U23: Heimspiel gegen VfL Primstal

Am Sonntag, den 08.10., findet das nächste Heimspiel für die U23 des FC 08 Homburg statt. Zu Gast ist der VfL Primstal. Anstoß ist um 15:00 Uhr auf dem Kunstrasen Jahnplatz am Waldstadion.

Der VfL Primstal ist ein Gegner, der letztes Jahr mit um den Aufstieg gespielt hat. Dort sind sie nur knapp in der Relegation gescheitert. In dieser Mannschaft ist durchaus Qualität vorhanden, doch belegen sie aktuell nur den 14. Tabellenplatz. „Wir treffen auf einen sehr erfahrenen Gegner, der viel Potenzial in seinen Reihen hat“, berichtet Homburgs Trainer Andreas Sorg.

Aus den letzten drei Spielen konnte der VfL vier Punkte mitnehmen. Der FCH kann sich auf ein Team einstellen, das keine Punkte liegen lassen möchte und muss konzentriert zu Werke gehen.

Nach der 6. Niederlage in Folge muss für die junge Homburger Mannschaft endlich ein Sieg her. Trainer Sorg muss auf Stürmer Tim Klotsch verzichten, der beruflich verhindert ist. Ebenfalls ist fraglich, ob Jonas Spang, der vergangene Woche in Steinbach wegen einer Erkältung nicht auflaufen konnte, wieder genesen und einsatzbereit ist. Auch Christian Blessing konnte diese Woche nicht trainieren. Nun ist abzuwarten, ob der Mittelfeldspieler von Beginn an in die Partie einsteigen darf.

Für Andreas Sorg ist sehr wichtig, dass sich die jungen Spieler in dieser Liga weiterentwickeln können. „Sie müssen lernen mit Niederlagen umzugehen und Tag für Tag an sich arbeiten“, erwähnt der Trainer.

Die Mannschaft hofft auch in diesem Spiel wieder auf die Unterstützung der Fans und möchte endlich wieder Punkte holen.


TICKETS

FC08HOMBURG-Tickets

FANSHOP

FCH-Shop

NACHWUCHS

FC08HOMBURG-Nachwuchs

NÄCHSTES SPIEL

FC 08 Homburg - FSV Salmrohr
Sa, 24.02.18 - Anstoss: 14:00 Uhr
Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar:
24. Spieltag
FC 08 Homburg Liveticker

LIVETICKER

Verfolge jedes Spiel im Ticker

FC 08 Homburg Liveticker

LIVETICKER

Verfolge jedes Spiel im Ticker

FC08Homburg-Spielplan

Alle Spiele im Überblick

TABELLE

1. Homburg 22    64  66
2. Pirmasens 21    51  50
3. Trier 21    16  44
4. Kaiserslautern 21    21  38
5. Jägersburg 22    35
6. Wiesbach 22    -3  33
7. Idar-Oberstein 22    32
8. Koblenz 21    31
9. Engers 20    -3  30
10. Karbach 21    -5  27
11. Diefflen 22    -9  26
12. Mechtersheim 22    -22  26
13. Pfeddersheim 22    -10  25
14. Morlautern 21    -13  22
15. Eppelborn 21    -13  20
16. Dudenhofen 22    -24  16
17. Gonsenheim 20    -16  15
18. Saar 05 20    -21  13
19. Salmrohr 21    -22  13
FC08HOMBURG-Mediathek