U23: 2:2-Unentschieden im Spitzenspiel

Am Ostermontag trat die U23 des FC 08 Homburg beim direkten Konkurrenten an der Tabellenspitze, dem SV Bliesmengen-Bolchen, an.

Von Beginn an übernahm die U23 aus Homburg die Initiative und gab den Takt vor. Die erste Chance bot sich Tom Schmitt als Tim Krämer nach einem Doppelpass in den 16er stürmte und einen Querpass spielte. Im letzten Moment konnte ein Mengener Abwehrspieler vor dem einschussbereiten Stürmer klären.

Kurze Zeit später kam Bliesmengen durch die erste Chance zum 1:0. Jeremy Buch spielte einen Ball scharf vors Tor und Stürmer Munz war einen Schritt schneller und bugsierte das Leder ins Tor. Eine zu diesem Zeitpunkt sehr schmeichelhafte Führung für die Gastgeber.

Die Antwort ließ aber nicht lange auf sich warten. Eine Flanke von Sven Görgen pflückte Tom Schmitt gekonnt runter, lies seinen Gegenspieler ins Leere laufen und hämmerte das Spielgerät mit links in die Maschen. Klasse Treffer von Tom, insgesamt schon sein 15. Treffer in seinem 12 Einsatz in der U23.
Noch vor der Pause hätte Tim Klotsch auf 2:1 erhöhten müssen. Eine mustergültige Flanke von links durch André Kilian erwischte Klotsch perfekt fünf Metern vor dem Tor mit dem Kopf. Der Schlussmann der Gastgeber konnte den Ball überragend vor der Linie noch abwehren. So blieb es zur Pause beim 1:1.

Nach der Pause fand zunächst Bliesmengen besser ins Spiel und hatte nach fünf Minuten bereits eine Ecke und zwei Freistöße in aussichtsreicher Position vorzuzeigen. In Führung ging aber unser FCH. Nach einem Eckball von der rechten Seite stieg der zu Pause eingewechselte Norbert Neumann am höchsten und wuchtete den Ball mit dem Kopf unter die Latte. Nun hatte man wieder Oberwasser, versäumte es aber durch einfaches Spiel die Partie zu entscheiden. In der 75. Minute dann ein harmloser hoher Ball in den16er des FCH. Im darauffolgenden Getümmel fällt der Stürmer Munz zu Boden und der Schiedsrichter entschied auf Strafstoß und rote Karte für Mansoori. Diesen verwertete Jeremy Buch zum 2:2 Entstand.

Trainer Andreas Sorg: „Die ganz großen Big Points blieben aus, dennoch haben wir weiter alles selbst in der Hand. Spielerisch waren wir überlegen und hätten in der Phase nach dem 2:1 für die Entscheidung sorgen können. Mit dem 2:2 können wir trotzdem leben, da auch der Tabellendritte Merchweiler in Freisen verlor. Es gilt sich nun auf das Heimspiel kommenden Samstag gegen Ballweiler vorzubereiten.“


Aufstellung
Kiefer - Görgen (65. Kuntz), Spang, Krämer, Penth, Mansoori, Blessing, Kilian, J. Hoffmann (45. Neumann), Schmitt, Klotsch

Tore 1:0 Munz (33.), 1:1 Schmitt (35.), 1:2 Neumann (55.), 2:2 Buch (75., FE)
Rote Karte: Mansoori (88., Tätlichkeit)


 
 

TICKETS

FC08HOMBURG-Tickets

FANSHOP

FCH-Shop

NACHWUCHS

FC08HOMBURG-Nachwuchs

NÄCHSTES SPIEL

FC Hertha Wiesbach - FC 08 Homburg
Sa, 21.10.17 - Anstoss: 17:00 Uhr
Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar:
15. Spieltag
FC 08 Homburg Liveticker

LIVETICKER

Verfolge jedes Spiel im Ticker

FC 08 Homburg Liveticker

LIVETICKER

Verfolge jedes Spiel im Ticker

FC08Homburg-Spielplan

Alle Spiele im Überblick

TABELLE

1. Homburg 14    45  42
2. Pirmasens 14    37  34
3. Wiesbach 13    27
4. Kaiserslautern 12    11  23
5. Engers 12    23
6. Trier 13    23
7. Diefflen 14    21
8. Jägersburg 13    18
9. Koblenz 13    -1  17
10. Morlautern 13    -6  16
11. Idar-Oberstein 12    -2  14
12. Karbach 13    -9  14
13. Pfeddersheim 12    -6  12
14. Gonsenheim 12    -11  11
15. Saar 05 13    -12  11
16. Eppelborn 14    -19  11
17. Mechtersheim 12    -21  10
18. Dudenhofen 13    -14  7
19. Salmrohr 12    -15  7
FC08HOMBURG-Mediathek