Diese Seite benutzt Cookies für eine optimale Darstellung. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
Einverstanden

Der neue Hallen-Stadtmeister in Homburg trägt grün-weiß

Nach 2004 hat der FC 08 Homburg am Sonntag, den 6. Januar erstmals wieder die Stadtmeisterschaften der Halle in Homburg gewonnen. Im Sportzentrum Erbach setzte sich unsere U23 bei der 35. Auflage der Hallen-Stadtmeisterschaften im Finale knapp mit 1:0 gegen den TuS Lappentascherhof durch.

„Das war definitiv nicht vorherzusehen“, sagt Tim Klotsch, Kapitän der U23, „aber wir haben uns von Spiel zu Spiel in das Turnier reingekämpft.“ Die Mannschaft von Trainer Andreas Sorg hat sich in der Endrunde in der Gruppe A als Zweitplatzierter nach zwei Siegen gegen den FSV Jägersburg (4:3) und den SV Kirrberg (6:3) sowie einer Niederlage gegen den SV Schwarzenbach (0:3) für das Halbfinale qualifiziert.

Im Halbfinale setzten sich die Grün-Weißen schließlich gegen den Tabellenführer der Gruppe B, die SpVgg. Einöd-Ingweiler, mit 6:2 durch. „Das Halbfinale gegen Einöd war wohl unsere beste Turnierleistung. Insgesamt sind wir über die Spiele zusammengewachsen“, sagt Kapitän Klotsch.

Zu Beginn des Turniers deutete allerdings nur wenig auf den späteren Sieger hin. Am Samstag startete der FCH alles andere als optimal ins Rennen um den Hallen-Stadtmeister-Titel: In der Vorrunde unterlag die Mannschaft von Trainer Sorg – zu fünft und ohne die Möglichkeit zu wechseln – sowohl Einöd-Ingweiler (2:3) als auch Kirrberg (1:3). Trotz eines 10:2-Erfolgs gegen Union Homburg bedeutete dies für den FCH den dritten Platz in Gruppe 2 und somit ein Entscheidungsspiel gegen den Drittplatzierten der Gruppe 3, um in die Endrunde einzuziehen. Dies gewann der FCH gegen den SV Genclerbirligi mit 5:3 und stellte somit die Weichen für den Hallen-Stadtmeister-Titel 2019.

Die Siegprämie in Höhe von 300 Euro spendet die Homburger U23 an Regina Haypeter. Eine Schiedsrichterin des FCH, die nach einem schweren Verkehrsunfall immer noch mit den Folgen kämpft.


TICKETS

FC08HOMBURG-Tickets

FANSHOP

FCH-Shop

NACHWUCHS

FC08HOMBURG-Nachwuchs

NÄCHSTES SPIEL

FC 08 Homburg - FC-Astoria Walldorf
Sa, 23.02.19 - Anstoss: 14:00 Uhr
Regionalliga Südwest:
21. Spieltag
FC 08 Homburg Liveticker

LIVETICKER

Verfolge jedes Spiel im Ticker

FC 08 Homburg Liveticker

LIVETICKER

Verfolge jedes Spiel im Ticker

FC08Homburg-Spielplan

Alle Spiele im Überblick

TABELLE

1. Mannheim 20    30  45
2. Saarbrücken 20    20  40
3. Steinbach 20    11  40
4. Offenbach 20    18  36
5. Ulm 20    36
6. Homburg 20    10  35
7. Freiburg II 20    30
8. Hoffenheim II 20    29
9. Elversberg 20    -3  27
10. Balingen 20    -4  25
11. Pirmasens 20    -8  24
12. Frankfurt 20    -10  23
13. Worms 20    -16  19
14. Mainz II 20    -8  18
15. Dreieich 20    -12  18
16. Stuttgart II 20    -14  18
17. Walldorf 20    -8  17
18. Stadtallendorf 20    -16  15

Hinweise

* Das DFB Bundesgericht hat entschieden, dass der SV Waldhof Mannheim in Folge der Fanausschreitungen beim Relegationsrückspiel gegen den KFC Uerdingen 3 Punkte abgezogen bekommt (in der Tabelle bereits eingerechnet).

* Der Verein VfR Wormatia 08 Worms wird wegen mehrerer Fälle des unsportlichen Verhaltens seiner Anhänger mit einer Aberkennung von einem (1) Punkt in der Regionalliga Südwest für die Saison 2018/19 belegt.

FC08HOMBURG-Mediathek