Diese Seite benutzt Cookies für eine optimale Darstellung. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
Einverstanden

Souverän in die nächste Runde eingezogen

Der FCH gewann am Dienstagabend beim Saarlandligisten FV Schwalbach und zieht somit in die 5. Runde des Sparkassen-Pokals Saar ein.

Wie im Vorjahr zog man auch diese Saison in der 4. Runde des Sparkassen-Pokals Saar den Saarlandligisten FV 09 Schwalbach als Gegner. Coach Luginger ließ von Beginn an überwiegend Jungs ran, die bisher weniger zum Zug kamen.

Bei sehr herbstlichen Temperaturen und Regen ging es im Schwalbacher Jahnstadion los. Der FCH von Beginn an mit einem dominanten Auftreten und viel Ballbesitz. Loris Weiß (6.) und Marcel Carl (11.) hatten jeweils nach schönem Zuspiel von Jannik Sommer die ersten Chancen, doch die Kugel verfehlte noch das Ziel. Damjan Marceta spitzelte kurz darauf den Ball dann aber nach Flanke von Maurice Neubauer und Kopfballverlängerung von Serkan Göcer zum 0:1 über die Linie (13.). Neubauer war auch maßgeblich am 2:0 beteiligt, seinen Eckball netzte Jan Eichmann ein. Kurz darauf war Marceta zur Stelle, als der FVS-Keeper einen satten Schuss von Weiß abprallen ließ – 0:3. Ihab Darwiche (35.) und Marceta (42.) konnten vor der Halbzeit die Führung noch auf 0:5 ausbauen.

Zu Beginn des 2. Durchgangs wurde auf beiden Seiten gewechselt. Zunächst vergaben Carl, Marceta per Seitfallzieher und der eingewechselte Stefan Bosle die ersten Möglichkeiten, ehe Weiß nach Zuspiel von Marceta auf 0:6 erhöhte (62.). Kurz darauf war es dann genau umgekehrt: nach Vorarbeit von Weiß schoss Marceta das 0:7 (67.). In der Folge nahm man etwas Tempo aus dem Spiel, das der FCH weiterhin bestimmte und verwaltete das Ergebnis gekonnt. Marcel Carl war es, der letztlich in der 82. Minute nach Vorarbeit von Bosle, den 0:8-Endstand der Partie erzielte. Eine souveräne Leistung, durch die der FCH in die 5. Runde des Sparkassen-Pokals Saar einzieht.

Der Rahmentermin der 5. Runde des Landespokals ist am Mittwoch, den 23. Oktober um 19:00 Uhr. Sobald der Gegner feststeht, wird die genaue Ansetzung zeitnah folgen. Die Auslosung findet am Sonntag, den 06. Oktober, um 17 Uhr im Sportheim des SC Heiligenwald statt.

 

Statistik:

Aufstellung: Köbbing – Neubauer (46. Bosle), Eichmann (64. Müller), Plattenhardt, Göcer, Darwiche, Telch (46. Di Gregorio), Weiss, Sommer, Marceta, Carl

Tore: 0:1 Marceta (13.), 0:2 Eichmann (24.), 0:3 Marceta (29.), 0:4 Darwiche (35.), 0:5 Marceta (42.), 0:6 Weiß (62.), 0:7 Marceta (67.), 0:8 Carl (82.)

Schiedsrichter: Niclas Zemke

Zuschauer: 211


TICKETS

FC08HOMBURG-Tickets

FANSHOP

FCH-Shop

NACHWUCHS

FC08HOMBURG-Nachwuchs

NÄCHSTES SPIEL

FC 08 Homburg - SC Freiburg II
Sa, 22.02.20 - Anstoss: 14:00 Uhr
Regionalliga Südwest:
21. Spieltag
FC 08 Homburg Liveticker

LIVETICKER

Verfolge jedes Spiel im Ticker

FC 08 Homburg Liveticker

LIVETICKER

Verfolge jedes Spiel im Ticker

FC08Homburg-Spielplan

Alle Spiele im Überblick

TABELLE

1. Saarbrücken 20    30  49
2. Elversberg 19    25  44
3. Steinbach 19    21  42
4. Homburg 20    37
5. Mainz II 20    31
6. Hoffenheim II 20    29
7. Ulm 19    12  28
8. Walldorf 20    28
9. Offenbach 18    26
10. Bahlingen 19    -2  24
11. Alzenau 19    -2  24
12. Freiburg II 18    -5  24
13. Frankfurt 19    -6  24
14. Aalen 19    23
15. Gießen 20    -17  21
16. Pirmasens 20    -14  16
17. Balingen 20    -24  11
18. Koblenz 19    -42  3
FC08HOMBURG-Mediathek