Diese Seite benutzt Cookies für eine optimale Darstellung. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
Einverstanden

SC Freiburg II zu Gast im Waldstadion

Am Freitagabend um 19:00 Uhr ist Anstoß im Homburger Waldstadion gegen die Regionalliga Mannschaft des SC Freiburg.

Nach einem spielfreien Wochenende trifft man nun in einem Flutlichtspiel am Freitagabend auf den Tabellenvierten SC Freiburg II. Die Breisgauer konnten zuletzt zuhause in dem Ligaspiel gegen die Kickers Offenbach drei Punkte einfahren. Mit einem späten Tor und dem daraus resultierenden 1:0 stockten die Freiburger ihr Punktekonto auf 23 Zähler auf.
Doch auch der FC 08 Homburg konnte einen Punkt aus seinem letzten Pflichtspiel, dem rassigen Saar-Pfalz-Derby, gegen den SVN Zweibrücken mitnehmen. Die spielfreie Woche wurde genutzt um den Teamgeist noch einmal zu stärken und auch der fußballerische Aspekt kam nicht zu kurz. Im Testspiel gegen den Drittligist VfB Stuttgart II, dass unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfand, musste man sich aber mit einem 2:0 geschlagen geben.

Unter der Woche wurde sich nun akribisch auf die Partie gegen den SC Freiburg II vorbereitet. Schaut man sich die Resultate der Spiele der beiden Vereine aus der vergangenen Spielzeit an, dürfte man relativ optimistisch als Homburger in die Partie gegen. Das Heimspiel wurde 2:0 gewonnen und auch im Rückspiel gab es durch ein 1:1 Unentschieden einen Punkt.

Freiburgs Trainer Xaver Zembrod wird personell am Freitag auf einige verletzte Spieler nicht zurückgreifen können. Neben den länger verletzten Spieler fehlen Marco Metzger (Sprunggelenkprobleme) und Kosuke Kinoshita (Fußverletzung). Auch Abwehrspieler Fabian Menig wird nicht mitmischen können, da dieser noch eine Rot-Sperre zu verbüßen hat.
Auch auf Homburger Seite müssen Pascal Reinhardt (Rote Karte) und Enis Hajri (Gelb/Rote Karte) noch ein Spiel auf der Tribüne Platz nehmen. Weiterhin muss Trainer Christian Titz auf die Langzeitverletzten Ribeiro-Pais, Mbele und Lacagnina verzichten. Des Weiteren müssen ebenso Sekkour, Radojewski und Noll wegen einer Erkältung passen. Kramer und Ramaj werden definitiv ausfallen und der Einsatz von Kullmann und Klinger ist noch offen.

Des weiteren kann der FCH einen prominenten Gast am Freitag willkommen heißen : Felix Magath. Der ehemalige Bundesligaspieler und Trainer wird neben dem Spiel gegen Freiburg II auch unserem Hauptsponsor Dr. Theiss Naturwaren einen Besuch abstatten. Bei diesem Besuch wird auch die Vereinsspitze beiwohnen und hofft dort einige Tipps des dreimaligen Meistertrainers zu erfahren.

Die Mannschaft hofft wie immer auf die Unterstützung seiner Fans und dass zum Flutlichtspiel am Freitagabend die Homburger zahlreich ins Waldstadion strömen werden.


TICKETS

FC08HOMBURG-Tickets

FANSHOP

FCH-Shop

NACHWUCHS

FC08HOMBURG-Nachwuchs

NÄCHSTES SPIEL

TSV Steinbach Haiger - FC 08 Homburg
Sa, 20.04.19 - Anstoss: 14:00 Uhr
Regionalliga Südwest:
30. Spieltag
FC 08 Homburg Liveticker

LIVETICKER

Verfolge jedes Spiel im Ticker

FC 08 Homburg Liveticker

LIVETICKER

Verfolge jedes Spiel im Ticker

FC08Homburg-Spielplan

Alle Spiele im Überblick

TABELLE

1. Mannheim 29    50  72
2. Homburg 29    19  57
3. Saarbrücken 28    33  54
4. Ulm 29    54
5. Offenbach 29    23  51
6. Elversberg 29    12  48
7. Steinbach 29    47
8. Freiburg II 30    45
9. Balingen 29    -8  37
10. Hoffenheim II 28    35
11. Pirmasens 28    -15  34
12. Walldorf 28    -8  31
13. Frankfurt 29    -21  30
14. Worms 29    -17  29
15. Mainz II 30    -10  27
16. Stuttgart II 29    -21  25
17. Stadtallendorf 29    -25  22
18. Dreieich 29    -29  19

Hinweise

* Das DFB Bundesgericht hat entschieden, dass der SV Waldhof Mannheim in Folge der Fanausschreitungen beim Relegationsrückspiel gegen den KFC Uerdingen 3 Punkte abgezogen bekommt (in der Tabelle bereits eingerechnet).

* Der Verein VfR Wormatia 08 Worms wird wegen mehrerer Fälle des unsportlichen Verhaltens seiner Anhänger mit einer Aberkennung von einem (1) Punkt in der Regionalliga Südwest für die Saison 2018/19 belegt.

FC08HOMBURG-Mediathek