Mentalcoach neu im Team

Zum Athletik- und Rehakonzept beim FC 08 Homburg ist seit Anfang der Saison ein weiterer Baustein hinzugekommen. Mit Oskar Dawo verstärkt ein Mentalcoach den Verein.

Entstanden ist die Zusammenarbeit durch Torwarttrainer und Jugendkoordinator Oliver Müller, der die Arbeit von Oskar Dawo vor einigen Jahren kennenlernte, als er dem damaligen A-Jugendtorwart Jonas Weisenstein wieder zurück ins Tor half. „Jonas hatte sich während eines Punktspiels so schwer verletzt, dass die rechte Niere in einer Not-OP entfernt werden musste. Jonas wollte zurück ins Tor, die ´Blockade´ im Kopf war aber verständlicherweise sehr groß“, erzählt Müller und führt fort: „Als sein Torwarttrainer bin ich auf die Problemlösungssuche gegangen und bei Oskar Dawo fündig geworden. Er hat Jonas in seiner fachlich kompetenten und ruhigen Art kopftechnisch ´trainiert´. Das Ergebnis war tatsächlich seine Rückkehr ins Tor“, freut sich Müller noch heute über diesen Erfolg.

Auch danach blieb der Kontakt bestehen und Oskar Dawo betreute individuell Spieler, vor allem nach schweren Verletzungen. Ziel jetzt ist es, zum einen verletzten Spielern mental zu helfen, aber auch gezielt durch Trainingsarbeit und -betreuung die Nachwuchsteams und deren Trainer zu begleiten. „Bedeutsam ist die mentale Arbeit gerade auch für Spieler, die auf dem Weg in den Profibereich sind und sich im harten Konkurrenzkampf bewähren müssen“, berichtet Dawo, der als Sportlehrer und Psychologe an der Sport-Eliteschule Rotenbühl in Saarbrücken arbeitet (hier gibt es auch das Pflichtfach „mentales Training“) und auch am Olympiastützpunkt tätig ist.

Somit hat er schon einiges an Erfahrung gesammelt, wie er erzählt. Ursprünglich gehörte die Leidenschaft des 56-Jährigen dem Handballsport, den er selbst betrieb und auch als Jugendtrainer tätig war. Viele Nationalspieler hat er bereits betreut, aus den verschiedensten Sportarten und war als Mentaltrainer bei Welt- und Europameisterschaften dabei.

Nach dem Aufbau einer Schul- und Hausaufgabennachhilfe sowie eines Athletik- und Rehakonzepts, das für alle Teams des Vereins erarbeitet wurde, bot es sich in der Gesamtentwicklung des Jugendbereichs an, über eine vierte Säule, nämlich die sportpsychologische Unterstützung, nachzudenken, erklärt Oliver Müller.

Der FC 08 Homburg ist also in der Lage, seinen verletzten Spielern, die zwar durch das Rehaprojekt physisch wieder spielen könnten, aber mentale Blockaden wie Angst vor Zweikämpfen nach einem Kreuzbandriss haben, einen weiteren wichtigen Baustein anbieten, um die volle Leistungsfähigkeit zurück zu erlangen. Weitere Themen, die Dawo anbietet, sind Trainerfortbildungen zum Thema Mentaltraining, Einzel- und Gruppenschulungen von Spielern zu Themen wie Wettkampfdruck oder der Umgang mit eigenen Fehlern. „Wir müssen einen Schritt nach dem anderen machen, erstmal muss alles koordiniert und der Kontakt zu allen Teams und Trainern hergestellt werden. Für Einzelberatungen stehe ich natürlich auf Anfrage zur Verfügung“, so Dawo.

„Wir freuen uns, dass wir mit Oskar Dawo einen erfahrenen Mann, gerade auch mit Know-How im Jugendbereich, für unseren Verein gewinnen konnten. Mentaltraining hat eine immer größere Bedeutung im Sport und wir möchten unsere Spieler optimal ausbilden und betreuen. Bei Oskar wissen wir die Jungs in guten Händen. Oftmals werden solche Maßnahmen belächelt, aber gerade junge Menschen/Leistungssportler sind heutzutage einem vielfachen schulischen und gesellschaftlichen Druck ausgesetzt und sollten hier in unterschiedlichen Situationen Unterstützung erfahren“, freut sich Oliver Müller auf die Unterstützung und die Zusammenarbeit mit Dawo.

So habe er schon öfter die Erfahrung gemacht, dass Eltern ihre Kinder vom Sport abmelden, weil die schulischen Leistungen nicht passen. „Meistens ist das aber gar nicht das Problem. So kann zum Beispiel ein Schüler eine sehr qualifizierte Nachhilfe vom Verein bekommen, aber unter Prüfungsangst dann den Lernstoff nicht abrufen. Gleiches gilt - wie schon erwähnt - für einen physisch gesunden Spieler, der Angst vor erneuter Verletzung hat“, erklärt Müller weiter.

Daher kommt nun ein weiterer wichtiger Baustein in der Nachwuchsarbeit hinzu, der auch im Leistungsbereich in sämtlichen Sportarten immer mehr an Bedeutung hinzu gewinnt. Der FC 08 Homburg begrüßt Oskar Dawo im Team!


TICKETS

FC08HOMBURG-Tickets

FANSHOP

FCH-Shop

NACHWUCHS

FC08HOMBURG-Nachwuchs

NÄCHSTES SPIEL

FC 08 Homburg - FSV Salmrohr
Sa, 24.02.18 - Anstoss: 14:00 Uhr
Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar:
24. Spieltag
FC 08 Homburg Liveticker

LIVETICKER

Verfolge jedes Spiel im Ticker

FC 08 Homburg Liveticker

LIVETICKER

Verfolge jedes Spiel im Ticker

FC08Homburg-Spielplan

Alle Spiele im Überblick

TABELLE

1. Homburg 22    64  66
2. Pirmasens 21    51  50
3. Trier 21    16  44
4. Kaiserslautern 21    21  38
5. Jägersburg 22    35
6. Wiesbach 22    -3  33
7. Idar-Oberstein 22    32
8. Koblenz 21    31
9. Engers 20    -3  30
10. Karbach 21    -5  27
11. Diefflen 22    -9  26
12. Mechtersheim 22    -22  26
13. Pfeddersheim 22    -10  25
14. Morlautern 21    -13  22
15. Eppelborn 21    -13  20
16. Dudenhofen 22    -24  16
17. Gonsenheim 20    -16  15
18. Saar 05 20    -21  13
19. Salmrohr 21    -22  13
FC08HOMBURG-Mediathek