierten kompakt und ließen kaum etwas nach hinten zu. Elversberg hatte die besseren Ansätze, scheiterte aber meist mit dem letzten Pass. Wie zum Beispiel in der 41. Minute, als Edmond Kapplani schön auf rechts zu Florian Bichler legte, seine Flanke in die Mitte ging ins Leere.

Zur zweiten Halbzeit wechselte Luginger vierfach: Eric Lickert, Marco Gaiser, Konstantinos Neofytos und Christian Lensch kamen für und Athanasios Raptis, Marc Gallego, Alexander Hahn und Patrick Dulleck. Tim Stegerer ging auf die linke Abwehrseite, Sven Sökler, der zuvor im zentralen Mittelfeld spielte, wechselte in den Sturm. Tom Schmitt ging auf die rechte Seite. Im Laufe der zweiten Halbzeit kamen auch Joel Ebler (Mittelfeld), Norbert Neumann (Sturm) und Tim Schneider (linke Abwehrseite) zum Einsatz. Auch Gaetano Giordano kam für Sökler in der 58. Minute.

In der 49. Minute hatte Sökler auch gleich die Möglichkeit für den FCH, sein Schuss aus 20 Metern flog knapp über das Tor. Dann kamen wieder die Gastgeber. Erst scheiterte Bryan Gaul mit einem Schuss in der 59. Minute, dann Kevin Koffi mit einem sehenswerten Fallrückzieher, den Redl noch aus dem Winkel fischen konnte (64.). Den fälligen Eckball jedoch verwandelte Tjorben Uphoff nach Verlängerung von Johannes Rahn per Kopfball (64.). In der 85. Minute hatte Gaetano Giordano nochmal eine gute Möglichkeit, als sein Schuss von einem Abwehrspieler auf der Linie gerettet wurde.

So blieb es jedoch bei der 0:2-Niederlage für den FC 08 Homburg. Der Erlös des Freundschaftsspiels geht übrigens an Stefan Schmidt Junior, dem nach einem schlimmen Sportunfall der Unterschenkel amputiert werden musste. Das letzte Testspiel, bevor es dann in die neue Saison geht, bestreitet der FC 08 Homburg am kommenden Freitag, den 21. Juli, gegen Röchling Völklingen. Anstoß im Waldstadion ist um 19:00 Uhr.

 

FC 08 Homburg: 

Redl – Gallego (46. Lickert), Eichmann, Hahn (46. Gaiser), Raptis (46. Lensch) - Stegerer (70. Schneider), Telch, Sökler (58. Giordano), Lienhard (70. Ebler) – Dulleck (46. Neofytos), Schmitt (70. Neumann)


TICKETS

FC08HOMBURG-Tickets

FANSHOP

FCH-Shop

NACHWUCHS

FC08HOMBURG-Nachwuchs

NÄCHSTES SPIEL

FC 08 Homburg - FC Karbach
Sa, 23.09.17 - Anstoss: 14:00 Uhr
Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar:
10. Spieltag
FC 08 Homburg Liveticker

LIVETICKER

Verfolge jedes Spiel im Ticker

FC 08 Homburg Liveticker

LIVETICKER

Verfolge jedes Spiel im Ticker

FC08Homburg-Spielplan

Alle Spiele im Überblick

TABELLE

1. Homburg 9    29  27
2. Pirmasens 9    17  19
3. Wiesbach 9    -1  17
4. Diefflen 9    16
5. Trier 9    16
6. Engers 8    15
7. Kaiserslautern 8    13
8. Pfeddersheim 8    12
9. Karbach 8    -1  11
10. Gonsenheim 8    -1  11
11. Morlautern 8    -2  10
12. Mechtersheim 7    -5  10
13. Saar 05 8    -3  9
14. Idar-Oberstein 7    -1  8
15. Koblenz 8    -3  8
16. Jägersburg 9    -9  6
17. Eppelborn 9    -19  5
18. Salmrohr 8    -13  4
19. Dudenhofen 9    -11  3
FC08HOMBURG-Mediathek