Diese Seite benutzt Cookies für eine optimale Darstellung. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
Einverstanden

U12 gewinnt klar gegen SV St. Ingbert

Im ersten Heimspiel der Saison besiegt die U12 nach mäßiger Leistung den SV St. Ingbert mit 11:0.

Für die Neuzugänge des FCH Leon Bayer und Anil Karaoglan war es ein ganz besonderes Spiel. Beide wechselten erst vor der Saison vom SV zum FCH und durften direkt im zweiten Pflichtspiel gegen die alten Mannschaftskameraden als Innenverteidiger ran.

Bereits nach 50 gespielten Sekunden stand es auch schon 1:0. Tim Neuendorf hatte den FC mit einen platzierten Schuss ins linke Eck früh in Führung gebracht. Für ihn war es das erste Pflichtspieltor für den FCH, er war vor der Saison aus Wattweiler nach Homburg gekommen.

Fortan spielte über die gesamten 60 Minuten nur der FCH. Jedoch versuchte man nicht das Spiel breit zu machen und sich Torchancen herauszuspielen, sondern „knoddelte“ sich oftmals zu kompliziert durch die Mitte.

So dauerte es bis zur 13. Minute, als der FC einen Elfmeter zugesprochen bekam, den Mika Gilcher sicher verwandelte. Okan Karaoglan erhöhte ein paar Minuten später, nach ansehnlichem Spielzug mit einem Tunnel gegen den Gästekeeper, auf 3:0.

Tom Koch, Alexander Maurer und Davud Durmus kamen dann zu Beginn der zweiten Hälfte um nochmal frischen Wind ins Spiel der Grün-Weißen zu bringen.

Das gelang auch ziemlich gut, sodass der FC Homburg im zweiten Abschnitt zu mehr klaren Chancen kam, sodass sich Tim Wannemacher direkt nach Wiederbeginn mit dem ersten Pflichtspieltreffer für Grün-Weiß für ein engagiertes Spiel belohnen konnte. Dann durfte Anil Karaoglan einen fälligen Siebenmeter verwandeln und somit gegen seine alte Kameraden treffen.

Besonders Alexander Maurer bewies sich in der zweiten Halbzeit als Aktivposten und legte den sechsten Treffer uneigennützig für Tom Koch auf, ehe er sich kurze Zeit später auch für ein gutes Spiel belohnen konnte.

Anil Karaoglan legte dann seinen zweiten Treffer nach und Miguel Grünholz, der Neuzugang aus Furpach, traf zum ersten Mal für die U12.

„Zusammenfassend war das kein tolles Spiel von uns, wir waren einfach zu unkreativ im Spiel nach vorne, auch wenn sich das bei dem Ergebnis paradox anhört. Wir müssen weiter an uns arbeiten, um uns in den ausstehenden Qualispielen noch einmal deutlich zu steigern“ so das Fazit von Trainer Julian Zimmermann.


FC 08 Homburg:

Paul Stegmann – Jannes Eckstein (31. Davud Durmus), Anil Karaoglan, Leon Bayer, Tim Neuendorf (40. Aykut Impram), Lasse Eckstein (31. Alexander Maurer), Mika Gilcher, Tim Wannemacher (36. Miguel Grünholz), Okan Karaoglan (31. Tom Koch)


Tore:

1:0 Tim Neuendorf (1.)

2:0 Mika Gilcher (13. FE)

3:0 Okan Karaoglan (22.)

4:0 Tim Wannemacher (32.)

5:0 Anil Karaoglan (38. FE)

6:0 Tom Koch (41.)

7:0 Mika Gilcher (45.)

8:0 Alexander Maurer (50.)

9:0 Alexander Maurer (51.)

10:0 Anil Karaoglan (56.)

11:0 Miguel Grünholz (59.)


TICKETS

FC08HOMBURG-Tickets

FANSHOP

FCH-Shop

NACHWUCHS

FC08HOMBURG-Nachwuchs

NÄCHSTES SPIEL

FC 08 Homburg - TSG Balingen
Sa, 19.10.19 - Anstoss: 14:00 Uhr
Regionalliga Südwest:
14. Spieltag
FC 08 Homburg Liveticker

LIVETICKER

Verfolge jedes Spiel im Ticker

FC 08 Homburg Liveticker

LIVETICKER

Verfolge jedes Spiel im Ticker

FC08Homburg-Spielplan

Alle Spiele im Überblick

TABELLE

1. Saarbrücken 13    19  34
2. Steinbach 13    16  29
3. Elversberg 13    16  26
4. Homburg 13    26
5. Offenbach 13    22
6. Walldorf 13    21
7. Mainz II 13    21
8. Ulm 13    18
9. Alzenau 12    17
10. Bahlingen 13    17
11. Hoffenheim II 13    -2  16
12. Aalen 13    15
13. Freiburg II 12    15
14. Gießen 13    -11  15
15. Frankfurt 13    -11  13
16. Balingen 13    -12  7
17. Pirmasens 13    -16  7
18. Koblenz 13    -27  2
FC08HOMBURG-Mediathek