Diese Seite benutzt Cookies für eine optimale Darstellung. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
Einverstanden

Rundenauftakt beim FC Gießen

Am Samstag, den 5. September, geht es um 14 Uhr für unseren FC 08 Homburg endlich wieder um Punkte. Am ersten Spieltag der neuen Saison gastiert man beim FC Gießen.

Eine schweißtreibende, außergewöhnliche Vorbereitung inklusive Trainingslager, Test- und Pokalspielen liegen hinter dem Team des FC 08 Homburg. Außergewöhnlich wird wohl auch die bevorstehende Spielzeit 2020/21 werden. Aufgrund der 22 Mannschaften in der diesjährigen Regionalliga steht ein strammer Spielplan bevor, der trotz der vielen Auflagen hinsichtlich Hygienekonzepten und behördlichen Verfügungen erstmal gestemmt werden muss.

Beim Spiel im Gießener Waldstadion sind so vorerst nur 515 Zuschauer zugelassen, Gästefans aus Homburg erhalten keinen Zutritt. Wir bitten unsere Fans deshalb von einer Anreise nach Gießen abzusehen, auch wenn bereits Tickets erworben wurde. Der FC Gießen kann den Ticketinhabern keinen Zugang zum Waldstadion gewähren und bittet um Kontaktaufnahme zwecks Rückabwicklung/-erstattung.

Die Mannschaft der Gießener Löwen hatte personell in der langen Sommerpause viele Zu- und Abgänge zu verzeichnen und startete in die Runde mit vielen neuen Gesichtern. Aufgrund der DFB-Pokal Teilnahme der SV Elversberg trat Trainer Daniyel Cimen mit seinem neuformierten Team bereits vergangenen Dienstag in Elversberg an. Dort unterlagen die Gießener knapp mit 0:1, zeigten aber über weite Strecken des Spiels, was in ihnen steckt. FCH-Coach Mink war vor Ort und nahm den Gegner unter die Lupe. „In Gießen erwartet uns eine Mannschaft, die viel über Laufbereitschaft, Einsatz und Kampf kommt und auch zahlreiche erfahrene Spieler in ihren Reihen hat“, so Mink.

„Wie für Gießen war das auch für uns keine gewöhnliche Vorbereitung für uns. Wir hatten mit dem Pokal ja auch schon Pflichtspiele vor dem eigentlichen Saisonstart“, so Mink, der den FC Gießen auf dem gleichen Vorbereitungsstand sieht: „Gießen hat uns auch schon ein Ligaspiel voraus und auch das Halbfinale des Hessenpokals gegen Steinbach bestritten.“

In der abgelaufenen Spielzeit konnte der FCH vier Punkte gegen Gießen verbuchen. Ebenfalls das erste Auswärtsspiel führte unsere Jungs damals nach Gießen. Mit drei Punkten im Gepäck durch einen Doppelpack von Patrick Dulleck ging es nach Homburg zurück. Das Rückrundenspiel in Homburg endete 0:0.

In Gießen wird am Samstag der neugewählte Mannschafts-Kapitän Patrick Lienhard den FCH auf das Feld führen. Seine Stellvertreter sind Daniel Di Gregorio und Tim Stegerer. „Wir sind alle froh, nach der langen Pause endlich wieder regelmäßig auf dem Platz stehen zu können“, so der Neu-Kapitän über die Stimmungslage nach der Vorbereitung.

Personell steht aktuell noch ein Fragezeichen hinter dem Einsatz von Angreifer Damjan Marceta bei seinem Ex-Verein. Aufgrund Achillessehnenproblemen konnte er die Woche über nicht am regulären Mannschaftstraining teilnehmen. Wie der Kader für das erste Auswärtsspiel letztlich aussehen wird, entscheidet sich nach den restlichen Trainingseinheiten Donnerstag und Freitag, bevor es dann nach Gießen geht.

Schiedsrichter der Partie in Gießen ist Philipp Reitermayer. Anstoß ist am Samstag im Waldstadion Gießen um 14 Uhr.


TICKETS

FC08HOMBURG-Tickets

FANSHOP

FCH-Shop

NACHWUCHS

FC08HOMBURG-Nachwuchs

NÄCHSTES SPIEL

FC 08 Homburg - FK 03 Pirmasens
Di, 29.09.20 - Anstoss: 19:00 Uhr
Regionalliga Südwest:
6. Spieltag
FC 08 Homburg Liveticker

LIVETICKER

Verfolge jedes Spiel im Ticker

FC 08 Homburg Liveticker

LIVETICKER

Verfolge jedes Spiel im Ticker

FC08Homburg-Spielplan

Alle Spiele im Überblick

TABELLE

1. Steinbach 5    12  12
2. Homburg 5    12
3. Freiburg II 4    10
4. Offenbach 4    10
5. Alzenau 5    10
6. Elversberg 5    9
7. Kassel 5    8
8. Ulm 5    8
9. Balingen 4    7
10. Frankfurt 5    -1  7
11. Schott Mainz 4    -1  6
12. Aalen 5    -5  6
13. Mainz II 5    -6  6
14. Pirmasens 5    -3  5
15. Bahlingen 4    -3  4
16. Großaspach 5    -4  4
17. Stuttgart II 4    -4  4
18. Gießen 4    -2  3
19. Walldorf 4    -4  3
20. Hoffenheim II 5    -6  3
21. Stadtallendorf 5    -5  2
22. Koblenz 3    -3  1
FC08HOMBURG-Mediathek