Diese Seite benutzt Cookies für eine optimale Darstellung. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
Einverstanden

U23: Erstes Heimspiel gegen Dillingen

Unsere U23 erwartet am Mittwoch den Oberliga-Absteiger VfB Dillingen zum ersten Heimspiel in der diesjährigen Saarlandliga. Anstoß auf dem Homburger Jahnplatz ist um 19.00 Uhr.

Die Ausgangslage

e neue Saison gestartet. „Die Saarlandliga ist in diesem Jahr qualitativ nochmal ein Stück besser als im Vorjahr. Von daher sind wir froh mit dem Punktgewinn zum Auftakt“, so Sorg. Gegen Dillingen erwartet der Homburger Trainer aber ein anderes Spiel. „Wir spielen daheim auf dem gewohnten Kunstrasen. Zudem kommt mit Dillingen ein sehr spielstarker Gegner, den wir bereits beobachten konnten. Trotzdem wollen wir alles in die Waagschale werfen und möglichst einen Dreier einfahren."

 

Der Gegner

In der letzten Saison musste der VfB Dillingen als Tabellenletzter mit nur 16 Punkten aus der Oberliga absteigen. Der Start in die neue Saison ist dem Team von Marius Neumeier geglückt. Am Donnerstag feierte der VfB an der Dillinger Papiermühle einen 4:1-Erfolg gegen den FV Eppelborn. 

 

Das Personal

Neben Tim Klotsch und Eric Höh fehlt auch Johannes Schwarz (Aufbautraining). Der Einsatz von Sven Sökler, der sich beim Auftaktspiel in Steinbach gezerrt hatte, ist noch fraglich.

 

Das sagt der Trainer

„Es gilt so lange wie möglich hinten die Null zu halten. Vorne haben wir immer die Qualität, einen Treffer zu erzielen", so Sorg.


TICKETS

FC08HOMBURG-Tickets

FANSHOP

FCH-Shop

NACHWUCHS

FC08HOMBURG-Nachwuchs

NÄCHSTES SPIEL

FC 08 Homburg - VfR Aalen
Di, 20.08.19 - Anstoss: 20:15 Uhr
Regionalliga Südwest:
5. Spieltag
FC 08 Homburg Liveticker

LIVETICKER

Verfolge jedes Spiel im Ticker

FC 08 Homburg Liveticker

LIVETICKER

Verfolge jedes Spiel im Ticker

FC08Homburg-Spielplan

Alle Spiele im Überblick

TABELLE

1. Saarbrücken 4    12
2. Steinbach 5    12
3. Walldorf 5    11
4. Offenbach 4    10
5. Alzenau 5    10
6. Elversberg 4    8
7. Mainz II 5    8
8. Aalen 4    6
9. Frankfurt 5    -2  6
10. Hoffenheim II 4    -2  6
11. Freiburg II 5    -2  5
12. Homburg 3    4
13. Bahlingen 4    4
14. Gießen 5    -8  4
15. Ulm 4    -2  3
16. Koblenz 4    -7  1
17. Balingen 5    -6  0
18. Pirmasens 5    -9  0
FC08HOMBURG-Mediathek