Diese Seite benutzt Cookies für eine optimale Darstellung. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
Einverstanden

Am Sonntag gegen Balingen

Nach dem ernüchternden Unentschieden gegen Hoffenheim II empfängt der FC 08 Homburg am Sonntag die formstarke TSG Balingen. Das Spiel wird live gestreamt, Anstoß ist um 14 Uhr.

Mit dem torlosen Remis bei der TSG Hoffenheim II wartet der FC 08 Homburg bereits seit Mitte Oktober auf einen dreifachen Punkterfolg. „Mit dem Ergebnis in Hoffenheim sind wir natürlich nicht zufrieden. Ich glaube schon, dass wir mehr hätten erreichen können“, so der Homburger Coach Matthias Mink.
Lediglich vier Unentschieden in der Ferne und eine Heimniederlage kamen seit dem 6:1-Erfolg gegen den VfR Aalen dazu. Zudem rutschte man in der Tabelle bis auf den 8. Platz ab, hat jedoch zwei Spiele weniger als die Konkurrenz.

Als Knackpunkt für die magere Punktausbeute nennt der Homburger Trainer auch die schwache Chancenverwertung. Dementsprechend hat der FCH unter der Woche reagiert und mit Thomas Gösweiner einen Angreifer von der SV Elversberg verpflichtet. Mink: „Wir erhoffen uns von Thomas mehr Torgefahr und insgesamt mehr Effektivität bei unseren Angriffsbemühungen.“

Am Sonntag empfängt man nun die TSG Balingen. Gegen eines der aktuell formstärksten Teams der Liga will Coach Matthias Mink endlich wieder einen Dreier feiern, ist aber vor dem Gegner gewarnt: „Die TSG Balingen hatte einen optimalen Start in das Jahr 2021. Wir sind gewarnt und wissen, dass uns unabhängig von den positiven Ergebnissen des Gegners eine sehr kompakte, disziplinierte Mannschaft am Sonntag gegenüberstehen wird.“

Die Gäste aus Balingen konnten die letzten vier Partien allesamt gewinnen und sind in der Tabelle am FCH vorbeigezogen. Mit bereits 31 gesammelten Punkten stehen die Badener auf Platz 6 der Regionalliga Südwest. Mit Marco Gaiser und Tim Wöhrle stehen außerdem zwei ehemalige Homburger im Kader der Überraschungsmannschaft.

Gästetrainer Martin Braun muss für das Duell gegen den FC 08 Homburg aber auf Marco Gaiser verzichten. Er fehlt zusammen mit Luca Kölsch, Tom Schiffel, Jonas Fritschi und Marcel Binanzer verletzungsbedingt, der Einsatz von Jonas Vogler ist noch fraglich.

FCH-Coach Matthias Mink muss ebenfalls auf wichtiges Personal verzichten. Neben dem Langzeitverletzen Serkan Göcer wird auch Mart Ristl fehlen, da er sich gegen die TSG Hoffenheim seine fünfte gelbe Karte eingefangen hat. Zudem fehlen weiterhin Max Bell Bell (muskuläre Probleme) und Patrick Lienhard (Adduktorenzerrung).

Geleitet wird das Sonntagsspiel von Schiedsrichter Christian Ballweg. Die Partie wird außerdem erneut live gestreamt. Unter www.the-leagues.com/FCH könnt ihr für 5,- Euro den FCH live verfolgen. 


TICKETS

FC08HOMBURG-Tickets

FANSHOP

FCH-Shop

NACHWUCHS

FC08HOMBURG-Nachwuchs

NÄCHSTES SPIEL

FC 08 Homburg - KSV Hessen Kassel
Sa, 06.03.21 - Anstoss: 14:00 Uhr
Regionalliga Südwest:
26. Spieltag
FC 08 Homburg Liveticker

LIVETICKER

Verfolge jedes Spiel im Ticker

FC 08 Homburg Liveticker

LIVETICKER

Verfolge jedes Spiel im Ticker

FC08Homburg-Spielplan

Alle Spiele im Überblick

TABELLE

1. Freiburg II 23    33  50
2. Offenbach 24    28  47
3. Steinbach 24    22  47
4. Elversberg 25    29  45
5. Ulm 23    22  42
6. Frankfurt 20    13  42
7. Stuttgart II 25    19  39
8. Homburg 25    10  38
9. Balingen 25    36
10. Bahlingen 25    -8  36
11. Mainz II 25    -7  31
12. Aalen 25    -9  31
13. Kassel 24    -8  29
14. Koblenz 24    -9  29
15. Pirmasens 24    -17  29
16. Gießen 25    -7  28
17. Großaspach 25    -8  28
18. Hoffenheim II 25    -14  26
19. Walldorf 24    -10  25
20. Schott Mainz 24    -31  22
21. Alzenau 24    -19  21
22. Stadtallendorf 24    -33  9
FC08HOMBURG-Mediathek