Diese Seite benutzt Cookies für eine optimale Darstellung. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
Einverstanden

FCH gewinnt Saar-Pfalz Cup

Durch einen 3:2-Sieg gegen den Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern hat sich unser FCH den Sieg beim 3. Allgäuer Latschenkiefer Saar-Pfalz Cup gesichert.

Zum Gedenken an den kürzlich verstorbenen Ottmar Walter waren beide Teams auf dem Sportplatz in Beeden vor 1600 Zuschauern mit dem Konterfei des Lauterer Idols auf der Brust aufgelaufen.

Die Partie begann ausgeglichen, doch Kaiserslautern erarbeitete sich schnell mehr Ballbesitz. Es sollte allerdings bis zur 22. Minute dauern, bis die Gäste den Ball auf das Tor von Hammel bringen konnten. Drazan prüfte den Homburger Schlußmann per Freistoß. Nur wenige Minuten später versuchte es Idrissou per Kopf, doch sein Versuch zu unplatziert. Erst in Minute 37 sollte das erste Tor fallen, nachdem Drazan mit einem sehenswerten Schuß Torwart Hammel keine Chance ließ.
Homburg zeigte sich aber nicht geschockt und versuchte noch vor der Halbzeit den Ausgleich zu erzielen - mit Erfolg: Zunächst scheiterte Reinhardt noch am starken Sippel, doch zwei Minuten später machte er es besser und versenkte den Ball nach tollem Zuspiel von Tewelde im Netz (39.). Mit dem 1:1 ging es in die Pause.

Durchgang Zwei begannen beide Trainer mit neuem Personal. Der Start jedoch alles andere als günstig für den FCH. Bunjaku überraschte die Homburger Abwehr und netzte früh zum 2:1 für den FCK ein (47.).
Das sollte es aber mit nennenswerten Lauterer Chancen in Durchgang Zwei gewesen sein. Homburg spielte nun stark auf und erarbeitete sich gute Chancen durch Gerlinger und Ramaj. Die Zuschauer musste sich jedoch noch in Geduld üben. Es dauerte bis zur 74. Minute bis Ramaj den Ausgleich erzielte. Nur zwei Minuten später erhöhte der Neuzugang sogar auf 3:2 und sicherte unserem FCH damit den verdienten Sieg.

Und so konnte nach dem Schlusspfiff ausgelassen grün-weiß gefeiert werden. Nach der Siegerehrung gaben Spieler beider Vereine noch Autogramme und die Homburger Fans feierten ausgelassen mit ihren Helden.

An dieser Stelle noch ein großes Dankeschön an unseren Hauptsponsor Dr. Theiss Naturwaren mit der Marke Allgäuer Latschenkiefer und an den SV Beeden für die Ausrichtung und die gelungene Organisation dieses tollen Events.


FCH Halbzeit I:
Hammel - Lacagnina, Baier, Beisel, Kramer - Tewelde, Klinger, Radojewksi, Bellanave - Gerlinger, Reinhardt

FCH Halbzeit II:
Sancaktar - Buchmann, Noll, Gaebler, Baier (68. Beisel) - Tewelde (67. Pinna), Keseroglu, Kilian, Lutz - Gerlinger (74. Reinhardt), Ramaj

FCK Halbzeit I:
Sippel - Dick, Orban, Heintz, Zimmer - Matmour, Zellner, Borysiuk, Drazan - Idrissou, Wooten

FCK Halbzeit II:
Müller - Riedel, Mockenhaupt, Karl, Heintz - Pokar, De Wit, Jenssen, Ring - Bunjaku, Derstroff

Tore:
0:1 Drazan (37.)
1:1 Reinhardt (39.)
1:2 Bunjaku (47.)
2:2 Ramaj (74.)
3:2 Ramaj (76.)

Zuschauer:

1.600


TICKETS

FC08HOMBURG-Tickets

FANSHOP

FCH-Shop

NACHWUCHS

FC08HOMBURG-Nachwuchs

NÄCHSTES SPIEL

FC 08 Homburg Liveticker

LIVETICKER

Verfolge jedes Spiel im Ticker

FC 08 Homburg Liveticker

LIVETICKER

Verfolge jedes Spiel im Ticker

FC08Homburg-Spielplan

Alle Spiele im Überblick

TABELLE

1. Mannheim 34    56  88
2. Saarbrücken 34    42  67
3. Homburg 34    24  64
4. Elversberg 34    21  60
5. Offenbach 34    26  59
6. Ulm 34    57
7. Freiburg II 34    12  55
8. Steinbach 34    51
9. Pirmasens 34    -24  43
10. Hoffenheim II 34    -7  41
11. Balingen 34    -10  41
12. Frankfurt 34    -13  40
13. Walldorf 34    -11  39
14. Mainz II 34    -9  33
15. Stuttgart II 34    -21  31
16. Worms 34    -23  30
17. Stadtallendorf 34    -26  29
18. Dreieich 34    -46  19

Hinweise

* Der Verein VfR Wormatia 08 Worms wird wegen mehrerer Fälle des unsportlichen Verhaltens seiner Anhänger mit einer Aberkennung von einem (1) Punkt in der Regionalliga Südwest für die Saison 2018/19 belegt.

FC08HOMBURG-Mediathek