Diese Seite benutzt Cookies für eine optimale Darstellung. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
Einverstanden

Kickers Offenbach ist zu Gast im Waldstadion

Insgesamt fünf Spiele innerhalb von zwei Wochen standen für den FC 08 Homburg auf dem Plan. Die Partie gegen Kickers Offenbach am Samstag um 14 Uhr im Waldstadion schließt die Englischen Wochen erstmal ab. Die Punkteausbeute dabei war bisher eher bescheiden. Doch der Blick geht nach vorne.

Viel Zeit zum Aufarbeiten nach der 1:5-Niederlage am Mittwoch gegen den SSV Ulm 1846 blieb nicht. Es gilt nun, „sich wieder voll auf den nächsten Gegner zu fokussieren und Fußball zu spielen. Wenn das ein oder andere nicht so klappt, summiert sich das und dann kommen solche Spiele wie gegen Ulm raus. Die Mannschaft hat hier aber auch schon viele schöne Spiele gezeigt, daran müssen wir uns erinnern und da wieder rankommen. Mit Offenbach kommt ein guter Gegner, gegen den wir beweisen können, dass wir es besser können“, sagte Trainer Jürgen Luginger in der Pressekonferenz vor dem Spiel am Samstag. In der Tat kommt mit dem OFC eines der Spitzenteams der Liga nach Homburg.

Perfekt in die Saison gestartet führte die Elf von Trainer Daniel Steuernagel die Tabelle nach fünf Spieltagen sogar als Spitzenreiter an. Lediglich ein Unentschieden gab es – lange Zeit in Unterzahl – gegen den VfR Aalen. Am vergangenen Wochenende mussten die Kickers ihre erste Saisonniederlage hinnehmen, gegen die SV Elversberg verlor man mit 0:3.

Gegen den FCH müssen die Gäste auf Kevin Pezzoni verzichten, der rotgesperrt ist. Auch Kapitän Richard Weil hat sich in den ersten Wochen der Saison bereits schwer verletzt und fällt länger aus. Beim FCH sind soweit alle Mann an Bord.

Die Einstellung wird entscheidend sein: „Gegen Offenbach müssen wir eine komplett andere Einstellung mitbringen. Die Spieler können es ja, sie haben es ja auch schon gezeigt“, sagt Luginger. Es gehe nun erstmal darum, die Elf aufzustellen, die die Grundtugenden wie Einsatzbereitschaft, Laufbereitschaft und Zweikampfverhalten beherzigen und umsetzen können, bevor dann wieder die spielerische Leichtigkeit kommt, meinte Luginger auf die Frage nach einer eventuellen Umstellung der Startelf. In erster Linie gehe es nun darum, „so schnell wie möglich Punkte zu holen“, so Luginger – am besten schon gegen die Offenbacher Kickers.

Schiedsrichter der Partie ist Lars Erbst.


TICKETS

FC08HOMBURG-Tickets

FANSHOP

FCH-Shop

NACHWUCHS

FC08HOMBURG-Nachwuchs

NÄCHSTES SPIEL

TSV Steinbach Haiger - FC 08 Homburg
Fr, 27.09.19 - Anstoss: 19:00 Uhr
Regionalliga Südwest:
11. Spieltag
FC 08 Homburg Liveticker

LIVETICKER

Verfolge jedes Spiel im Ticker

FC 08 Homburg Liveticker

LIVETICKER

Verfolge jedes Spiel im Ticker

FC08Homburg-Spielplan

Alle Spiele im Überblick

TABELLE

1. Saarbrücken 9    12  22
2. Steinbach 9    10  22
3. Elversberg 9    12  17
4. Homburg 10    -1  17
5. Walldorf 9    16
6. Alzenau 9    15
7. Aalen 9    14
8. Freiburg II 9    14
9. Offenbach 9    14
10. Hoffenheim II 9    13
11. Ulm 9    12
12. Bahlingen 9    11
13. Mainz II 9    -3  11
14. Gießen 9    -8  11
15. Frankfurt 9    -9  9
16. Balingen 9    -6  4
17. Pirmasens 10    -13  3
18. Koblenz 9    -17  2
FC08HOMBURG-Mediathek