Diese Seite benutzt Cookies für eine optimale Darstellung. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
Einverstanden

FCH in allen Altersklassen Hallen-Stadtmeister

Von der A- bis zur E-Jugend: Nach der U23-Mannschaft haben vergangenes Wochenende auch alle Jugendteams des FC 08 Homburg in diesem Jahr die Hallen-Stadtmeistermeisterschaft gewonnen.

Keine zwei Wochen ist es her, dass die U23 des FC 08 Homburg den Titel der Hallen-Stadtmeisterschaften gewonnen hat. Nach anfänglichen Schwierigkeiten kämpfte sich die Mannschaft von Trainer Andreas Sorg ins Turnier und schließlich bis ins Finale, das sie gegen den Überraschungsgegner TuS Lappentascherhof knapp mit 1:0 für sich entschied. Vergangenes Wochenende, vom 18. bis 20. Januar, zogen bei den Jugend-Stadtmeisterschaften in der Halle im Sportzentrum Erbach nun auch alle Jugend-Mannschaften des FC 08 Homburg nach.

U17 gewinnt bei A-Jugendlichen

Bemerkenswert: Bei den A-Jugendlichen trat verletzungs- und krankheitsbedingt eine Auswahl unserer U17 an. Die B-Jugendlichen setzten sich sowohl gegen die A-Jugendmannschaften der Spvgg. Einöd-Ingweiler (1:0) als auch gegen die der SG Erbach durch (8:0). Das 2:2-Unentschieden im dritten Spiel gegen den FSV Jägersburg sollte am Ende reichen, um den Hallen-Stadtmeister-Titel zu sichern.

U16 gewinnt Finale bei B-Jugendlichen

Die U16 des FC Homburg setzte sich indes im U17-Jugendbereich durch, ohne einen Gegentreffer zu kassieren. Der jüngere Jahrgang der B-Jugend gewann die Gruppenspiele gegen die Spvgg. Einöd-Ingweiler (2:0) und FSV Jägersburg (3:0). Das Halbfinale gegen den SV Schwarzenbach (10:0) ging überraschend deutlich an unsere U16, die sich am Ende auch im Finale gegen die JFG Königsbruch (2:0) durchsetzen konnte. 

C-Junioren ohne Punktverlust

Die C-Jugendlichen der U14 der Grün-Weißen sicherten sich die diesjährige Hallen-Stadtmeisterschaft ohne Punktverlust. Die Mannschaft, die von Trainer Kai Klein betreut wurde, setzte sich sowohl gegen den SV Reiskirchen (4:2), die SG Erbach (3:2), den SV Kirrberg (5:0) als auch gegen die JFG Königsbruch (3:1) durch.

D-Jugend ohne Gegentreffer

Ohne ein Gegentor zu kassieren, konnten die D-Junioren des FC 08 Homburg den Hallen-Stadtmeisterschafts-Titel gewinnen. Zwar musste die U13 des FCH gleich zu Beginn ein 0:0-Unentschieden gegen den SV Reiskirchen hinnehmen, die darauffolgenden Spiele gewann die Mannschaft von Trainer Kai Klein und Co-Trainer Steffen Koch. So bezwangen unsere D-Jugendlichen den SV Kirrberg (3:0), die Spvgg. Einöd-Ingweiler (7:0), die JFG Königsbruch (4:0) sowie das Spiel gegen die SG Erbach (1:0).

Auch E-Jugend wird Erster

Zwei Unentschieden und drei Siege sollten auch unserer E-Jugend reichen, um sich den Titel bei den diesjährigen Hallen-Stadtmeisterschaften der Jugend zu sichern. Während sich unsere U11 gegen den SV Bruchhof (0:0) und die SG Höcherberg (1:1) mit einer Punkteteilung zufriedengeben musste, sollte es am Ende durch die Siege gegen den SV Kirrberg (3:0), die Spvgg. Einöd-Ingweiler (2:0) und die SG Erbach (6:0) aber doch noch für den ersten Platz reichen.

F-Jugendliche erhalten Medaille

Bei den Kleinsten, den F-Jugendlichen erhielten alle Teilnehmer eine Medaille, da in dieser Altersklasse ohne Wertung gespielt wurde. Erwähnt sollte an dieser Stelle werden, dass die jahrgangsgerechte Trennung der F-Jugend im Oktober vergangenen Jahres vollzogen wurde. So wird die U8 nun von Anas Hafid und die U9 von Stefan Wacker betreut und trainiert.

Die U9 des FCH traf im ersten Spiel auf einen starken Gegner aus Reiskirchen. Anfangs war es ein sehr ausgeglichenes Spiel, in dem sich beide Torhüter auszeichnen konnten, erklärt Wacker: „Doch je länger das Spiel dauerte, desto stärker wurden unsere Jungs.“ So durfte sich seine Mannschaft am Ende über einen verdienten 2:0-Sieg freuen. Gegen die Spvgg. Einöd-Ingweiler gewann die U9 ebenfalls verdient mit 3:1. Unsere Mannschaft dominierte das Spiel von Anfang an und hätte – wie zuvor gegen Reiskirchen – bei besserer Torchancenauswertung auch höher gewinnen können. Im letzten Spiel gegen die SG Erbach kam es zu einem gerechten Unentschieden. Ein wenig unglücklich, da der Ausgleich durch die SG in der letzten Minute fiel und zuvor hundertprozentige Torchancen nicht genutzt wurden. Dennoch zeigte sich Stefan Wacker stolz und zufrieden über die Leistung seiner Schützlinge am Wochenende.


TICKETS

FC08HOMBURG-Tickets

FANSHOP

FCH-Shop

NACHWUCHS

FC08HOMBURG-Nachwuchs

NÄCHSTES SPIEL

FC 08 Homburg - FC-Astoria Walldorf
Sa, 23.02.19 - Anstoss: 14:00 Uhr
Regionalliga Südwest:
21. Spieltag
FC 08 Homburg Liveticker

LIVETICKER

Verfolge jedes Spiel im Ticker

FC 08 Homburg Liveticker

LIVETICKER

Verfolge jedes Spiel im Ticker

FC08Homburg-Spielplan

Alle Spiele im Überblick

TABELLE

1. Mannheim 20    30  45
2. Saarbrücken 20    20  40
3. Steinbach 20    11  40
4. Offenbach 20    18  36
5. Ulm 20    36
6. Homburg 20    10  35
7. Freiburg II 21    33
8. Hoffenheim II 20    29
9. Elversberg 20    -3  27
10. Balingen 20    -4  25
11. Pirmasens 21    -10  24
12. Frankfurt 20    -10  23
13. Worms 20    -16  19
14. Mainz II 20    -8  18
15. Dreieich 20    -12  18
16. Stuttgart II 20    -14  18
17. Walldorf 20    -8  17
18. Stadtallendorf 20    -16  15

Hinweise

* Das DFB Bundesgericht hat entschieden, dass der SV Waldhof Mannheim in Folge der Fanausschreitungen beim Relegationsrückspiel gegen den KFC Uerdingen 3 Punkte abgezogen bekommt (in der Tabelle bereits eingerechnet).

* Der Verein VfR Wormatia 08 Worms wird wegen mehrerer Fälle des unsportlichen Verhaltens seiner Anhänger mit einer Aberkennung von einem (1) Punkt in der Regionalliga Südwest für die Saison 2018/19 belegt.

FC08HOMBURG-Mediathek