Diese Seite benutzt Cookies für eine optimale Darstellung. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
Einverstanden

Trotz Chancenplus nur ein 1:1 beim FK Pirmasens

Mit einem enttäuschenden 1:1 (1:0) musste sich unser FC 08 Homburg beim Aufsteiger FK Pirmasens vor 1700 Zuschauern zufrieden geben.

Foto: mh

FCH-Trainer Jens Kiefer sprach nach der Partie „vom bisher besten Spiel in dieser Saison von seiner Mannschaft.“ Man habe gut 70 Minuten den Gegner beherrscht, es aber versäumt, aus den vorhandenen Torchancen mehr Kapital zu schlagen. Schon nach vier Minuten hätte der FCH, der in der gleichen Formation aus dem Kasseler Spiel angetreten war, durch Angelo Vaccaro in Führung gehen müssen. Doch Vaccaro scheiterte freistehend aus sechs Metern am Pirmasenser Torwart Frank Steigelmann. 

Sechs Minuten später war es dann soweit: Eine Rechtsflanke von Marc Gallego in den Strafraum köpft Vaccaro quer zu Steven Kröner, der aus fünf Metern keine Mühe hatte, zum 1:0 für den FC 08 Homburg einzulochen. Die Homburger bestimmten das Geschehen weiter und hätten durch Gallego sogar fast das 2:0 erzielt. Aber Gallego wurde von seinem Gegenspieler festgehalten. Der mögliche Foulelfmeter-Pfiff des Schiedsrichters blieb aber aus. 

Vollkommen überraschend fiel der Ausgleich. Mathäus Gornik hatte von der Strafraumgrenze mit einem Flachschuss FCH-Torhüter David Buchholz das Nachsehen (23.) gegeben. Kiefer gab zu, dass seine Mannschaft dann für gut 20 Minuten bis zur Halbzeit aus dem Konzept war. Nach dem Ausgleich tat sich in der ersten Halbzeit nichts mehr Nenennswertes in beiden Strafräumen. Stattdessen gab es viele unnötige, teilweise auch grobe Fouls und Fehlpässe in einem insgesamt nur mäßigen Regionalligaspiel. 

Mit neuem Schwung wollte der FCH die zweite Halbzeit beginnen. Dies gelang auch zunächst: Aber nachdem Andre Kilian aus 22 Metern mit einem Lattentreffer Pech hatte (55.), verflachte die Partie wieder. Interessant wurde es erst in der 75. Minute als die Pirmasenser zum ersten Mal nach dem Seitenwechsel gefährlich im FCH-Strafraum auftauchten. Glück für den FCH, dass David Becker aus acht Metern den Ball neben und über das Tor schoss. 

Vier Minuten später geriet der FCH in Unterzahl, nachdem Nils Fischer nach einem Foul an Patrick Freyer die Gelb/Rote Karte sah. Pirmasens hatte in Überzahl durch Freyer (81.) die Großchance zur Führung, aber auch der FCH hatte den Siegtreffer (87.) durch den eingewechselten Frederic Ehrmann auf dem Fuß, dessen Schuss aus fünf Metern gerade noch von einem Abwehrbein des FKP zur Ecke geklärt wurde. 

Trainer Jens Kiefer: „Wir hatten die Chance zum 2:0 ausgelassen und wurden dafür bestraft, dass wir zudem unsere Möglichkeit kurz vor Spielende nicht zum Sieg nutzten.“ Insgesamt hätten die Zuschauer ein gutes Spiel gesehen. 

FC 08 Homburg: 

Buchholz - Gaebler, Halet, Fischer, Stegerer - Kröner, Kilian - Gallego, Pinna (81. Noll), Grimm (85. Ehrmann) - Vaccaro (74. Timpone)

Zuschauer: 1700 

Schiedsrichter: Christof Günsch 

Tore: 0:1 (10.) Kröner, 1:1 (23.) Gornik 

gelb/rote Karte: Fischer  

gelbe Karten: Gaebler, Vaccaro, Fischer, Halet - Becker, Steil, Gornik


FK 03 Pirmasens - FC 08 Homburg

TICKETS

FC08HOMBURG-Tickets

FANSHOP

FCH-Shop

NACHWUCHS

FC08HOMBURG-Nachwuchs

NÄCHSTES SPIEL

FC 08 Homburg - FK 03 Pirmasens
Di, 29.09.20 - Anstoss: 19:00 Uhr
Regionalliga Südwest:
6. Spieltag
FC 08 Homburg Liveticker

LIVETICKER

Verfolge jedes Spiel im Ticker

FC 08 Homburg Liveticker

LIVETICKER

Verfolge jedes Spiel im Ticker

FC08Homburg-Spielplan

Alle Spiele im Überblick

TABELLE

1. Steinbach 5    12  12
2. Homburg 5    12
3. Freiburg II 4    10
4. Offenbach 4    10
5. Alzenau 5    10
6. Elversberg 5    9
7. Kassel 5    8
8. Ulm 5    8
9. Balingen 4    7
10. Frankfurt 5    -1  7
11. Schott Mainz 4    -1  6
12. Aalen 5    -5  6
13. Mainz II 5    -6  6
14. Pirmasens 5    -3  5
15. Bahlingen 4    -3  4
16. Großaspach 5    -4  4
17. Stuttgart II 4    -4  4
18. Gießen 4    -2  3
19. Walldorf 4    -4  3
20. Hoffenheim II 5    -6  3
21. Stadtallendorf 5    -5  2
22. Koblenz 3    -3  1
FC08HOMBURG-Mediathek