Diese Seite benutzt Cookies für eine optimale Darstellung. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
Einverstanden

U13 startete ins Kalenderjahr 2015

Gleich zweimal war die U13 des FCH am Wochenende im Einsatz: Sowohl am Samstag als auch am Sonntag war man bei den beiden Einladungsturnieren der SV Elversberg im Einsatz.

Am Samstagmorgen sahen die zahlreichen Zuschauer ein sehr interessantes Turnier, an dem u.a. der 1. FC Saarbrücken, Eintracht Trier und der FK Pirmasens teilnahmen. Im ersten Spiel traf der FC Homburg auf den späteren Turniersieger FK Pirmasens. Nach einem unglücklichen Gegentreffer kurz vor Spielende musste man sich zwar knapp mit 0:1 geschlagen geben, zeigte aber eine ordentliche Partie. Gegen den SV Hasborn gewann man das zweite Spiel nach Treffern von Enes Durmus (2) verdient und überzeugend mit 2:1. Im letzten Gruppenspiel unterlag man der SV Elversberg deutlich mit 0:6. In diesem Spiel lief bei den Homburgern nichts zusammen, und nach zwei schnellen Gegentreffern nahm das Unheil seinen Lauf. Somit musste man leider bereits nach der Vorrunde die Heimreise antreten, wusste aber zumindest zu Teilen durchaus zu überzeugen.

Am Sonntag war man dann erneut in Elversberg zu Gast. Bei dem großen Turnier, welches in vier 4er-Gruppen gespielt wurde, nahmen namhafte Gegner wie der 1. FC Saarbrücken, der Gastgeber SV Elversberg oder die Mannschaft der TSG Kaiserslautern teil.
Im ersten Turnierspiel besiegte man die U12 der SV Elversberg nach Treffern von Ali Sliman (2), Akif Yilmaz und Noah Pirro mit 4:0, ehe man nach Treffern von Enes Durmus und Ali Sliman auch gegen die TSG Kaiserslautern einen Sieg verzeichnen konnte. Im letzten Gruppenspiel besiegte man nach Treffern von Eron Sefedini (2), Enes Durmus, Akif Yilmaz und Noah Pirro (2) die SG Bildstock mit 6:0, und erreichte somit als Gruppensieger das Viertelfinale.
Dort traf man auf die U13 der SV Elversberg. Beide Mannschaften zeigten ein tolles Spiel. Als alle bereits mit einem Unentschieden rechneten, gab es einen langen und hohen Abwurf des Elversberger Torhüters, welcher die Hallendecke nur um Millimeter verfehlte. Zum Pech der Grün-Weißen landete er aber genau in den Füßen des Elversbergers Marco Figliuzzi, welcher 6 Sekunden vor Spielende den 1:0-Siegtreffer für die Gastgeber erzielte. Somit war der FCH nach einem langen Turniertag im Viertelfinale raus, konnte aber durchaus Stolz auf die Leistung am gesamtem Turniertag sein.

Für den FCH am Ball (Tore):

Samstag: Robin Engel, Lars Dengler, Marvin Kanzler, Enes Durmus (2), Ali Sliman, Abraham Kustov, Tobias Sumik

Sonntag: Robin Engel, Ali Sliman (3), Enes Durmus (2), Leon Krick, Noah Pirro (3), Eron Sefedini (2), Akif Yilmaz (2), Berat Aksahin


TICKETS

FC08HOMBURG-Tickets

FANSHOP

FCH-Shop

NACHWUCHS

FC08HOMBURG-Nachwuchs

NÄCHSTES SPIEL

FC 08 Homburg - SC Freiburg II
Sa, 22.02.20 - Anstoss: 14:00 Uhr
Regionalliga Südwest:
21. Spieltag
FC 08 Homburg Liveticker

LIVETICKER

Verfolge jedes Spiel im Ticker

FC 08 Homburg Liveticker

LIVETICKER

Verfolge jedes Spiel im Ticker

FC08Homburg-Spielplan

Alle Spiele im Überblick

TABELLE

1. Saarbrücken 20    30  49
2. Elversberg 20    25  45
3. Steinbach 19    21  42
4. Homburg 20    37
5. Mainz II 20    31
6. Hoffenheim II 20    29
7. Ulm 19    12  28
8. Walldorf 20    28
9. Aalen 20    26
10. Offenbach 19    -3  26
11. Freiburg II 19    -5  25
12. Bahlingen 19    -2  24
13. Alzenau 19    -2  24
14. Frankfurt 19    -6  24
15. Gießen 20    -17  21
16. Pirmasens 20    -14  16
17. Balingen 20    -24  11
18. Koblenz 19    -42  3
FC08HOMBURG-Mediathek