Niederlage im direkten Duell mit dem FK Pirmasens

Eine ganz bittere und schmerzliche 0:1-Niederlage stand für den FC 08 Homburg am Samstag gegen den FK Pirmasens zu Buche.

#FCHFKP - Vor der Partie hieß die Marschroute: es zählen nur Taten – am Ende hingen die Köpfe tief. Der FK Pirmasens überholte in der Tabelle den FCH, der mit Platz 15 auf den letzten Spieltag hoffen muss.

Der Treffer des Tages fiel in der vierten Spielminute, als Patrick Freyer – der bereits in der Hinrunde das 1:0-Siegtor gegen die Grün-Weißen schoss – nach einem Konter den Ball im Winkel unterbrachte. Davor hatte FCH-Trainer Jürgen Luginger gewarnt – und er sollte Recht behalten.

Über Konter waren die Gäste auch im weiteren Spielverlauf immer wieder gefährlich. Die Homburger versuchten es nach vorne, doch war immer im letzten Moment ein Fuß dazwischen – oder FKP-Schlussmann Daniel Kläs rettete, wie zum Beispiel in der 21. Minute nach einem Kopfball von Abwehrrecke Kai Heerings.

In der 55. Spielminute brachte Luginger Tom Schmitt in die Partie, der nach wenigen Minuten das Leder immerhin mal wieder auf den Kasten brachte. Sein Schuss wurde jedoch zur Ecke abgewehrt (68.). Auf der Gegenseite probierten es die Gäste weiter über gefährliche Konter. Freyer ließ in der 82. Minute FCH-Kapitän Steven Kröner stehen und versuchte es aus wenigen Metern. Seinen Schuss faustete Keeper Niklas Jakusch aus der Gefahrenzone. Die beste Möglichkeit auf Seiten des Gastgebers hatte Marc Gallego, als er einen satten Schuss knapp über den Querbalken setzte (84.).

Gegen tief stehende, aber stark konternde Gäste, zeigte sich der FCH insgesamt aber zu ideenlos. „Wir hatten nach dem Rückstand noch 86 Minuten die Möglichkeit, den Ball im Tor unterzubringen, das war einfach viel zu harmlos“, sagte Trainer Jürgen Luginger nach der Begegnung.

Am letzten Spieltag geht es für den FCH zum Tabellen-17., SC-Teutonia Watzenborn-Steinberg. Es gibt weiterhin Bustickets für die Auswärtsfahrt zu kaufen. Die 10€-Pfand für das Ticket können nach der Fahrt wieder ausgezahlt oder als Spende für Steimetz überlassen werden.

 

Statistik:

Aufstellung: Jakusch – Stegerer, Heerings, Kröner, Gallego, Markiet, Cecen, Hesse, Kluft, Edwini-Bonsu, Fischer

Schiedsrichter: Marcel Göpferich

Zuschauer: 1862

Tore: 0:1 Freyer (4.)

Gelbe Karten: Stegerer, Hesse, Kröner, Fischer, Heerings - Cisse


TICKETS

FC08HOMBURG-Tickets

FANSHOP

FCH-Shop

NACHWUCHS

FC08HOMBURG-Nachwuchs

NÄCHSTES SPIEL

FC Hertha Wiesbach - FC 08 Homburg
Sa, 21.10.17 - Anstoss: 17:00 Uhr
Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar:
15. Spieltag
FC 08 Homburg Liveticker

LIVETICKER

Verfolge jedes Spiel im Ticker

FC 08 Homburg Liveticker

LIVETICKER

Verfolge jedes Spiel im Ticker

FC08Homburg-Spielplan

Alle Spiele im Überblick

TABELLE

1. Homburg 14    45  42
2. Pirmasens 14    37  34
3. Wiesbach 13    27
4. Kaiserslautern 12    11  23
5. Engers 12    23
6. Trier 13    23
7. Diefflen 14    21
8. Jägersburg 13    18
9. Koblenz 13    -1  17
10. Morlautern 13    -6  16
11. Idar-Oberstein 12    -2  14
12. Karbach 13    -9  14
13. Pfeddersheim 12    -6  12
14. Gonsenheim 12    -11  11
15. Saar 05 13    -12  11
16. Eppelborn 14    -19  11
17. Mechtersheim 12    -21  10
18. Dudenhofen 13    -14  7
19. Salmrohr 12    -15  7
FC08HOMBURG-Mediathek