Diese Seite benutzt Cookies für eine optimale Darstellung. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
Einverstanden

U15 gewinnt mit ganz viel Glück in Elversberg

Die U15 konnte einen wichtigen, wenn auch glücklichen Dreier in der Verbandsliga einfahren, mit 2:1 gewann man das Auswärtsspiel in Elversberg.

Im ersten Durchgang sollte der FCH das Spiel aber deutlich im Griff haben und hinten überhaupt nichts anbrennen lassen. Elversberg kam lediglich nur einmal gefährlich vors Homburger Tor (24.). Die Grün-Weißen ließen sich viel Zeit, ehe ein Doppelschlag zur verdienten 2:0 Halbzeitführung führte.
Fabio Zwing wurde im Sechzehner auf der rechten Seite so gut freigespielt, dass er den Ball unbedrängt in die Mitte spielen konnte, wo sich ein Elversberger Verteidiger nicht mehr retten konnte und den Ball ins eigene Tor bugsierte (29.).
Wenige Minuten später traf dann Cedrik Spanier, der eine Woche zuvor noch mit der Saarauswahl in der Türkei weilte, im Eins-gegen-Eins gegen den Keeper der Gastgeber.

Im zweiten Durchgang sollte sich das Blatt allerdings zu Gunsten des SVE wenden, die nun ihrerseits dominant auftraten und für Homburg fast kaum eine Chance zuließen.
Die FCH-Defensive geriet zunehmend unter Druck und schließlich sollte ein Fehler von Alex Downey die Hausherren einladen, um den 1:2-Anschlusstreffer zu erzielen (50.).
Die U15 versuchte, in einem nun äußerst hitzigen Spiel, in der Folge nur noch den Vorsprung ins Ziel zu retten, das gelang primär auch ganz gut bis zur vierten Minute der Nachspielzeit. Als ein langer Ball der SVE in den Strafraum des FCH kam, Bennet Ziegler aus seinem Tor herauskam und den Ball vom Fuß des Angreifers spitzelte und dieser über den Schlussmann der Homburger fiel. Ein Pfiff ertönte, Elfmeter!
Elversberger Spieler und selbst der Elversberger Anhang waren von dem Pfiff überrascht. Es folgten natürlich heftige Proteste des FCH, es half aber nichts, es gab Elfmeter. Der Elversberger mit der Nummer 14 trat an und traf nur den Pfosten, sodass der Schiedsrichter das Spiel in der 70.+ 6. Minute endlich abpfiff und Homburg äußerst glückliche drei Punkte einfahren konnte.

Nun hat man den Tabellenzweiten aus Elversberg auf Distanz gehalten, am kommenden Samstag wartet dann auch schon der nun aktuelle Zweite von der Oberen Saar. Anstoß ist am kommenden Samstag um 17:30 Uhr auf dem Kunstrasen in Homburg.

FCH: Bennet Ziegler – Pascal Fath (25. Markus Klotz), Alexander Downey, Nico Herrmann (36. Leon Müller), Lorenzo Stefan, Fabio Zwing, Oliver Fritzler, Arman Ardestani (69. Nico Horn), Cedrik Spanier (66. Pascal Müller), Finn Gröhninger (52. Ozan Yoltay), Marco Martuccio

Tore:
0:1 (29. ET)
0:2 Cedrik Spanier (33.)
1:2 (50.)


TICKETS

FC08HOMBURG-Tickets

FANSHOP

FCH-Shop

NACHWUCHS

FC08HOMBURG-Nachwuchs

NÄCHSTES SPIEL

VfR Aalen - FC 08 Homburg
Mo, 02.03.20 - Anstoss: 20:15 Uhr
Regionalliga Südwest:
22. Spieltag
FC 08 Homburg Liveticker

LIVETICKER

Verfolge jedes Spiel im Ticker

FC 08 Homburg Liveticker

LIVETICKER

Verfolge jedes Spiel im Ticker

FC08Homburg-Spielplan

Alle Spiele im Überblick

TABELLE

1. Saarbrücken 21    31  52
2. Elversberg 21    26  48
3. Steinbach 20    22  45
4. Homburg 21    40
5. Mainz II 21    34
6. Walldorf 21    31
7. Ulm 20    12  29
8. Hoffenheim II 21    29
9. Offenbach 20    29
10. Aalen 21    26
11. Freiburg II 20    -8  25
12. Alzenau 19    -2  24
13. Bahlingen 20    -5  24
14. Frankfurt 20    -7  24
15. Gießen 21    -18  21
16. Pirmasens 21    -14  17
17. Balingen 21    -28  11
18. Koblenz 19    -42  3
FC08HOMBURG-Mediathek