Letztes Heimspiel der Saison

Im letzten Heimspiel der Saison 2016/17 empfängt unser FC 08 Homburg im Abstiegskampf den FK 03 Pirmasens.

#FCHFKP – Der FK 03 Pirmasens steht momentan mit 36 Punkten auf dem 16. Tabellenplatz. Vergangenen Freitag musste sich der FKP dem direkten Konkurrenten 1. FC Kaiserslautern II, im heimischen Sportpark Husterhöhe, mit 0:1 geschlagen geben. Peter Tretter zum Spiel: „Es war eins unserer schlechtesten Spiele in der Rückrunde. Wir haben auf dem Platz sehr verkrampft und auch etwas nervös gewirkt.“ Ausschließlich die Tordifferenz trennt die beiden Mannschaften aus der Pfalz voneinander. Im Spiel gegen unseren FCH muss auch der FKP alles daran setzen, drei Punkte einzufahren.

Nach der Niederlage im Saarderby gegen den 1. FC Saarbrücken, müssen in den letzten beiden Saisonspielen 6 Punkte her, um die möglichen Abstiegsplätze zu verlassen. Tim Stegerer setzte den Fokus auf die kommenden beiden Spiele: „Wir müssen das Spiel relativ schnell abhaken, weil wir auch nächste Woche wieder ein sogenanntes „Endspiel“ gegen Pirmasens vor uns haben. Es gilt alles daran zu setzen das Spiel zu gewinnen.“

Das Hinspiel konnte der FK 03 Pirmasens, durch den Treffer von Dominik Rohracker, mit 1:0 für sich entscheiden. Nach vielen vergebenen Chancen hatte unser FC 08 Homburg in der Nachspielzeit die Möglichkeit auszugleichen. Nach einem Handspiel im Strafraum zeigte Schiedsrichter Justus Zorn auf den Punkt. André Kilian trat zum Elfmeter an, rutschte weg und setzte den Ball übers Tor.

„Der FK 03 Pirmasens ist eine sehr zweikampfstarke Mannschaft. Trotz ihrer defensiven Spielweise können sie mit einigen schnellen Spielern gefährliche Konter einfahren. Wir müssen den Gegner beschäftigen und zu Fehlern zwingen.“, stellt FCH-Cheftrainer Jürgen Luginger seiner Mannschaft zur Aufgabe. Laut Marc Gallego weiß die Mannschaft genau, was auf dem Spiel steht: „Wir wollen die drei Punkte einfahren und werden alles dafür tun, dass wir am Ende der Saison über dem Strich stehen.“ Dem stimmt Coach Luginger zu und ergänzt: „Es gibt kein Wenn und Aber mehr, wir müssen dreifach punkten.“

FKP-Trainer Peter Tretter ist davon überzeugt, dass seine Mannschaft mit der aktuellen Situation gut umgehen kann. Nach Tretter ist es für die Mannschaft nichts neues, sich am Ende der Saison auf einem Abstiegsplatz wieder zu finden. „Die Mannschaft hat einen klasse Charakter und brachte in dieser Phase immer ihre Leistung“, lobt Tretter.

Verletzungsbedingt wird dem FCH Marco Gaiser fehlen. Beim Spiel gegen den 1. FC Saarbrücken musste er bereits nach 37 Minuten mit einem Muskelfaserriss vom Platz. Bei Kai Hesse und Chadli Amri, die verletzungsbedingt noch nicht wieder ins Mannschaftstraining einsteigen konnten, ist ein Einsatz am Samstag noch ungewiss.

Unsere Jungs erhoffen sich zahlreiche Unterstützung der FCH-Fans, um sich die Chance auf den Klassenerhalt bewahren zu können. Anstoß ist im Homburger Waldstadion um 14 Uhr.


TICKETS

FC08HOMBURG-Tickets

FANSHOP

FCH-Shop

NACHWUCHS

FC08HOMBURG-Nachwuchs

NÄCHSTES SPIEL

FC 08 Homburg - FV Diefflen
Sa, 26.08.17 - Anstoss: 14:00 Uhr
Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar:
6. Spieltag
FC 08 Homburg Liveticker

LIVETICKER

Verfolge jedes Spiel im Ticker

FC 08 Homburg Liveticker

LIVETICKER

Verfolge jedes Spiel im Ticker

FC08Homburg-Spielplan

Alle Spiele im Überblick

TABELLE

1. Homburg 5    14  15
2. Diefflen 5    10
3. Pirmasens 5    10
4. Trier 5    9
5. Pfeddersheim 5    8
6. Karbach 4    8
7. Wiesbach 5    8
8. Gonsenheim 5    7
9. Mechtersheim 5    -5  7
10. Kaiserslautern 5    -1  6
11. Morlautern 4    -1  6
12. Engers 4    -2  6
13. Koblenz 5    -1  5
14. Eppelborn 5    -2  5
15. Jägersburg 5    -1  3
16. Idar-Oberstein 4    -3  3
17. Salmrohr 5    -7  3
18. Dudenhofen 5    -5  2
19. Saar 05 4    -6  2
FC08HOMBURG-Mediathek