Diese Seite benutzt Cookies für eine optimale Darstellung. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
Einverstanden

Es geht wieder los

Alle freuen sich auf den Liga-Alltag! Das war bei der Pressekonferenz vor dem ersten Heimspiel des Jahres am kommenden Samstag, 23. Februar 2019, um 14 Uhr gegen den FC-Astoria Walldorf bei allen Beteiligten deutlich zu spüren. Dabei gilt auch gegen den Tabellen-Siebzehnten: Der Gegner darf auf keinen Fall unterschätzt werden.

„Wir müssen schauen, dass wir einen guten Start erwischen, da nützt es auch nix mehr, wenn wir sagen, dass die Vorbereitung gut gelaufen ist. Am Samstag zählt es“, gab Kapitän Christian Telch ein klares Statement ab. Auch Trainer Jürgen Luginger erwähnte nochmal, dass er mit der Vorbereitung inklusive Trainingslager und Testspielen im Großen und Ganzen zufrieden war. Auf die Niederlagen bei drei der fünf Testspiele nochmal explizit angesprochen meinte der Coach: „Wir haben viel ausprobiert, gerade dafür sind diese Spiele ja auch gut. Daher hängen wir das jetzt nicht so hoch. Es gibt auch Mannschaften, die alle Tests gewinnen und dann in der Liga, wenn es zählt, keinen Erfolg mehr haben.“

Standen zum Beginn der insgesamt sechswöchigen Vorbereitung bis auf die Langzeitverletzten alle zur Verfügung, gab es jetzt die ersten Rückschläge. Philipp Wunn zog sich im Training einen Mittelfußbruch zu und wird voraussichtlich mehrere Wochen fehlen. Andreas Knipfer meldete sich zum Donnerstags-Training wegen einer Magen-Darm-Grippe krank. „Da müssen wir abwarten, wie schlimm es ist“, so der Coach.

Zum Gegner hatte Luginger auch ein paar Worte: „Wir müssen schauen, dass wir voll konzentriert ins Spiel gehen. Wir spielen zuhause und können nicht darauf hoffen, dass sich irgendwann mal irgendwo eine Lücke nach vorne auftut. Walldorf ist auch ein guter Gegner mit starken Spielern. Die haben schon auch ihre Tore in der Hinrunde erzielt, da müssen wir aufpassen.“ Verzichten muss Astoria-Coach Matthias Born auf Mario Cancar, der sich letzten Oktober ein Bruch des Schien- und Wadenbeines zugezogen hat.

Am Samstag gilt es also - auf und neben dem Platz. Wir hoffen auf Eure Unterstützung und ein zahlreiches Wiedersehen zum ersten Heimspiel 2019 im Waldstadion!


TICKETS

FC08HOMBURG-Tickets

FANSHOP

FCH-Shop

NACHWUCHS

FC08HOMBURG-Nachwuchs

NÄCHSTES SPIEL

FC 08 Homburg Liveticker

LIVETICKER

Verfolge jedes Spiel im Ticker

FC 08 Homburg Liveticker

LIVETICKER

Verfolge jedes Spiel im Ticker

FC08Homburg-Spielplan

Alle Spiele im Überblick

TABELLE

1. Mannheim 34    56  88
2. Saarbrücken 34    42  67
3. Homburg 34    24  64
4. Elversberg 34    21  60
5. Offenbach 34    26  59
6. Ulm 34    57
7. Freiburg II 34    12  55
8. Steinbach 34    51
9. Pirmasens 34    -24  43
10. Hoffenheim II 34    -7  41
11. Balingen 34    -10  41
12. Frankfurt 34    -13  40
13. Walldorf 34    -11  39
14. Mainz II 34    -9  33
15. Stuttgart II 34    -21  31
16. Worms 34    -23  30
17. Stadtallendorf 34    -26  29
18. Dreieich 34    -46  19

Hinweise

* Der Verein VfR Wormatia 08 Worms wird wegen mehrerer Fälle des unsportlichen Verhaltens seiner Anhänger mit einer Aberkennung von einem (1) Punkt in der Regionalliga Südwest für die Saison 2018/19 belegt.

FC08HOMBURG-Mediathek