Diese Seite benutzt Cookies für eine optimale Darstellung. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
Einverstanden

FCH sucht Revanche für 1:5-Hinspielniederlage

Mit Schrecken denken Fans, Spieler und Trainer unseres FC 08 Homburg an den 9. September 2014 zurück. An jenem Dienstagabend kassierte der FCH am 8. Spieltag der Regionalliga Südwest eine 1:5-Packung bei Wormatia Worms. Für die Spieler der Grün-Weißen also Grund genug am Freitagabend am Tabellenfünften Wormatia Worms mit einem Sieg erfolgreich Revanche zu nehmen.

„Wir hatten einen ganz schlechten Tag erwischt. Worms nutzte jeden unserer Fehler gnadenlos aus“, erinnert sich auch der Homburger Trainer Jens Kiefer an jenen schwarzen Dienstagabend. „Das Ergebnis sagt schon alles aus. Wir sollten alles versuchen, dieses Ergebnis mit einem Heimsieg zu korrigieren.“ Dieses Vorhaben aber werde alles andere als einfach werden, betont der FCH-Coach. „Worms steht nach einer bisher starken Saison zurecht einen Platz vor uns. Meine Mannschaft steht vor einem harten Stück Arbeit, um Wormatia Worms zu schlagen“, rechnet Kiefer mit einem offenen Spiel auf Augenhöhe, in dem Kleinigkeiten den Spielausgang entscheiden werden.

 

Personell wird Kiefer wieder auf Torhüter Kevin Broll zurückgreifen, der beim 1:1 des FCH in Neckarelz zuletzt sein Regionalligadebüt für den FCH gab. „Kevin hat seine Sache in Neckarelz ordentlich gemacht. Er strahlte Ruhe aus und bekommt erneut seine Einsatzchance“, erklärte der 40-jährige Fußballlehrer. In der Innenverteidigung muss Kiefer auf Emil Noll verzichten, der sich im letzten Auswärtsspiel einen Außenbandabriss und eine Knöchelabsplitterung im linken Sprunggelenk zuzog. Er fällt mindestens noch 14 Tage aus. Der Einsatz von Torjäger Patrick Schmidt, mit acht Treffern bester Torschütze des FCH in dieser Saison, ist mehr als unwahrscheinlich. Kiefer: „Er hat eine Sehnenentzündung im Knie, die auch Probleme im Adduktorenbereich mit sich zieht." Thierry Steimetz ist für den Trainer noch kein Thema. „Thierry hat fast ein Jahr kein Spiel mehr absolviert. Er ist erst eine Alternative, wenn er 100 Prozent fit ist.“ Am Sonntag spielte der FCH-Neuzugang nach langer Verletzungspause erstmals eine Halbzeit im Verbandsliga-Team.

 

Wer für Emil Noll in die Innenverteidigung aufrückt ist offen. Nils Fischer, ansonsten auf der Sechser-Position aufgeboten, könnte eine Alternative sein. „Ich spiele dort, wo mich der Trainer aufstellt“, meinte der 28-Jährige am Donnerstag bei der Pressekonferenz. In Neckarelz kam Sebastian Wolf für den verletzt ausgeschiedenen Noll rein. Wahrscheinlich wird Wolf dann auch gegen Worms als Innenverteidiger aufgestellt. Kiefer ließ sich diesbezüglich wie gewohnt aufstellungsmäßig nicht in die Karten schauen.

 

Indessen laufen die Planungen für die kommende Saison beim FC 08 Homburg weiter auf Hochtouren. FCH-Vorsitzender Herbert Eder: „Wir sind mitten in den Gesprächen mit Spielern und Sponsoren.“ 90 Prozent des Kaders stehen, so Trainer Kiefer, bereits fest. Allein es fehlen noch die Unterschriften von einigen Spielern, deren Verträge auslaufen. Eder möchte bis Ende April sowohl den Vertrag mit dem Hauptsponsor sowie die Vertragsverlängerungen der Wunschspieler von Kiefer für die kommende Runde in trockene Tücher bringen.


TICKETS

FC08HOMBURG-Tickets

FANSHOP

FCH-Shop

NACHWUCHS

FC08HOMBURG-Nachwuchs

NÄCHSTES SPIEL

FC 08 Homburg - FK 03 Pirmasens
Di, 29.09.20 - Anstoss: 19:00 Uhr
Regionalliga Südwest:
6. Spieltag
FC 08 Homburg Liveticker

LIVETICKER

Verfolge jedes Spiel im Ticker

FC 08 Homburg Liveticker

LIVETICKER

Verfolge jedes Spiel im Ticker

FC08Homburg-Spielplan

Alle Spiele im Überblick

TABELLE

1. Steinbach 5    12  12
2. Homburg 5    12
3. Freiburg II 4    10
4. Offenbach 4    10
5. Alzenau 5    10
6. Elversberg 5    9
7. Kassel 5    8
8. Ulm 5    8
9. Balingen 4    7
10. Frankfurt 5    -1  7
11. Schott Mainz 4    -1  6
12. Aalen 5    -5  6
13. Mainz II 5    -6  6
14. Pirmasens 5    -3  5
15. Bahlingen 4    -3  4
16. Großaspach 5    -4  4
17. Stuttgart II 4    -4  4
18. Gießen 4    -2  3
19. Walldorf 4    -4  3
20. Hoffenheim II 5    -6  3
21. Stadtallendorf 5    -5  2
22. Koblenz 3    -3  1
FC08HOMBURG-Mediathek