Diese Seite benutzt Cookies für eine optimale Darstellung. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
Einverstanden

FCH trifft auf heimstarke Balinger

Der FC 08 Homburg ist am Freitagabend bei der TSG Balingen zu Gast und bereitet sich auf einen „heißen Tanz“ vor.

Wer vor dem Auswärtsspiel des FC 08 Homburg am morgigen Freitag, den 3. Mai um 19 Uhr bei der TSG Balingen einen Blick auf die Tabelle wirft, der dürfte, wie die meisten Buchmacher des Landes, klare Vorteile beim FCH sehen. Schließlich ist der Tabellenzweite beim Tabellenelften zu Gast. Allerdings sollte der Blick auf die Tabelle nicht die einzige Komponente sein. Denn mit insgesamt neun Siegen, zwölf Unentschieden und zehn Niederlagen kann sich die Bilanz der TSG durchaus sehen lassen. Zudem zeichnet die Mannschaft von Trainer Ralf Volkwein in dieser Saison vor allem ihre Heimstärke aus.

Die Stärke der TSG vor heimischer Kulisse im eigenen Stadion ist der Hauptgrund dafür, dass Jürgen Luginger ein sehr schweres Spiel erwartet. Wie der FCH-Coach bereits gegenüber dem Zollern-Alb-Kurier erklärte, „hat Balingen eine ganz starke Runde gespielt.“ Luginger erinnert sich aber auch an das schwere Spiel aus der Hinrunde zuhause im Waldstadion. „Das war ein sehr intensives Spiel und wir mussten alles aufbringen und reinwerfen, um das 1:0 nach Hause zu bringen“, sagt Luginger, der mit seiner Mannschaft bereits heute nach Balingen reist. „Es ist eine sehr zweikampfstarke Mannschaft, die sich oft kleiner macht, als sie ist“, meint Luginger.

In der Balinger Bizerba-Arena musste sich die TSG in dieser Saison erst zweimal geschlagen geben. Von den 15 Heimspielen haben die Schwaben zudem neun gewonnen. „Da müsste jeder gewarnt sein“, sagt Luginger. Trotzdem setzt er auf die eigene Stärke. Schließlich hat seine Mannschaft - als drittstärkstes Auswärtsteam mit der besten Defensive der Liga - eine enorm starke Rückrunde gespielt. Die Bilanz: Neun Siege, zwei Niederlagen und drei Unentschieden. So steht für ihn fest: „Wir wollen natürlich wieder drei Punkte mitnehmen“, sagt Luginger, „aber es haben schon einige Mannschaften Punkte in Balingen liegengelassen. Deshalb wissen wir, wie schwer es wird, und dass uns ein ganz heißer Tanz erwartet.“

Personell wird Luginger in Balingen nicht nur auf die Langzeitverletzten, sondern auch auf den Gelb-gesperrten Alexander Hahn und Torhüter David Salfeld (Knieverletzung) verzichten müssen. Auf der Seite der Balinger fehlen definitv die Mittelfeldspieler Kaan Akkaya (Rot-Sperre) und Jörg Schreyeck (Gelb-Sperre).


TICKETS

FC08HOMBURG-Tickets

FANSHOP

FCH-Shop

NACHWUCHS

FC08HOMBURG-Nachwuchs

NÄCHSTES SPIEL

FC 08 Homburg Liveticker

LIVETICKER

Verfolge jedes Spiel im Ticker

FC 08 Homburg Liveticker

LIVETICKER

Verfolge jedes Spiel im Ticker

FC08Homburg-Spielplan

Alle Spiele im Überblick

TABELLE

1. Mannheim 34    56  88
2. Saarbrücken 34    42  67
3. Homburg 34    24  64
4. Elversberg 34    21  60
5. Offenbach 34    26  59
6. Ulm 34    57
7. Freiburg II 34    12  55
8. Steinbach 34    51
9. Pirmasens 34    -24  43
10. Hoffenheim II 34    -7  41
11. Balingen 34    -10  41
12. Frankfurt 34    -13  40
13. Walldorf 34    -11  39
14. Mainz II 34    -9  33
15. Stuttgart II 34    -21  31
16. Worms 34    -23  30
17. Stadtallendorf 34    -26  29
18. Dreieich 34    -46  19

Hinweise

* Der Verein VfR Wormatia 08 Worms wird wegen mehrerer Fälle des unsportlichen Verhaltens seiner Anhänger mit einer Aberkennung von einem (1) Punkt in der Regionalliga Südwest für die Saison 2018/19 belegt.

FC08HOMBURG-Mediathek