Diese Seite benutzt Cookies für eine optimale Darstellung. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
Einverstanden

U15 besiegt Röchling Völklingen

Im Flutlichtspiel gegen die Westsaarländer gewann die Elf von Dimi Dimitrejevic klar mit 4:0.

Das Spiel stand vorerst unter keinem guten Zeichen, da einiges Stammpersonal im Vorfeld dieser Partie mit Krankheiten zu kämpfen hatten und Luca Rau aus der U14 aushelfen musste.
Auch das Spiel begann für den FCH nicht wirklich gut, ein Fehlpass von Marco Martuccio eröffnete den Gästen die frühe Chance zur Führung. Bennet Ziegler im FCH-Gehäuse parierte allerdings klasse und verhinderte somit den frühen Rückstand.
Auf der anderen Seite dauerte es ein wenig bis sich Homburg klare Chancen herausarbeiten konnte. Mit die erste Chance verwertete dann Luca Rau zur Führung in der 23. Spielminute. Völklingen schien aber nicht geschockt und spielte weiter mutig mit und beschäftigte die Defensive des FCH mit Abwehrchef Lorenzo Stefan ordentlich. Kurz vor dem Pausenpfiff gelang dem FCH noch das zweite wichtige Tor. Ein Freistoß für Grün-Weiß wurde zunächst abgewehrt, jedoch genau vor die Füße von Markus Klotz, der den Ball wieder hoch vor das Tor der Völklinger brachte, wo Arman Ardestani gefühlte zehn Meter Freiraum hatte und auf Leon Müller ablegte. Müller bedankte sich mit einem platzierten Schuss in die rechte untere Ecke.

Zu Beginn der zweiten Hälfte kamen dann Finn Gröhninger und Cedrik Spanier, die unter der Woche angeschlagen noch im Bett lagen, für den ausgepumten Luca Rau und Marco Martuccio.
Eine Flanke von Cedrik Spanier von der rechten Seite wurde in der 43. Spielminute zu Heiko Müller abgewehrt, welcher den Ball direkt in den linken Winkel schoss. Ein Tor Marke Tor des Monats oder wie es Heiko Müller ausdrücken würde "ein Glückstor". Das Spiel war weitestgehend gelaufen, als dann Finn Gröhninger noch das 4:0 nach toller Flanke von Tom Therre erzielte.
In der Folge ergaben sich noch einige Chancen für den FCH, Völklingen war hingegen komplett abgemeldet.

Somit geht die U15 als Tabellenführer in die Liga-Pause mit zwei Punkten Vorsprung auf den ersten Verfolger. Am kommenden Samstag wird es aber nochmal ernst, wenn die JFG Marpingen zum Saarlandpokal-Achtelfinale nach Homburg kommt.

FCH: Bennet Ziegler – Markus Klotz, Lorenzo Stefan, Heiko Müller (46. Tom Therre), Pascal Fath (56. Ahmad Zeini), Alexander Downey, Fabio Zwing (61. Pascal Steinbach) , Leon Müller (53. Nico Horn), Arman Ardestani, Marco Martuccio (38. Finn Gröhninger), Luca Rau (40. Cedrik Spanier)

Tore:
1:0 Luca Rau (23.)
2:0 Leon Müller (34.)
3:0 Heiko Müller (43.)
4:0 Finn Gröhninger (51.)


TICKETS

FC08HOMBURG-Tickets

FANSHOP

FCH-Shop

NACHWUCHS

FC08HOMBURG-Nachwuchs

NÄCHSTES SPIEL

FC Bayern Alzenau - FC 08 Homburg
Sa, 23.11.19 - Anstoss: 14:00 Uhr
Regionalliga Südwest:
18. Spieltag
FC 08 Homburg Liveticker

LIVETICKER

Verfolge jedes Spiel im Ticker

FC 08 Homburg Liveticker

LIVETICKER

Verfolge jedes Spiel im Ticker

FC08Homburg-Spielplan

Alle Spiele im Überblick

TABELLE

1. Saarbrücken 17    23  43
2. Elversberg 17    23  38
3. Steinbach 17    18  36
4. Homburg 17    33
5. Ulm 17    11  25
6. Mainz II 17    25
7. Alzenau 17    24
8. Freiburg II 17    -3  24
9. Hoffenheim II 17    23
10. Offenbach 17    -2  23
11. Walldorf 17    22
12. Bahlingen 17    -2  21
13. Aalen 17    20
14. Frankfurt 16    -10  18
15. Gießen 17    -17  17
16. Pirmasens 17    -14  13
17. Balingen 16    -15  8
18. Koblenz 15    -28  3
FC08HOMBURG-Mediathek