Diese Seite benutzt Cookies für eine optimale Darstellung. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
Einverstanden

U23: Deutliche Niederlage gegen die SV Elversberg

Am Sonntag, den 11.03.2018 musste sicher der FC 08 Homburg II, nach einer kurzen Siegesserie, gegen die SV Elversberg mit 5:1 geschlagen geben.

Bereits in der neunten Spielminute kam die SVE, nach einem Fehlpass im Mittelfeld, vor das Tor von FCH Torhüter Eric Höh. Dort war es dann für den Stürmer Kai Merk sehr einfach den Ball im Netz unterzubringen. Nur 60 Sekunden später musste Eric Höh wieder hinter sich greifen. Diesmal war es Moritz Göttel, der den Ball im Netz unterbringen konnte. Nur zwei Minuten später fiel dann das 3:0 für die SVE. Wieder war es Göttel, der somit seinen Doppelpack schnürte. In der 22. Spielminute stand dann Kai Merk wieder alleine vor dem Tor, traf somit auch doppelt. Mit einem Halbzeitstand von 4:0 ging es dann in die Pause. „Schon nach der ersten Halbzeit sah man, dass Elversberg klar die bessere Mannschaft war. Somit war die Niederlage auch verdient“, erwähnt FCH Trainer Andreas Sorg.

Nach der Halbzeit merkte man, dass die junge Homburger Mannschaft, mit einem Altersdurchschnitt von 20,5 Jahren, nicht einfach aufgeben wollte. Sie versuchten mit allen Mitteln wieder heranzukommen. Nun kamen auch die Homburger zu ihren Chancen. Philipp Wunn war es, der mit einem Schuss aus 18 Meter nur knapp das Tor verfehlte. Allerdings folgte dann in der 79. Spielminute der Dreierpack von Göttel. Mit einem Lupfer über Eric Höh traf er zum 5:0. In der 88. Spielminute kam der aufgerückte Linksverteidiger Tim Schneider an den Ball. Er zog aus 19 Meter ab und traf zum 5:1. Es blieb dann auch beim 5:1, als der Schiedsrichter abpfiff. „In diesem Spiel war einfach nichts drin. Jetzt dürfen wir nicht den Kopf hängen lassen, sondern müssen uns auf das nächste Spiel gegen Bous vorbereiten“, so Andreas Sorg nach dem Spiel.

Aufstellung:
Höh, Schneider, Görgen, Penth (59. Masinovic), Roob, Blessing, Dakaj, Leyes (64. Krämer), Ebler, Meyer (52. Hoffmann), Wunn

Tore: 1:0 (9.) Merk, 2:0 (10.) Göttel, 3:0 (12.) Göttel, 4:0 (22.) Merk, 5:0 (79.) Göttel, 5:1 (88.) Schneider
Schiedsrichter: Thomas Brettar


TICKETS

FC08HOMBURG-Tickets

FANSHOP

FCH-Shop

NACHWUCHS

FC08HOMBURG-Nachwuchs

NÄCHSTES SPIEL

FC 08 Homburg - FC-Astoria Walldorf
Sa, 23.02.19 - Anstoss: 14:00 Uhr
Regionalliga Südwest:
21. Spieltag
FC 08 Homburg Liveticker

LIVETICKER

Verfolge jedes Spiel im Ticker

FC 08 Homburg Liveticker

LIVETICKER

Verfolge jedes Spiel im Ticker

FC08Homburg-Spielplan

Alle Spiele im Überblick

TABELLE

1. Mannheim 20    30  45
2. Saarbrücken 20    20  40
3. Steinbach 20    11  40
4. Offenbach 20    18  36
5. Ulm 20    36
6. Homburg 20    10  35
7. Freiburg II 20    30
8. Hoffenheim II 20    29
9. Elversberg 20    -3  27
10. Balingen 20    -4  25
11. Pirmasens 20    -8  24
12. Frankfurt 20    -10  23
13. Worms 20    -16  19
14. Mainz II 20    -8  18
15. Dreieich 20    -12  18
16. Stuttgart II 20    -14  18
17. Walldorf 20    -8  17
18. Stadtallendorf 20    -16  15

Hinweise

* Das DFB Bundesgericht hat entschieden, dass der SV Waldhof Mannheim in Folge der Fanausschreitungen beim Relegationsrückspiel gegen den KFC Uerdingen 3 Punkte abgezogen bekommt (in der Tabelle bereits eingerechnet).

* Der Verein VfR Wormatia 08 Worms wird wegen mehrerer Fälle des unsportlichen Verhaltens seiner Anhänger mit einer Aberkennung von einem (1) Punkt in der Regionalliga Südwest für die Saison 2018/19 belegt.

FC08HOMBURG-Mediathek