Diese Seite benutzt Cookies für eine optimale Darstellung. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
Einverstanden

FCH gewinnt mit 3:0 gegen Jägersburg

Über 1.000 Zuschauer kamen Freitagabend ins Waldstadion zum Derby zwischen unserem FC 08 Homburg und dem FSV Jägersburg. Nach 90 Minuten stand ein 3:0-Arbeitssieg für die Grün-Weißen, die somit auch das zweite Stadtduell für sich entscheiden und gleichzeitig den 24. Saisonsieg feiern konnten.

Toptorschütze Patrick Dulleck hatte gleich zu Beginn der Partie mehrere gute Möglichkeiten zur frühen Führung, doch alle Versuche gingen knapp am Tor vorbei. Trainer Jürgen Luginger ließ dieselbe Elf gegen Jägersburg ran wie vier Tage zuvor gegen Salmrohr. Diesmal dauerte es bis zur 22. Minute, bis das 1:0 fiel: Kostas Neofytos schlenzte den Ball aus dem Halbfeld an den Innenpfosten, von wo das Leder ins Tor sprang.

Die Gäste machten ihre Sache gut, hielten ordentlich dagegen und kamen unter anderem durch einen abgefälschten Schuss von Frederic Ehrmann (13.) auch zu Abschlüssen. In der 28. Minute musste Trainer Thorsten Lahm allerdings verletzungsbedingt wechseln, für Tom Koblenz kam Kristof Scherpf (28.). Kurz vor der Halbzeitpause gelang Patrick Lienhard nach einer Flanke von Tom Schmitt dann doch noch das zweite Tor (42.) - ein beruhigendes Ergebnis einer über weite Phasen ausgeglichenen Halbzeit, in der der FCH seine Chancen cleverer zu Ende spielte.

Zur zweiten Halbzeit kam Christian Lensch für Patrick Dulleck ins Spiel. Auch Jaron Schäfer und Marco Gaiser wurden im Verlauf der zweiten 45 Minuten eingewechselt. Nach der Pause kämpften sich die Grün-Weißen immer besser in die Begegnung und kamen durch Tom Schmitt und Marc Gallego zu weiteren Großchancen. Auch Patrick Lienhard, Jaron Schäfer und Sven Sökler scheiterten am guten Schlussmann der Jägersburger, Mirko Gerlinger. Erst in der Schlussphase gelang dem eingewechselten Marco Gaiser dann noch der dritte Treffer, nachdem Kapitän Christian Telch vorgelegt hatte (87.).

Trainer Jürgen Luginger: "Wir haben uns gegen einen erwartet schweren Gegner am Anfang lange schwergetan. Es geht nicht immer, dass man den Gegner von der ersten Minute beherrscht. Aber wir haben zum richtigen Zeitpunkt die Tore gemacht und verdient gewonnen."

 

Statistik

Aufstellung: Salfeld - Gallego, Eichmann, Hahn, Stegerer - Telch - Lienhard, Sökler (82. Gaiser), Schmitt (67. Schäfer) - Neofytos, Dulleck (46. Lensch)

Tore: 1:0 Neofytos (22.), 2:0 Lienhard (42.), 3:0 Gaiser (87.)

Schiedsrichter: Marcel Schütz

Zuschauer: 1022

Gelbe Karten: Eichmann, Hahn, Lienhard


TICKETS

FC08HOMBURG-Tickets

FANSHOP

FCH-Shop

NACHWUCHS

FC08HOMBURG-Nachwuchs

NÄCHSTES SPIEL

FC 08 Homburg - FC-Astoria Walldorf
Sa, 23.02.19 - Anstoss: 14:00 Uhr
Regionalliga Südwest:
21. Spieltag
FC 08 Homburg Liveticker

LIVETICKER

Verfolge jedes Spiel im Ticker

FC 08 Homburg Liveticker

LIVETICKER

Verfolge jedes Spiel im Ticker

FC08Homburg-Spielplan

Alle Spiele im Überblick

TABELLE

1. Mannheim 20    30  45
2. Saarbrücken 20    20  40
3. Steinbach 20    11  40
4. Offenbach 20    18  36
5. Ulm 20    36
6. Homburg 20    10  35
7. Freiburg II 20    30
8. Hoffenheim II 20    29
9. Elversberg 20    -3  27
10. Balingen 20    -4  25
11. Pirmasens 20    -8  24
12. Frankfurt 20    -10  23
13. Worms 20    -16  19
14. Mainz II 20    -8  18
15. Dreieich 20    -12  18
16. Stuttgart II 20    -14  18
17. Walldorf 20    -8  17
18. Stadtallendorf 20    -16  15

Hinweise

* Das DFB Bundesgericht hat entschieden, dass der SV Waldhof Mannheim in Folge der Fanausschreitungen beim Relegationsrückspiel gegen den KFC Uerdingen 3 Punkte abgezogen bekommt (in der Tabelle bereits eingerechnet).

* Der Verein VfR Wormatia 08 Worms wird wegen mehrerer Fälle des unsportlichen Verhaltens seiner Anhänger mit einer Aberkennung von einem (1) Punkt in der Regionalliga Südwest für die Saison 2018/19 belegt.

FC08HOMBURG-Mediathek