Diese Seite benutzt Cookies für eine optimale Darstellung. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
Einverstanden

FCH startet mit einem 3:0-Heimsieg ins Jahr 2020

971 Zuschauer sahen am Samstag im Homburger Waldstadion den ersten Liga-Sieg im neuen Jahr: Der FCH gewann gegen die U23 des SC Freiburg mit 3:0. Es trafen Jannik Sommer, Kevin Maek und Christopher Theisen, alle Tore fielen erst in der 2. Halbzeit.

Nach langer Verletzungspause war es ein besonderer Tag für Maurice Springfeld. Der 21-Jährige schloss sich im Sommer den Grün-Weißen an und fiel direkt lange durch eine Knieverletzung aus. Gegen die Breisgauer machte er sein erstes Spiel für die Regionalliga-Elf, er begann neben Kevin Maek in der Innenverteidigung.

In den ersten 45 Minuten neutralisierten sich beide Mannschaften zunehmend. Freiburg trat aggressiv auf und drängte den FCH immer wieder in die Defensive, jedoch ohne gefährlich in die Nähe des Strafraums zu kommen. Glück hatte der Gast, als es Schiedsrichter Philipp Michels nach einem weiteren harten Einsteigen des bereits verwarnten Felix Bacher bei einer Ansage beließ – Freiburgs Trainer Christian Preußer reagierte und nahm den Spieler daraufhin vom Platz (33.). Zu Ende der ersten Halbzeit wagte sich dann auch der FCH vermehrt in die Offensive, erste Versuche durch Kevin Maek (34.), der sich als Verteidiger immer wieder mit nach vorne bewegte, und Damjan Marceta (40.) fanden jedoch nicht den Weg ins Ziel. Pause.

Maek ist es dann auch, der in der 55. Minute die erste Chance nach der Kabinenansprache hatte: Sein Kopfball flog knapp am Pfosten vorbei. Luca Herrmann hatte für die Freiburger auf der anderen Seite zwei Freistöße aus aussichtsreicher Position vor sich liegen, doch beide Male war man am Ende nicht sicher, ob er diese als Flanke oder Torschuss ausführte – unberührt landeten sie meterweit vom Kasten entfernt im Toraus (58., 61.). In der 62. Minute wechselte FCH-Coach Jürgen Luginger dann Ihab Darwiche ein – und der gab auf der Außenbahn direkt Gas. Nach bereits mehreren guten Aktionen, gab es in der 70. Minute die Vorlage zur Führung, als er sich auf der Außenbahn durchsetzte und in den Strafraum tankte. Dort passte er den Ball in die Füße von Sommer, der nur noch einschieben musste.

Der ebenfalls kurz zuvor eingewechselte Patrick Dulleck hatte die nächste Möglichkeit, doch sein Versuch landete auf dem Tornetz (73.). Der FCH hatte nun das Kommando im Spiel vollends übernommen und gab weiter Gas nach vorne. Nachdem ein Abwehrspieler gleich zweimal gegen Theisens Schussversuch klären konnte, war es Maek, der im Strafraumgewühl nach Vorlage von Darwiche das Leder schön per Hacke zum 2:0 einnetzte (77.). Nach Vorarbeit von Dulleck und Darwiche setzte Theisen den Schlusspunkt dieser Begegnung, er entschied sich in der 81. Minute im 1 gegen 1-Duell mit Keeper Niclas Thiede für die richtige Ecke und ließ dem Schlussmann keine Chance – 3:0.

Die letzte Möglichkeit der Partie gehörte dann doch noch den Gästen: Nach einer schönen Einzelaktion von Marvin Pieringer gelang diesem allerdings nicht der Ehrentreffer (85.) für die Breisgauer. Chef-Trainer Jürgen Luginger zufrieden: „Es war in der ersten Halbzeit ein intensives Spiel von beiden Mannschaften, jedoch mit wenig Torchancen. In der zweiten Halbzeit sind wir weiter drangeblieben und für den Aufwand belohnt worden. Schlussendlich war es ein verdienter Heimsieg und wir sind zufrieden, wie das erste Spiel verlaufen ist.“

 

Statistik:

Aufstellung: Salfeld – Neubauer, Springfeld, Maek, Stegerer – Di Gregorio - Sommer, Theisen (86. Weiß), Göcer, Carl (62. Darwiche) - Marceta (72. Dulleck)

Tore: 1:0 Sommer (70.), 2:0 Maek (77.), 3:0 Theisen (81.)

Schiedsrichter: Philipp Michels

Zuschauer:  971

Gelbe Karten: Springfeld - Bacher, Faber, Keitel


TICKETS

FC08HOMBURG-Tickets

FANSHOP

FCH-Shop

NACHWUCHS

FC08HOMBURG-Nachwuchs

NÄCHSTES SPIEL

Kickers Offenbach - FC 08 Homburg
Sa, 14.03.20 - Anstoss: 14:00 Uhr
Regionalliga Südwest:
24. Spieltag
FC 08 Homburg Liveticker

LIVETICKER

Verfolge jedes Spiel im Ticker

FC 08 Homburg Liveticker

LIVETICKER

Verfolge jedes Spiel im Ticker

FC08Homburg-Spielplan

Alle Spiele im Überblick

TABELLE

1. Saarbrücken 23    34  55
2. Elversberg 22    26  49
3. Steinbach 22    22  48
4. Homburg 23    12  46
5. Walldorf 23    10  37
6. Mainz II 23    37
7. Ulm 21    13  32
8. Hoffenheim II 22    29
9. Offenbach 20    29
10. Freiburg II 22    -6  28
11. Alzenau 21    -3  27
12. Frankfurt 22    -6  27
13. Gießen 23    -16  27
14. Aalen 22    26
15. Bahlingen 22    -6  25
16. Pirmasens 22    -17  17
17. Balingen 23    -33  11
18. Koblenz 20    -43  3
FC08HOMBURG-Mediathek