U19 startet in zweites Regionalliga-Jahr

Mit einem Auswärtsspiel beim Aufsteiger JFG Schaumberg-Prims startet unsere U19 am 20. August in ihre zweite Regionalligasaison.

Die abgelaufene Runde konnte das Team nach ihrem Aufstieg in der Vorsaison – trotz massiven Verletzungspechs - mit einem mehr als achtbaren 8. Platz abschließen.

Obgleich die Verstärkungen aus den eigenen Reihen mittlerweile durch die letztjährigen Aufstiege der C- und B-Jugend über Regionalligaerfahrung verfügen, erwartet Trainer Michael Berndt erneut eine intensive Spielzeit: „In der Regionalliga sind oft Nuancen ausschlaggebend. Deswegen entscheiden die Mannschaften, die geschlossen auftreten und taktisch diszipliniert Fußball spielen, oftmals die knappen Spiele für sich. Und genau das ist unser Ansatz“, so Michael Berndt, der in seine fünfte Saison als U19-Trainer bei den Grün-Weißen geht. An der Zielsetzung hat sich im Vergleich zum Vorjahr nichts geändert: „Wir wollen die Mannschaft und jeden Einzelnen sportlich und persönlich weiterentwickeln und möglichst früh für eine weitere Regionalligasaison planen können.“

Während sich bei dem Team um das Team personell nichts verändert hat, gab es im Kader einige Veränderungen: Mit Sven Ambrosius, Pascal Fath, Stefan Bosle, Justin Lehn, Ömer Kaya, Felix Dejon, Stefan Lorenzo, Johannes Schwarz und Fahri Aksahin rücken neun Spieler aus der eigenen U17 in die U19 auf. Als externe Neuzugänge dürfen Michael Berndt und Florian Beck André Lomba, Tim Ecker, Frederik Christmann (alle SV Elversberg) und Niklas Doll (Wormatia Worms) begrüßen.

Von den altersbedingten Abgängen laufen in der kommenden Saison gleich sieben Spieler weiterhin im grün-weißen Trikot auf: Eric Höh, Kai Roob, Tim Schneider und Joel Ebler wurden mit einem Profivertrag ausgestattet. Arbnor Qoroviqi, Marvin Manske und Edin Masinovic dürfen sich mit der U23 in der Karlsberg-Liga Saar beweisen. Mit Nicholas Weitmann (FSV Jägersburg), Amir Qavami (Ziel unbekannt), Marius Aukschun (ASV Kleinottweiler), Tim Bauer (SV Kirrberg) und Marcel Ecker (SG Ballweiler) haben fünf Spieler den Verein verlassen.

Bereits seit dem 3. Juli absolviert das Team seine Vorbereitung mit bis zu sechs Trainingseinheiten pro Woche. Ehe es am 20. August ernst wird, stehen für die 22 Spieler einige intensive Testspiele, u.a. gegen Waldhof Mannheim, Idar-Oberstein, Bundesligist Wehen Wiesbaden und die U17 des 1. FC Kaiserslautern, auf dem Programm.


TICKETS

FC08HOMBURG-Tickets

FANSHOP

FCH-Shop

NACHWUCHS

FC08HOMBURG-Nachwuchs

NÄCHSTES SPIEL

FC 08 Homburg - FSV Salmrohr
Sa, 24.02.18 - Anstoss: 14:00 Uhr
Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar:
24. Spieltag
FC 08 Homburg Liveticker

LIVETICKER

Verfolge jedes Spiel im Ticker

FC 08 Homburg Liveticker

LIVETICKER

Verfolge jedes Spiel im Ticker

FC08Homburg-Spielplan

Alle Spiele im Überblick

TABELLE

1. Homburg 22    64  66
2. Pirmasens 21    51  50
3. Trier 21    16  44
4. Kaiserslautern 21    21  38
5. Jägersburg 22    35
6. Wiesbach 22    -3  33
7. Idar-Oberstein 22    32
8. Koblenz 21    31
9. Engers 20    -3  30
10. Karbach 21    -5  27
11. Diefflen 22    -9  26
12. Mechtersheim 22    -22  26
13. Pfeddersheim 22    -10  25
14. Morlautern 21    -13  22
15. Eppelborn 21    -13  20
16. Dudenhofen 22    -24  16
17. Gonsenheim 20    -16  15
18. Saar 05 20    -21  13
19. Salmrohr 21    -22  13
FC08HOMBURG-Mediathek