Diese Seite benutzt Cookies für eine optimale Darstellung. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
Einverstanden

Ein Unentschieden zum Abschluss

Der FC 08 Homburg hat am 34. Spieltag der Regionalligasaison bei den Offenbacher Kickers 0:0 gespielt.

Trotz torlosem Abschluss zeigten beide Mannschaften ihren Fans nochmal eine ordentliche Partie mit mehreren Chancen hüben wie drüben. In der 2. Halbzeit machten den Teams die doch wesentlich höheren Temperaturen als zuletzt zu schaffen. Im Vergleich zur vergangenen Woche beim Heimspiel gegen den FK Pirmasens baute Coach Jürgen Luginger seine Startelf in Offenbach auf einer Position um. Maurice Neubauer rückte nach seiner Gelbsperre wieder in die Anfangsformation. Andreas Knipfer nahm dafür auf der Bank Platz. Kevin Maek bildete erneut mit Patrick Dulleck das Sturmduo.

Schon in den ersten Minuten zeigten beide Mannschaften, dass sie dieses letzte Saisonspiel, bei dem es ja rechnerisch um nicht mehr viel ging, nicht abschenken wollten. Der OFC wie auch der FCH kämpften und hatten in der ersten Halbzeit auch gute Möglichkeiten, in Führung zu gehen. Unter anderem vergab Kevin Maek in der 9. Minute nach schöner Ablage von Patrick Dulleck und in der 26. Minute, als er sich den Ball erst schön über seinen Gegenspieler gehoben hatte und dann doch über den Kasten schoss, Chancen auf Seiten der Grün-Weißen. Ebenfalls in der 26. Minute hatte Thomas Steinherr nach Flanke von Tim Stegerer eine gute Schussposition, doch sein Versuch landete knapp neben dem Pfosten. Bei den gefährlichen Vorstößen der Kickers war meist FCH-Keeper Mark Redl zur Stelle. Er rettete gegen die frei vor ihm stehenden Pyysalo (6.) und Garic (28.) hervorragend. Zur Halbzeit blieb es also beim 0:0.

Auch in der 2. Halbzeit ging der offene Schlagabtausch erst mal weiter. Chancen gab es auf beiden Seiten. Ab der 55. Spielminute übernahmen die Hausherren dann etwas das Kommando, ohne ich jedoch zwingende Aktionen in Tornähe herauszuspielen. In der 71. Minute klärte Alexander Hahn gleich zweimal in höchster Not, in der 79 Minute verpassten im Zentrum des Homburger Strafraums nach einer Flanke von außen Freund und Feind, Thomas Steinherr konnte letztlich zur Ecke klären. Die letzten Aktionen gehörten dann nochmal dem FCH, doch Maek (82.) und Dulleck (89.) konnten den Ball nicht zum glücklichen Siegtreffer im Tor unterbringen.

Trainer Luginger sprach in der Pressekonferenz nach der Begegnung von einem „gerechten Unentschieden. Die Zuschauer haben nochmal ein interessantes Spiel zum Abschluss gesehen. Beide Seiten haben versucht zu gewinnen, leider haben wir unsere Chancen nicht genutzt. In der 2. Halbzeit hat man gemerkt, dass es schwieriger wurde, auch die Temperaturen haben ihr Übriges dazu getan. Es war nochmal ein guter Saisonabschluss, wir haben in der Rückrunde nur zwei Spiele verloren, wir können mit einem positiven Gefühl aus der Runde gehen, das war wichtig“. Luginger bedankte sich auch nochmal bei seinem Team und auch bei den Fans für die "sensationelle Unterstützung, ich hoffe, dass die in der kommenden Saison auch so sein wird".

 

Statistik:

Aufstellung: Redl – Stegerer, Eichmann, Hahn, Neubauer – Steinherr (66. Lienhard), Telch, Gaiser (84. Theisen), Darwiche (70. Knipfer) – Maek, Dulleck

Tore: Fehlanzeige

Schiedsrichter: Tobias Endriß

Zuschauer: 4220

Gelbe Karten: - / Hahn, Neubauer


TICKETS

FC08HOMBURG-Tickets

FANSHOP

FCH-Shop

NACHWUCHS

FC08HOMBURG-Nachwuchs

NÄCHSTES SPIEL

Bahlinger SC - FC 08 Homburg
Sa, 24.08.19 - Anstoss: 14:00 Uhr
Regionalliga Südwest:
6. Spieltag
FC 08 Homburg Liveticker

LIVETICKER

Verfolge jedes Spiel im Ticker

FC 08 Homburg Liveticker

LIVETICKER

Verfolge jedes Spiel im Ticker

FC08Homburg-Spielplan

Alle Spiele im Überblick

TABELLE

1. Offenbach 5    13
2. Saarbrücken 4    12
3. Steinbach 5    12
4. Elversberg 5    10  11
5. Walldorf 5    11
6. Alzenau 5    10
7. Mainz II 5    8
8. Homburg 4    7
9. Aalen 5    6
10. Frankfurt 5    -2  6
11. Hoffenheim II 5    -3  6
12. Freiburg II 5    -2  5
13. Bahlingen 5    -3  4
14. Gießen 5    -8  4
15. Ulm 4    -2  3
16. Koblenz 4    -7  1
17. Balingen 5    -6  0
18. Pirmasens 5    -9  0
FC08HOMBURG-Mediathek