Diese Seite benutzt Cookies für eine optimale Darstellung. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
Einverstanden

U12 mit Punktgewinn in Saarbrücken

In einem hochklassigen Spiel trennten sich die U12 Teams aus der Landeshauptstadt und Homburg mit 2:2- Unentschieden.

Das Spiel begann hervorragend für die Kicker in grün-weiß, als nach fünf gespielten Minuten Lasse Eckstein nach tollem Pass, alleine aufs Tor des Gastgebers zulief. Er scheiterte zwar am Keeper, doch der nachgerückte Hussain Fakih schoss die Kugel aber dann präzise in den Torwinkel. Ein Auftakt nach Maß.
In der Folge entwickelte sich dann das zu erwartende Spiel, denn Saarbrücken hatte ganz viel Ballbesitz und erarbeitete sich nun Chance um Chance. Frederick Recktenwald nutzte dann in der 18. Spielminute die Unordnung in der Homburger Defensive und konnte zum Ausgleich einnetzten.

Mit dem 1:1 ging es dann auch in die Kabine. Nach dem Seitenwechsel agierte der FCS zwar noch spielbestimmend aber vor dem Tor nicht mehr so zwingend, wie es noch in der ersten Halbzeit der Fall gewesen war. Homburg konnte immer wieder Nadelstiche setzen und sogar durch Alexander Maurer in Führung gehen (42.).
Dann half den Landeshauptstädtern ein wenig das Glück, um in Führung zu gehen. Ein Freistoß aus gut 15 Metern wurde abgefälscht und landete unhaltbar für Jannik Martens im Tor (48.).
Der Spielverlauf erinnerte ein wenig an das Spiel in Saarlouis, als Homburg auch lange gut dagegen halten konnte, am Ende dann aber leer ausging. Diesmal war aber alles anders, der FCH mobilisierte nach dem Gegentreffer noch einmal alle Kräfte und wurde belohnt. Mika Gilcher zog mit einem tollen Solo über die linke Seite zur Mitte und hielt aus 15 Metern einfach mal drauf. Sein Schuss konnte vom Torhüter noch pariert werden, der mitgelaufene Jannes Eckstein schob dann den Ball durch die Beine des Keepers ins Gehäuse des FCS (55.).
Die letzten Minuten verstrichen dann ohne nennenswerte Möglichkeiten auf beiden Seiten, sodass am Ende ein Zähler für die U12 heraussprang.

Einen Tag später gastierte dann die TuS Schönenberg II auf dem Kunstrasen in Homburg zu einem Freundschaftsspiel.
Nach einem individuellen Fehler konnte der Gast sogar in Führung gehen, hatte dadurch aber die U12 aus dem Schlaf gerissen, die dann vor der Halbzeit das Ergebnis schon auf 4:1 hochschraubte.
Nach dem Seitenwechsel spielte Homburg die Pfälzer an die Wand und konnte am Ende verdient mit 8:1 gewinnen.

"Ich bin wirklich super zufrieden mit der Leistung in Saarbrücken, die wohl die beste Jahrgangsmannschaft 2003 im Saarland ist und hervorragend ausgebildet ist. Wir haben aber nicht locker gelassen und mit enorm viel Wille, Laufbereitschaft und fußballerischen Können mithalten können und verdient unseren vierten Punkt geholen.
Das Spiel gegen Schönenberg war hingegen lockeres Auslaufen, auch hier muss man sagen, dass die Jungs – zwar nicht ihre Bestleistung gezeigt haben – sich allerdings gut präsentiert haben."
Trainer Julian Zimmermann

FCH – FCS
Paul Stegmann (31. Jannik Martens) – Jannes Eckstein, Tim Wannemacher, Tim Neuendorf (42. Davud Durmus), Mika Gilcher, Hussain Fakih (35. Alexander Maurer), Aykut Impram (21. Leon Bayer), Lasse Eckstein (53. Okan Karaoglan), Anil Karaoglan

Tore:
0:1 Hussain Fakih (5.)
1:1 Recktenwald (18.)
2:1 Röder (48.)
2:2 Jannes Eckstein (55.)


TICKETS

FC08HOMBURG-Tickets

FANSHOP

FCH-Shop

NACHWUCHS

FC08HOMBURG-Nachwuchs

NÄCHSTES SPIEL

FC 08 Homburg - Eintracht Stadtallendorf
Sa, 19.09.20 - Anstoss: 14:00 Uhr
Regionalliga Südwest:
4. Spieltag
FC 08 Homburg Liveticker

LIVETICKER

Verfolge jedes Spiel im Ticker

FC 08 Homburg Liveticker

LIVETICKER

Verfolge jedes Spiel im Ticker

FC08Homburg-Spielplan

Alle Spiele im Überblick

TABELLE

1. Ulm 3    7
2. Offenbach 3    7
3. Kassel 3    7
4. Steinbach 3    6
5. Schott Mainz 3    6
6. Balingen 3    6
7. Homburg 3    6
8. Mainz II 3    6
9. Freiburg II 2    4
10. Alzenau 3    4
11. Bahlingen 3    4
12. Pirmasens 3    -1  4
13. Großaspach 3    3
14. Gießen 3    -1  3
15. Frankfurt 2    -1  3
16. Elversberg 3    -2  3
17. Stuttgart II 3    -4  3
18. Aalen 3    -6  3
19. Stadtallendorf 3    -2  2
20. Walldorf 3    -4  2
21. Koblenz 3    -3  1
22. Hoffenheim II 3    -5  0
FC08HOMBURG-Mediathek