Diese Seite benutzt Cookies für eine optimale Darstellung. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
Einverstanden

U19 im Pokal Halbfinale

U19 zieht nach dem Sieg gegen Illtal ins Pokalhalbfinale ein.

Unsere U19 zieht nach einem 5:0-Sieg über Ligakonkurrent JFG Illtal als erste Homburger A-Jugendmannschaft seit mehr als 15 Jahren ins Halbfinale des Saarlandpokals ein - Halbfinalgegner ist die A-Jugend-Bundesligamannschaft des 1. FC Saarbrücken.

Durch die 2:3-Niederlage in der Verbandsliga vor zwei Wochen und die Aussicht auf ein mögliches Pokalhalbfinale waren die Grün-Weißen von Beginn an sehr engagiert. Doch nach gerade einmal 40 Sekunden tänzelte eine abgefälschte Flanke der Gäste auf der Latte, was aber die einzig nennenswerte Illtaler Möglichkeit in der ersten Hälfte bleiben sollte. Besser machte es nach zwölf Minuten dann Alexander Jochum, der eine Konfusion der Gästeabwehr zum 1:0 ausnutzen konnte. Knapp zehn Minuten danach hatten die Zuschauer den nächsten Torschrei auf den Lippen, doch die Volleyabnahme von Marius Schwartz nach einem Freistoß von Nico Trapp sprang vom Innenpfosten wieder ins Spielfeld. Etwas mehr Glück hatte dann Lars Weber, der nach 36 Minuten eine Freistoßflanke von Nico Trapp zum 2:0 einschieben konnte. Nur wenig später traf der FCH in Form von Nico Trapp erneut Aluminium, als ein Freistoß von der Mittellinie über Freund und Feind hinwegsegelte, jedoch nur den Querbalken traf. Kurz vor dem Pausentee traf Lars Weber nach Zuspiel von Alexander Jochum sogar noch zum 3:0.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit kam dann doch noch einmal die JFG Illtal. Nach einer Eckballvariante verfehlte Lukas Paulus das Tor von Cedric Kiefer nur um Haaresbreite. Doch das sollte die beste Torchance der Gäste sein, die dem starken FCH-Defensivverband wenig entgegensetzen konnten. Der FCH kontrollierte das Spiel, kam aber erst nach 77 Minuten durch Jonas Hoffmann zu einer weiteren nennenswerten Torchance und zwei Minuten später sogar zum 4:0, als Alexander Jochum ein Zuspiel von Leon Böhnlein verwerten konnte. Den Schlusspunkt setzte dann Marius Schwartz nach Vorarbeit von Arman Amiri.

Der FCH gewinnt nach einer mannschaftlich geschlossenen Leistung überraschend deutlich, aber in der Höhe verdient mit 5:0 gegen die JFG Illtal und zieht ins Halbfinale des Saarlandpokals ein. Dort trifft man auf den Bundesliganachwuchs des 1. FC Saarbrücken. Voraussichtlicher Spieltermin in Homburg ist der 22. April.


Für den FCH:

Cedric Kiefer - Marius Schwartz - Max Leyes - Christoph Kuntz - Pascal Cordioli - Nico Trapp - Tobias Zöllner - Lars Weber (75. Jonas Hoffmann) - Leon Böhnlein - Alexander Jochum (80. Arman Amiri) - Kevin Jachim.

Tore:

1:0 (12.) Alexander Jochum

2:0 (36.) Lars Weber

3:0 (43.) Lars Weber

4:0 (79.) Alexander Jochum

5:0 (82.) Marius Schwartz


TICKETS

FC08HOMBURG-Tickets

FANSHOP

FCH-Shop

NACHWUCHS

FC08HOMBURG-Nachwuchs

NÄCHSTES SPIEL

Kickers Offenbach - FC 08 Homburg
Sa, 14.03.20 - Anstoss: 14:00 Uhr
Regionalliga Südwest:
24. Spieltag
FC 08 Homburg Liveticker

LIVETICKER

Verfolge jedes Spiel im Ticker

FC 08 Homburg Liveticker

LIVETICKER

Verfolge jedes Spiel im Ticker

FC08Homburg-Spielplan

Alle Spiele im Überblick

TABELLE

1. Saarbrücken 23    34  55
2. Elversberg 22    26  49
3. Steinbach 22    22  48
4. Homburg 23    12  46
5. Walldorf 23    10  37
6. Mainz II 23    37
7. Ulm 21    13  32
8. Hoffenheim II 22    29
9. Offenbach 20    29
10. Freiburg II 22    -6  28
11. Alzenau 21    -3  27
12. Frankfurt 22    -6  27
13. Gießen 23    -16  27
14. Aalen 22    26
15. Bahlingen 22    -6  25
16. Pirmasens 22    -17  17
17. Balingen 23    -33  11
18. Koblenz 20    -43  3
FC08HOMBURG-Mediathek