Noch ein Sieg fehlt: Der FCH kann am Freitag aufsteigen

Der 32. Spieltag der Oberligasaison 2017/18 könnte für den FC 08 Homburg ein ganz besonderer werden. Und da könnte dann auch der als Unglückstag beschriebene Freitag, der 13. Zum Feiertag werden. Mit einem Sieg gegen die TSG Pfeddersheim wäre der Aufstieg für die Grün-Weißen nämlich sicher. Um 19 Uhr ist Anpfiff im Waldstadion.

Da der FK Pirmasens unter der Woche überraschend gegen das Tabellenschlusslicht FSV Salmrohr verloren hat, kommt es zu der Konstellation, dass drei Punkte zum direkten Wiederaufstieg in die Regionalliga reichen. Sollte dies nicht gelingen, gäbe es immer noch zwei Chancen, um in den kommenden Tagen feiern zu können: der FKP verliert am Samstag gegen Mechtersheim oder der FCH gewinnt sein Nachholspiel am Dienstag beim FV Diefflen.

Aber gefeiert werden soll möglichst zuhause, im Waldstadion. Doch Trainer Jürgen Luginger mahnt – wie so oft in der Vergangenheit, den zweiten vor dem ersten Schritt zu machen. „Wir müssen uns ganz auf das Spiel fokussieren und uns nicht von anderen Dingen ablenken lassen. Wir haben in dieser Saison schon oft gesehen, wie schwer es gegen jeden Gegner sein kann, das sollte Warnung genug sein!"

In der Hinrunde tat sich seine Mannschaft in Pfeddersheim zunächst schwer und erzielte erst kurz vor der Pause durch einen verwandelten Foulelfmeter den Führungstreffer. „Das Tor vor der Halbzeit war natürlich sehr wichtig, Pfeddersheim hat uns das Leben 90 Minuten lang ganz schön schwer gemacht“, sagte ein erleichterter Trainer nach dem 2:0-Sieg damals. In den vergangenen Wochen ging die Kurve für die TSG nach unten. Zuletzt gab es drei Unentschieden und eine Niederlage, das bedeutete den Fall auf den derzeit 13. Tabellenplatz.

„Wie in den letzten Spielen werden wir es auch hier mit einem defensiv ausgerichteten Gegner zu tun haben, der in erster Linie versuchen wird Tore zu verhindern. Wir müssen Pfeddersheim zu Fehlern zwingen, aber geduldig bleiben. Ein frühes Tor würde auch diesmal helfen, das hat die Mannschaft in den vergangenen Wochen gut gemacht“, so Luginger, der sich über viele Zuschauer freut. „Wir wollen natürlich am Freitag Meister werden und hoffen, dass wir am Ende der 90 Minuten gemeinsam feiern können!“

Personell sieht es so aus, dass Patrick Lienhard und Jaron Schäfer bis Freitagabend nicht fit sein werden. Ansonsten sind alle Spieler an Bord.


TICKETS

FC08HOMBURG-Tickets

FANSHOP

FCH-Shop

NACHWUCHS

FC08HOMBURG-Nachwuchs

NÄCHSTES SPIEL

FC 08 Homburg - FC Hertha Wiesbach
Sa, 28.04.18 - Anstoss: 14:00 Uhr
Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar:
34. Spieltag
FC 08 Homburg Liveticker

LIVETICKER

Verfolge jedes Spiel im Ticker

FC 08 Homburg Liveticker

LIVETICKER

Verfolge jedes Spiel im Ticker

FC08Homburg-Spielplan

Alle Spiele im Überblick

TABELLE

1. Homburg 32    81  86
2. Pirmasens 32    65  72
3. Kaiserslautern 31    46  64
4. Trier 31    23  60
5. Diefflen 32    12  53
6. Koblenz 31    45
7. Wiesbach 30    -1  45
8. Jägersburg 31    44
9. Karbach 31    -3  42
10. Mechtersheim 31    -12  41
11. Idar-Oberstein 31    -1  39
12. Engers 31    -18  36
13. Pfeddersheim 31    -19  34
14. Dudenhofen 31    -31  34
15. Gonsenheim 31    -12  32
16. Morlautern 31    -30  25
17. Saar 05 31    -31  25
18. Salmrohr 31    -36  23
19. Eppelborn 32    -38  23
FC08HOMBURG-Mediathek