Diese Seite benutzt Cookies für eine optimale Darstellung. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
Einverstanden

U23: Niederlage in Mettlach

Am Sonntag, den 06.05. verlor die zweite Mannschaft des FC 08 Homburg in Mettlach deutlich mit 4:1.

In der Anfangsphase fanden beide Mannschaften schwer in die Partie. Wenige Torchancen ereigneten sich auf beiden Seiten. So spielte sich die Partie nur im Mittelfeld ab. Der SV Mettlach versuchte mit langen Bällen zu agieren. Homburg hingegen wollte mit vielen Ballstafetten zum gewünschten Erfolg kommen. In der 36. Minute gab es dann den Führungstreffer für Mettlach. Wunn verlor den Ball in der Nähe der Mittellinie. Homburg versuchte den Ball anschließend zu klären, doch leider ohne Erfolg. Der Mettlacher Stürmer stand dann alleine vor Eric Höh und konnte einnetzen. Mit dieser 1:0-Führung für die Gastgeber ging es dann auch in die Pause.

„Wir haben es schon oft geschafft, einen Rückstand zu drehen. Das wollen wir auch heute wieder und die drei Punkte mit nach Hause nehmen“, so Andreas Sorg zur Halbzeit.

Die zweite Halbzeit begann für den FCH sehr gut. Die Homburger Jungs hatten viel Ballbesitz und drängten auf den Ausgleich. In der 70. Minute gab es dann einen Eckball für den FCH. Wunn brachte die Flanke, die etwas zu weit kam. Allerdings verschätzte der Mettlacher Keeper sich und Tim Klotsch kam an den Ball. Aus 16 Meter lupfte Klotsch den Ball zum 1:1 Ausgleich ins Tor.

Neun Minuten später gab es dann aber nach einem Laufduell von Cucukovi und Masinovic einen Strafstoß für den SV Mettlach. Diesen konnte Andreas Becker sicher einnetzen. Nur eine Minute später gab es von den Homburgern einen Fehlpass im Mittelfeld. Wieder konnte Mettlach schnell umschalten und zum 3:1 erhöhen. Wiederum eine Minute später schlug Schaller mit einem Flachschuss, ohne Bedrängnis, eiskalt zu. Er erhöhte auf 4:1. Dies war auch der Endstand des Spiels.

„Wir müssen dieses Spiel abhaken und uns auf das wichtige Heimspiel gegen Neunkirchen konzentrieren. Meine Mannschaft muss diese Woche hart trainieren, um am Samstag im Waldstadion, die Leistung der vergangenen Wochen abrufen zu können“, so FCH-Coach Andreas Sorg nach dem Spiel.

 

Statistik:

Aufstellung: Höh, Blessing (65. Spang), Roob, Masinovic, Görgen (84. Krämer), Schneider, Ebler, Klotsch, Wunn, Neumann (84. Amiri), Dakaj

Tore: 1:0 Cucukovic (36.), 1:1 Klotsch (70.), 2:1 Becker (79.), 3:1 Cucukovic (80.), 4:1 Schaller (81.)

Schiedsrichter: Tobias Hauer


TICKETS

FC08HOMBURG-Tickets

FANSHOP

FCH-Shop

NACHWUCHS

FC08HOMBURG-Nachwuchs

NÄCHSTES SPIEL

FC 08 Homburg - FC-Astoria Walldorf
Sa, 23.02.19 - Anstoss: 14:00 Uhr
Regionalliga Südwest:
21. Spieltag
FC 08 Homburg Liveticker

LIVETICKER

Verfolge jedes Spiel im Ticker

FC 08 Homburg Liveticker

LIVETICKER

Verfolge jedes Spiel im Ticker

FC08Homburg-Spielplan

Alle Spiele im Überblick

TABELLE

1. Mannheim 20    30  45
2. Saarbrücken 20    20  40
3. Steinbach 20    11  40
4. Offenbach 20    18  36
5. Ulm 20    36
6. Homburg 20    10  35
7. Freiburg II 20    30
8. Hoffenheim II 20    29
9. Elversberg 20    -3  27
10. Balingen 20    -4  25
11. Pirmasens 20    -8  24
12. Frankfurt 20    -10  23
13. Worms 20    -16  19
14. Mainz II 20    -8  18
15. Dreieich 20    -12  18
16. Stuttgart II 20    -14  18
17. Walldorf 20    -8  17
18. Stadtallendorf 20    -16  15

Hinweise

* Das DFB Bundesgericht hat entschieden, dass der SV Waldhof Mannheim in Folge der Fanausschreitungen beim Relegationsrückspiel gegen den KFC Uerdingen 3 Punkte abgezogen bekommt (in der Tabelle bereits eingerechnet).

* Der Verein VfR Wormatia 08 Worms wird wegen mehrerer Fälle des unsportlichen Verhaltens seiner Anhänger mit einer Aberkennung von einem (1) Punkt in der Regionalliga Südwest für die Saison 2018/19 belegt.

FC08HOMBURG-Mediathek