Diese Seite benutzt Cookies für eine optimale Darstellung. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
Einverstanden

Der FCH gewinnt mit 2:1 gegen den OFC

Der FC 08 Homburg hat sein Heimspiel am Samstagnachmittag gegen die Offenbacher Kickers mit 2:1 gewonnen. Die Tore für den FCH erzielten Patrick Lienhard und Damjan Marceta, Nejmeddin Daghfous gelang in der 77. Minute noch der Anschlusstreffer.

Eine heiße Atmosphäre herrschte am Samstag im Waldstadion – und das nicht nur, weil die Temperaturen erneut über die 30 Grad-Marke kletterten. So wurde die Partie gegen den OFC auch mehrmals durch Trinkpausen unterbrochen. Auch auf den Rängen und auf dem Platz wurde es ab und an hitzig, es hagelte Gelbe Karten. Der FCH hatte nach der 1:5-Niederlage gegen den SSV Ulm etwas gutzumachen, aber auch die Kickers standen nach einem 0:3 gegen die SV Elversberg in der Pflicht.

Coach Jürgen Luginger überraschte mit einigen Änderungen im Kader der Grün-Weißen. Damjan Marceta durfte zum ersten Mal von Beginn an spielen, nachdem er gegen den SSV Ulm unter der Woche den sehenswerten Ehrentreffer erzielt hatte. Patrick Dulleck blieb auf der Bank. Auch Luca Plattenhardt lief in der Startelf auf der Außenbahn auf, Stefano Maier und Kevin Maek bildeten die Innenverteidigung. Auch Christopher Theisen durfte starten. Auf der Bank saß zum ersten Mal seit fast einem Jahr Daniel Di Gregorio, der sich nach seiner Knieverletzung monatelang ran gekämpft hatte.

Die Partie begann zerfahren, beide Teams mussten erstmal reinfinden und hatten im Spielaufbau mit zahlreichen Ballverlusten zu kämpfen. Doch die FCH-Spieler kämpften und hielten ordentlich dagegen – bloß nicht wieder ein einfaches Gegentor kassieren. Und nach 11 Minuten hatte Marceta die erste gute Chance, Steinherr hatte ihm den Ball quergelegt. Doch OFC-Schlussmann Dominik Draband war mit einem starken Reflex zur Stelle. Sonst passierte in der 1. Halbzeit nicht sehr viel, die Partie spielte sich hauptsächlich im Mittelfeld ab, nach hinten hatte die Luginger-Elf jedoch alles im Griff.

Nach einer Stunde brachte Luginger dann für den angeschlagenen Maek Daniel Di Gregorio in die Partie und sorgte damit für Gänsehautstimmung. Nur Sekunden später dann der nächste Glücksmoment: Der Ball lag im Offenbacher Tor, 1:0! Patrick Lienhard hatte nach schöner Hereingabe von Maurice Neubauer und Kopfballvorlage von Stefano Maier den Fuß zuerst am Ball und hämmerte diesen unter die Latte (60.).

Der agile Thomas Steinherr bereitete danach prompt den zweiten Treffer vor. Er setzte sich schön auf rechts durch, ging in den Strafraum und steckte dann durch ins Zentrum, wo Marceta seinen 2. Saisontreffer markieren konnte (71.). Doch es wurde auch diesmal wieder spannend. Nachdem der eingewechselte Andis Shala in der 76. Minute nur an die Latte köpfte, machte es Nejmeddin Daghfous nur eine Minute später besser und traf nach Shala-Pass aus spitzem Winkel zum 2:1.

In der restlichen Spielzeit inklusive fünf Nachspielminuten hatten die Homburger noch die ein oder andere brenzlige Situation zu überstehen, doch mit dem geforderten Einsatz und einer geschlossenen Mannschaftsleistung schafften sie es, die drei Punkte einzufahren. Diese Eigenschaften lobte auch Trainer Jürgen Luginger nach der Begegnung: „Wir haben in der Defensive gut gestanden und waren auch nach vorne gut im Spiel. Die Mannschaft hat gefightet und sich auch nach dem Anschlusstreffer gut gewehrt. Das war das vierte Spiel in zehn Tagen – Hut ab vor der Leistung der Jungs!“

Jetzt geht es in einer Woche auswärts weiter. Da trifft der FC 08 Homburg am Samstag auf die SV Elversberg. Anstoß ist um 14:00 Uhr.

 

Statistik:

Aufstellung: Salfeld – Stegerer, Maier, Maek (59. Di Gregorio), Neubauer – Telch – Plattenhardt (85. Weiß), Lienhard, Theisen, Steinherr - Marceta (79. Dulleck)

Tore: 1:0 Lienhard (60.), 2:0 Marceta (71.), 2:1 Daghfous (77.)

Schiedsrichter: Lars Erbst

Zuschauer: 1.647

Gelbe Karten: Plattenhardt, Telch / Albrecht, Marcos, Schikora, Daghfous


TICKETS

FC08HOMBURG-Tickets

FANSHOP

FCH-Shop

NACHWUCHS

FC08HOMBURG-Nachwuchs

NÄCHSTES SPIEL

SV Schwarzenbach - FC 08 Homburg
Mi, 13.11.19 - Anstoss: 19:00 Uhr
Sparkassenpokal Saar:
Achtelfinale
FC 08 Homburg Liveticker

LIVETICKER

Verfolge jedes Spiel im Ticker

FC 08 Homburg Liveticker

LIVETICKER

Verfolge jedes Spiel im Ticker

FC08Homburg-Spielplan

Alle Spiele im Überblick

TABELLE

1. Saarbrücken 17    23  43
2. Elversberg 17    23  38
3. Steinbach 17    18  36
4. Homburg 17    33
5. Ulm 17    11  25
6. Mainz II 17    25
7. Alzenau 17    24
8. Freiburg II 17    -3  24
9. Hoffenheim II 17    23
10. Offenbach 17    -2  23
11. Walldorf 17    22
12. Bahlingen 17    -2  21
13. Aalen 17    20
14. Frankfurt 16    -10  18
15. Gießen 17    -17  17
16. Pirmasens 17    -14  13
17. Balingen 16    -15  8
18. Koblenz 15    -28  3
FC08HOMBURG-Mediathek