Florian Fromlowitz muss seine Karriere beenden

Florian Fromlowitz wird nicht mehr das Tor des FC 08 Homburg hüten können.

Die Reha-Maßnahmen nach seiner schweren Knieverletzung brachten nicht den gewünschten Heilungseffekt, sodass der 30-Jährige die Fußballschuhe an den Nagel hängt. „Nach sechs Operationen und vielen Versuchen muss ich einsehen, dass es keinen Sinn mehr macht. Das Knie ist nicht mehr belastbar, selbst im Alltag schränkt es mich teilweise ein“, so Fromlowitz, bei dem nach seiner Außenmeniskus-OP Ende 2015 Komplikationen auftraten und er Keime in die Wunde bekam.

Nach weiteren Eingriffen und Reha-Maßnahmen merkte er Anfang des Jahres bereits, dass es zum Profifußball wohl nicht mehr reichen wird. „Ich drücke den Jungs dennoch natürlich die Daumen“, fiebert der Keeper mit dem FCH auch die kommenden Spiele mit und weiter: „Es ist mir ein wichtiges Anliegen, mich nochmal bei allen Mitarbeitern des FC 08 Homburg zu bedanken, ganz besonders bei Angelo Vaccaro, der unsere Zusammenarbeit immer mit Herz und Leidenschaft begleitet hat“, so Fromlowitz.

Nach der Saison strebt Fromlowitz eine Ausbildung an und wird nebenher das Traineramt beim A-Kreisligisten SSC Landstuhl übernehmen.

„Sportlich und menschlich ist dies ein großer Verlust für uns und wir bedauern sehr, wie alles gelaufen ist. Flo ist als Torwart und vor allem als Mensch ein wichtiger Faktor und jedes Team kann glücklich sein, ihn bei sich zu haben. Wir wünschen ihm natürlich alles Gute und werden sicherlich den Kontakt zu ihm halten und ihn weiter unterstützen“, so Sportvorstand Angelo Vaccaro.


TICKETS

FC08HOMBURG-Tickets

FANSHOP

FCH-Shop

NACHWUCHS

FC08HOMBURG-Nachwuchs
FC 08 Homburg Liveticker

LIVETICKER

Verfolge jedes Spiel im Ticker

FC 08 Homburg Liveticker

LIVETICKER

Verfolge jedes Spiel im Ticker

FC08Homburg-Spielplan

Alle Spiele im Überblick

TABELLE

1. Elversberg 36    40  78
2. Mannheim 36    26  76
3. Saarbrücken 36    19  69
4. Hoffenheim II 36    29  57
5. Steinbach 36    13  56
6. Worms 36    52
7. Stuttgart II 36    52
8. Koblenz 36    52
9. Ulm 36    51
10. Kassel 36    -8  49
11. Walldorf 36    -8  47
12. Offenbach 36    10  44
13. Stuttgarter Kickers 36    44
14. Pirmasens 36    -17  42
15. Homburg 36    -18  41
16. Kaiserslautern II 36    -13  36
17. Watzenborn-Steinberg 36    -26  35
18. Trier 36    -14  33
19. Nöttingen 36    -48  28

Hinweise

* Aufgrund des Insolvenzantrages ist der OFC zur Saison 2016/17 mit einem Abzug von neun Punkten bestraft worden (in der Tabelle bereits eingerechnet).

FC08HOMBURG-Mediathek