Diese Seite benutzt Cookies für eine optimale Darstellung. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
Einverstanden

Torloses Remis zwischen FCH und Völklingen

Im dritten Testspiel in den vergangenen acht Tagen hat der FC 08 Homburg am Dienstagabend gegen Oberligist Röchling Völklingen 0:0-Unentschieden gespielt. Ein torloses Remis auf dem Kunstrasenplatz in Völklingen, mit dem Trainer Jürgen Luginger gut leben konnte. „Klar hätten wir gerne gewonnen, aber die Ergebnisse stehen zu diesem Zeitpunkt gar nicht im Vordergrund“, sagte der 50-Jährige, „wichtig ist, dass alle Spieler die Chance haben, sich zu zeigen.“

Nicht zeigen konnten sich gestern Abend Homburgs Neuzugang Ihab Darwiche und Maurice Neubauer (beide angeschlagen). Dafür waren Bernd Rosinger und auch Patrick Lienhard wieder einsatzbereit, die am Samstag bei der 0:3-Niederlage gegen Hertha Wiesbach nicht zur Verfügung standen.

„Das war ein guter Test. Die Jungs sind von Anfang an ein gutes Tempo gegangen und haben aggressiv gespielt“, zeigte sich Luginger trotz des 0:0 bei gefühlten Minustemperaturen entspannt. Zumal seine Mannschaft das Spiel über weite Strecken dominierte und um einen kontrollierten Spielaufbau bemüht war. Der Oberligist aus Völklingen zog sich hingegen weit in die eigene Hälfte zurück und versuchte nach Ballgewinn schnell umzuschalten und zu kontern. Beide Mannschaften erspielten sich Chancen, ließen diese aber ungenutzt. „Das war ein sehr schweres Spiel. Der Gegner stand sehr defensiv und hat die Räume sehr eng gemacht“, sagte Luginger.

Auch in der zweiten Hälfte sollte sich am Spielverlauf nicht viel ändern: Der FC 08 Homburg bestimmte weiter das Geschehen auf dem harten Platz. Nur fehlte den Grün-Weißen beim letzten Pass oft die Präzision. Stegerer (84. Minute) und Theisen (75.) versuchten es in der zweiten Halbzeit aus der Distanz. „Wir haben uns schon Chancen erarbeitet, müssen vielleicht nur den Abschluss manchmal schneller suchen“, sagte Luginger, „aber für den Stand der Vorbereitung bin ich sehr zufrieden.“ Zumal es für die Mannschaft am morgigen Donnerstag bereits ins Trainingslager nach Spanien geht. „Dann beginnt für uns erst die heiße Phase“, sagte Luginger.

 

Statistik:

Aufstellung: Redl - Knipfer (63. Gaiser), Eichmann (70. Müller), Hahn (63. Giordano), Plattenhardt (70. Sellentin) - Steinherr (46. Rosinger), Telch (46. Stegerer), Sökler (63. Lensch), Lienhard (63. Theisen) - Dulleck (46. Neofytos), Schmitt (70. Wunn)

Tore: -

Schiedsrichter: Jan Dennemärker

Zuschauer: etwa 75


TICKETS

FC08HOMBURG-Tickets

FANSHOP

FCH-Shop

NACHWUCHS

FC08HOMBURG-Nachwuchs

NÄCHSTES SPIEL

FC 08 Homburg - Waldhof Mannheim
So, 28.04.19 - Anstoss: 14:00 Uhr
Regionalliga Südwest:
31. Spieltag
FC 08 Homburg Liveticker

LIVETICKER

Verfolge jedes Spiel im Ticker

FC 08 Homburg Liveticker

LIVETICKER

Verfolge jedes Spiel im Ticker

FC08Homburg-Spielplan

Alle Spiele im Überblick

TABELLE

1. Mannheim 30    51  75
2. Saarbrücken 30    38  58
3. Homburg 30    19  58
4. Ulm 30    55
5. Offenbach 30    23  52
6. Elversberg 30    16  51
7. Steinbach 30    48
8. Freiburg II 30    45
9. Hoffenheim II 30    41
10. Balingen 30    -8  38
11. Pirmasens 30    -19  37
12. Walldorf 30    -10  32
13. Frankfurt 30    -21  31
14. Worms 30    -18  29
15. Mainz II 30    -10  27
16. Stuttgart II 30    -22  25
17. Stadtallendorf 30    -29  22
18. Dreieich 30    -32  19

Hinweise

* Das DFB Bundesgericht hat entschieden, dass der SV Waldhof Mannheim in Folge der Fanausschreitungen beim Relegationsrückspiel gegen den KFC Uerdingen 3 Punkte abgezogen bekommt (in der Tabelle bereits eingerechnet).

* Der Verein VfR Wormatia 08 Worms wird wegen mehrerer Fälle des unsportlichen Verhaltens seiner Anhänger mit einer Aberkennung von einem (1) Punkt in der Regionalliga Südwest für die Saison 2018/19 belegt.

FC08HOMBURG-Mediathek