Diese Seite benutzt Cookies für eine optimale Darstellung. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
Einverstanden

Saisonrückblick Jugend Teil 3: C-Junioren

Unsere Jugendabteilung hat eine erfolgreiche Pflicht-Spielrunde beendet. In unserem Rückblick lassen wir das Spieljahr der einzelnen Jugendmannschaften Revue passieren. Teil 3 beleuchtet das Jahr der C-Junioren.

Unsere U14 hat ihr erstes Spieljahr über den ganzen Platz in der landesweit höchsten Spielklasse des Saarlands absolviert. Zum Saisonende belegt das Team von Trainer Jonas Spang in der Verbandsliga einen sportlichen Nichtabstiegsplatz. „Ein sehr beachtliches Ergebnis, wenn man bedenkt, dass die Mädels und Jungs überwiegend ein Jahr jünger als ihre jeweiligen Gegner waren und sich zudem an die neuen Feld- und Torabmessungen gewöhnen mussten“, meint Jugendkoordinator Oliver Müller.

„Leider wird Jonas Spang der Jugendtrainerschaft in der kommenden Saison aus beruflichen Gründen nicht weiter zur Verfügung stehen können. Er hat vier Jahre lang sehr erfolgreich mit den Kindern gearbeitet. Auch der Einsatz talentierter Mädchen in einer Jugendmannschaft ist ein langjähriger mutiger Weg von Jonas gewesen, der sich in einigen Auswahlnominierungen (zuletzt sogar für die Nationalmannschaft!) wiederfinden lässt. Vielen Dank an dieser Stelle für deine tolle Arbeit! Wir freuen uns, dass du dem Verein als Spieler der U23 erhalten bleibst.“

Die U15 hatte einen deutlich schwierigeren Entwicklungsschritt zu machen. „Die Spieler kamen zu Saisonbeginn aus der Bezirks- in die Regionalliga und hatte vor allem anfangs einiges an Lehrgeld zu zahlen“, so Müller. Achtungserfolge gab es gegen Wormatia Worms, Schott Mainz oder die SV Elversberg, für einen Nichtabstiegsplatz reichte diese Teilentwicklung aber letztlich nicht aus.

Ein Entwicklungsschritt der Rückrunde war sicherlich die grundsätzlich bessere Defensivarbeit. Bekam man gegen den Klassenprimus FSV Mainz 05 in der Hinrunde noch elf Gegentore, so waren es im Rückspiel nur noch vier. Auch in drei weiteren Spielen mit nur jeweils einem Gegentor war man dicht an besseren Ergebnissen dran, aber der jeweilige Ausgang mit 0:1 zeigte die noch fehlende Abschlussstärke bei mehrfach gut herausgespielten Tormöglichkeiten.

„Vergessen sollte man nie, dass es hier in erster Linie um die Ausbildungsarbeit junger Spieler geht, innerhalb der es immer wieder auch vermeintliche Rückschritte geben wird. Dennoch gilt der Hauptfokus, die Spieler weiterzuentwickeln“, sagt Müller. Fünf Auswahlnominierungen für U15-Spieler belegen das Potential und die vorhandene Entwicklung des Teams von Sebastian Grafen und Patrick Ossartschuk trotz der schwierigen Saison.


TICKETS

FC08HOMBURG-Tickets

FANSHOP

FCH-Shop

NACHWUCHS

FC08HOMBURG-Nachwuchs

NÄCHSTES SPIEL

FC 08 Homburg - TSG Balingen
Sa, 19.10.19 - Anstoss: 14:00 Uhr
Regionalliga Südwest:
14. Spieltag
FC 08 Homburg Liveticker

LIVETICKER

Verfolge jedes Spiel im Ticker

FC 08 Homburg Liveticker

LIVETICKER

Verfolge jedes Spiel im Ticker

FC08Homburg-Spielplan

Alle Spiele im Überblick

TABELLE

1. Saarbrücken 13    19  34
2. Steinbach 13    16  29
3. Elversberg 13    16  26
4. Homburg 13    26
5. Offenbach 13    22
6. Walldorf 13    21
7. Mainz II 13    21
8. Ulm 13    18
9. Alzenau 12    17
10. Bahlingen 13    17
11. Hoffenheim II 13    -2  16
12. Aalen 13    15
13. Freiburg II 12    15
14. Gießen 13    -11  15
15. Frankfurt 13    -11  13
16. Balingen 13    -12  7
17. Pirmasens 13    -16  7
18. Koblenz 13    -27  2
FC08HOMBURG-Mediathek