Keine Strafe für den FC 08 Homburg

Gegen den FC 08 Homburg und den VfB Stuttgart war nach dem DFB-Pokalspiel im August ein Verfahren wegen Abbrennen von Pyrotechnik eingeleitet worden. Das Verfahren gegen den FCH wurde nun eingestellt.

Der Zweitligist VfB Stuttgart muss wegen Ausschreitungen und Einsatz pyrotechnischer Erzeugnisse seiner Anhänger bei vier Spielen, unter anderem das DFB-Pokalspiel in Homburg, eine Geldstrafe in Höhe von insgesamt 48.000 Euro zahlen. So das Urteil des DFB. Der FC 08 Homburg hingegen muss keine Strafe zahlen. Der DFB-Kontrollausschuss sieht mit Zustimmung des DFB-Sportgericht von der Weiterführung des Verfahrens gegen den FCH ab.

Gleichzeitig wird der FC 08 Homburg jedoch angehalten, künftig bei seinen Spielen die Vorsorgemaßnahmen zu intensivieren. Es wird betont, dass im Wiederholungsfall mit einer Anklageerhebung vor dem DFB-Sportgericht zu rechnen sei.

Geschäftsführer Rafael Kowollik:“ Wir sind über diese Entscheidung sehr froh und fühlen uns auch darin bestätigt, eine gute Arbeit geleistet zu haben. Dies wurde schon am Spieltag durch den VfB Stuttgart, den DFB und die Sicherheitsträger anerkannt. Es konnte nachgewiesen werden, dass seitens des FCH alles Mögliche unternommen wurde, um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten. Mit diesem massiven Einsatz von Pyrotechnik seitens der VfB-Fans haben im Vorfeld alle Sicherheitsinstitutionen nicht gerechnet. Er stellte sich im Nachhinein als eine im Vorfeld gut durchgeplante Aktion heraus.“



TICKETS

FC08HOMBURG-Tickets

FANSHOP

FCH-Shop

NACHWUCHS

FC08HOMBURG-Nachwuchs

NÄCHSTES SPIEL

FC 08 Homburg - Astoria Walldorf
Fr, 28.04.17 - Anstoss: 19:30 Uhr
Regionalliga Südwest 2016/17:
35. Spieltag
FC 08 Homburg Liveticker

LIVETICKER

Verfolge jedes Spiel im Ticker

FC 08 Homburg Liveticker

LIVETICKER

Verfolge jedes Spiel im Ticker

FC08Homburg-Spielplan

Alle Spiele im Überblick

TABELLE

1. Mannheim 33    24  70
2. Elversberg 33    32  69
3. Saarbrücken 32    18  60
4. Hoffenheim II 32    32  55
5. Steinbach 32    18  55
6. Koblenz 32    51
7. Kassel 32    -2  48
8. Ulm 32    46
9. Worms 32    44
10. Stuttgart II 32    -6  42
11. Walldorf 32    -10  40
12. Offenbach 32    10  38
13. Pirmasens 32    -17  36
14. Stuttgarter Kickers 33    -7  35
15. Homburg 32    -18  35
16. Trier 33    -12  32
17. Watzenborn-Steinberg 32    -21  32
18. Kaiserslautern II 32    -12  30
19. Nöttingen 32    -43  22

Hinweise

* Aufgrund des Insolvenzantrages ist der OFC zur Saison 2016/17 mit einem Abzug von neun Punkten bestraft worden (in der Tabelle bereits eingerechnet).

FC08HOMBURG-Mediathek