Diese Seite benutzt Cookies für eine optimale Darstellung. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
Einverstanden

U15: Keine Punkte im Gepäck aus Ludwigshafen

Mit großen Erwartungen angereist, jedoch nicht mutig genug agiert und am Ende die nötige Konsequenz vor dem Tor vermissen lassen. Auch beim Tabellenletzten in Ludwigshafen konnte unsere C1 nicht den erhofften Dreier nach zuletzt 3 sieglosen Spielen einfahren. Mit 2:0 ging das Spiel verloren.

Einem ordentlichen Beginn mit jeweils einer Torchance auf beiden Seiten folgte ein recht ausgeglichenes Spiel, in dem die Gäste aus Homburg kurz vor der Pause nach einer Unachtsamkeit in der Abwehr in Rückstand gerieten. Die zweite Hälfte begann recht schleppend, die grün-weißen waren bemüht das Spiel anzutreiben, spielten aber entweder umständlich oder zu langsam, um gefährlich vor die Kiste von LSC-Keeper Nils Daschner zu gelangen.

In der 45. Minute die recht zweifelhafte 2:0 Führung für die Jungs aus der BASF-Stadt, als FCH-Torwart Marc Bungert nach einem Freistoß aus dem Halbfeld in der Luft attackiert wurde, ohne Abwehrchance dadurch zu Boden ging und der Ball ins Tor kullerte. Die Verletzung von Bungert machte dessen Auswechslung notwendig, Mex Hofstadt stand ab sofort für ihn im Kasten.

Die Homburger spielten nun ein Stück weit offensiver und hatten noch 2-3 Großchancen, die jedoch nicht genutzt werden konnten, sodass es am Ende beim 2:0 Sieg für die Ludwigshafener blieb. Sebastian Grafen sagte nach dem Spiel: "Es wäre heute deutlich mehr drin gewesen, aber der Konjunktiv zählt nicht. Es gibt viel, viel zu lernen und zu trainieren. Der Reiz ist riesengroß, aus dieser Situation gemeinsam etwas zu entwickeln und herauszukommen, eine immense Chance für alle Beteiligten!"

Am nächsten Wochenende steht das kleine Saarderby bei der U15 der SV Elversberg auf dem Programm. Anpfiff dort ist um 14:30 Uhr.

 

FC 08 Homburg: Marc Bungert (47. Mex Hofstadt) - Robin Michels, Jannes Eckstein, Ben Neurohr (36. Luca Beiche), Niklas Weibel (36. Henning Zehles), Finn Diesel, Mathias Mattick, Ian Smith, Rey Rodriguez, Leon Buser, Tom Koch (36. Jannes Eckstein).

Tore: 1:0 (33.), 2:0 (45.)


TICKETS

FC08HOMBURG-Tickets

FANSHOP

FCH-Shop

NACHWUCHS

FC08HOMBURG-Nachwuchs

NÄCHSTES SPIEL

FC 08 Homburg - FC-Astoria Walldorf
Sa, 23.02.19 - Anstoss: 14:00 Uhr
Regionalliga Südwest:
21. Spieltag
FC 08 Homburg Liveticker

LIVETICKER

Verfolge jedes Spiel im Ticker

FC 08 Homburg Liveticker

LIVETICKER

Verfolge jedes Spiel im Ticker

FC08Homburg-Spielplan

Alle Spiele im Überblick

TABELLE

1. Mannheim 20    30  45
2. Saarbrücken 20    20  40
3. Steinbach 20    11  40
4. Offenbach 20    18  36
5. Ulm 20    36
6. Homburg 20    10  35
7. Freiburg II 20    30
8. Hoffenheim II 20    29
9. Elversberg 20    -3  27
10. Balingen 20    -4  25
11. Pirmasens 20    -8  24
12. Frankfurt 20    -10  23
13. Worms 20    -16  19
14. Mainz II 20    -8  18
15. Dreieich 20    -12  18
16. Stuttgart II 20    -14  18
17. Walldorf 20    -8  17
18. Stadtallendorf 20    -16  15

Hinweise

* Das DFB Bundesgericht hat entschieden, dass der SV Waldhof Mannheim in Folge der Fanausschreitungen beim Relegationsrückspiel gegen den KFC Uerdingen 3 Punkte abgezogen bekommt (in der Tabelle bereits eingerechnet).

* Der Verein VfR Wormatia 08 Worms wird wegen mehrerer Fälle des unsportlichen Verhaltens seiner Anhänger mit einer Aberkennung von einem (1) Punkt in der Regionalliga Südwest für die Saison 2018/19 belegt.

FC08HOMBURG-Mediathek