Diese Seite benutzt Cookies für eine optimale Darstellung. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
Einverstanden

U23 unterliegt Rehlingen

Unsere U23 verpasst in der Saarlandliga den erhofften Befreiungsschlag. Gegen die SF Rehlingen unterlag das Team von Andreas Sorg mit 1:2.

Möglichst nachlegen war das ausgegebene Ziel: Nach dem 3:0-Erfolg gegen den FC Rastpfuhl wollte unsere U23 mit einem Heimsieg gegen Rehlingen die Distanz zu den möglichen Abstiegsplätzen vergrößern. Am Ende aber hieß es 1:2 - eine aus Sicht von Andreas Sorg überaus ärgerliche Niederlage. "Mit einem Sieg hätten wir Rehlingen abschütteln können. So haben wir nur drei Punkte Vorsprung bei einem Spiel mehr. Daher war das eine ganz bittere Niederlage."

Bitter ist die Heimpleite insbesondere in Anbetracht des Spielverlaufs. Tim Schneider und Valdrin Dakaj hatten in den ersten zwanzig Minuten gleich vier hochkarätige Möglichkeiten, das Spiel früh zugunsten der Grün-Weißen zu entscheiden. Doch nur einmal durfte das Team von Andreas Sorg jubeln: Valdrin Dakaj schob nach schöner Vorarbeit von Gaetano Giordano zum 1:0 (21.) ein. Die Gäste aus Rehlingen hingegen konnten sich in den ersten 45 Minuten nur eine einzige Konterchance herausspielen.

Nach dem Seitenwechsel kam Rehlingen mit seiner zweiten Torannäherung zum überraschenden Ausgleich. Nach einem Ballverlust in der Homburger Hintermannschaft trifft Sascha Schröder zum 1:1 (58.) In der Folgezeit rennt das Team von Andreas Sorg wild an und drängt auf die erneute Führung, aber sowohl Tim Klotsch als auch Sven Sökler vergeben beste Möglichkeiten. So passt es zur Geschichte des Spiels, dass erneut die Gäste auf dem Homburger Jahnplatz jubeln dürfen: In der zweiten Minute der Nachspielzeit segelt ein Eckball an Freund und Feind vorbei auf den zweiten Pfosten, wo Sascha Schröder keine Probleme hat, den Rehlinger Auswärtssieg perfekt zu machen.

Weiter geht´s für unsere U23 am kommenden Samstag. Ab 14:00 Uhr ist das Team von Andreas Sorg zu Gast bei Borussia Neunkirchen.


FC 08 Homburg: Redl - Lickert, Schneider, Klotsch, Dakaj (61. Spang), Ebler, Sökler, Giordano, Lensch (77. Castiglione), Müller, Plattenhardt

Tore: 1:0 Dakaj (21.), 1:1 & 1:2 Schröder (58., 90.+2)


TICKETS

FC08HOMBURG-Tickets

FANSHOP

FCH-Shop

NACHWUCHS

FC08HOMBURG-Nachwuchs

NÄCHSTES SPIEL

FC 08 Homburg - FC Bayern Alzenau
Sa, 27.07.19 - Anstoss: 14:00 Uhr
Regionalliga Südwest:
1. Spieltag
FC 08 Homburg Liveticker

LIVETICKER

Verfolge jedes Spiel im Ticker

FC 08 Homburg Liveticker

LIVETICKER

Verfolge jedes Spiel im Ticker

FC08Homburg-Spielplan

Alle Spiele im Überblick

TABELLE

1. Homburg 0    0
2. Koblenz 0    0
3. Aalen 0    0
4. Bahlingen 0    0
5. Gießen 0    0
6. Alzenau 0    0
7. Mainz II 0    0
8. Freiburg II 0    0
9. Saarbrücken 0    0
10. Frankfurt 0    0
11. Balingen 0    0
12. Ulm 0    0
13. Offenbach 0    0
14. Steinbach 0    0
15. Walldorf 0    0
16. Hoffenheim II 0    0
17. Elversberg 0    0
18. Pirmasens 0    0
FC08HOMBURG-Mediathek