Diese Seite benutzt Cookies für eine optimale Darstellung. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
Einverstanden

Knapper 1:0-Erfolg gegen die TSG Balingen

Der FC 08 Homburg hat sein Heimspiel am 15. Spieltag der Regionalliga Südwest am Samstagnachmittag knapp mit 1:0 gewonnen. Den Treffer des Tages erzielte Christopher Theisen in der 49. Spielminute.

Und wieder musste Trainer Jürgen Luginger seine Elf umbauen. Christian Lensch fehlte aufgrund einer Grippe, Ersatzkeeper Mark Redl zog sich im Freitagstraining eine Verletzung am Hüftbeuger zu. Für ihn saß Eric Höh auf der Bank. Ebenfalls zunächst auf der Bank Platz nahm Tom Schmitt. Von Beginn an spielten Andreas Knipfer und Christopher Theisen. Knipfer spielte auf der rechten Abwehrseite, Tim Stegerer ordnete sich davor in der Viererkette im Mittelfeld ein.

In der ersten Halbzeit passierte zunächst kaum Erwähnenswertes. Beide Teams tasteten sich gegenseitig ab, bevor sich Homburg ein leichtes Übergewicht erarbeitete, Balingen zog sich weit zurück. Doch beim ersten Schuss von Patrick Dulleck rettete ein Abwehrbein für die Gäste (10.), dann verpasste Jan Eichmann nach Neubauer-Ecke knapp im Zentrum (13.).

Danach übernahm die TSG immer mehr das Kommando und kam zu guten Möglichkeiten. Cedric Guarino schoss in der 20. Minute knapp über das Lattenkreuz, dann hatte Daniel Seemann  die Doppelchance innerhalb einer Minute, erst konnte Salfeld sich in den Schuss werfen, dann schoss der Balinger knapp am Pfosten vorbei (25. und 26.). Die letzte Chance der 1. Halbzeit gehörte dann doch nochmal dem FCH, doch Dulleck schoss nach schöner Drehung um seinen Gegenspieler aus spitzem Winkel knapp über den Kasten (43.).

Direkt nach Wiederanpfiff dann die Führung: Neubauer brachte einen Freistoß von der linken Seite in den Strafraum, wo Christopher Theisen zum Kopfball kam und seinen achten Saisontreffer markierte (49.). Das Tor kam zur passenden Zeit: die Balinger wirkten etwas geschockt und es lief beim Gast nicht mehr allzu viel zusammen, es folgten mehrere kleine Fouls und Gelbe Karten. „In dieser Phase hätten wir das zweite Tor nachlegen könne, dann wäre es etwas entspannter geworden. Wir haben schon bessere Spiele gezeigt, aber wichtig waren heute einfach wieder die drei Punkte“, resümierte Luginger die Partie in der Pressekonferenz.

Es blieb beim knappen 1:0, den Homburgern gelang kein Treffer mehr, die letzte Drangphase der Gäste konnte auch ohne größere Gefahren überstanden werden. In der Tabelle bleibt der FCH nach diesem Spieltag auf Platz 5, nächste Woche Samstag geht es zum 9. der Tabelle, den FK Pirmasens (3. November 2018, 14 Uhr, Sportpark Husterhöhe).

 

Statistik:

Aufstellung: Salfeld – Kipfer, Eichmann, Hahn, Neubauer –Stegerer, Telch, Theisen (83. Gaiser), Lienhard – Rosinger (65. Neofytos), Dulleck (90. Maek)

Tor: 1:0 Theisen (49.)

Schiedsrichter: Martin Kliebe

Zuschauer:  870

Gelbe Karten: Telch, Knipfer, Eichmann – Vogler, Schmitz, Pflumm


TICKETS

FC08HOMBURG-Tickets

FANSHOP

FCH-Shop

NACHWUCHS

FC08HOMBURG-Nachwuchs

NÄCHSTES SPIEL

Bahlinger SC - FC 08 Homburg
Sa, 24.08.19 - Anstoss: 14:00 Uhr
Regionalliga Südwest:
6. Spieltag
FC 08 Homburg Liveticker

LIVETICKER

Verfolge jedes Spiel im Ticker

FC 08 Homburg Liveticker

LIVETICKER

Verfolge jedes Spiel im Ticker

FC08Homburg-Spielplan

Alle Spiele im Überblick

TABELLE

1. Offenbach 5    13
2. Saarbrücken 4    12
3. Steinbach 5    12
4. Elversberg 5    10  11
5. Walldorf 5    11
6. Alzenau 5    10
7. Mainz II 5    8
8. Homburg 4    7
9. Aalen 5    6
10. Frankfurt 5    -2  6
11. Hoffenheim II 5    -3  6
12. Freiburg II 5    -2  5
13. Bahlingen 5    -3  4
14. Gießen 5    -8  4
15. Ulm 4    -2  3
16. Koblenz 4    -7  1
17. Balingen 5    -6  0
18. Pirmasens 5    -9  0
FC08HOMBURG-Mediathek