Diese Seite benutzt Cookies für eine optimale Darstellung. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
Einverstanden

Ungefährdeter 5:0-Erfolg zum Auftakt

Das Jahr startet für den FC 08 Homburg gleich mit einer Englischen Woche: drei Heimspiele stehen bis nächste Woche Mittwoch auf dem Plan, bevor es am Wochenende (18. März) zum FV Eppelborn geht. Zum Auftakt empfing die Elf von Trainer Jürgen Luginger am Dienstagabend im Nachholspiel des 24. Spieltags den FSV Salmrohr.

Dabei setzte der Trainer auf dieselbe Startelf wie vor der langen Winterpause, als es am 9. Dezember gegen den FV Dudenhofen ging. Damals gewann der FCH mit 3:0, wobei Abwehrspieler Jan Eichmann alle drei Treffer auswärts erzielte. Und „Eiche“ stellte auch gegen den Tabellenletzten, den FSV Salmrohr, seine Torjägerqualitäten unter Beweis. Nach gerade einmal 7 gespielten Minuten stand er goldrichtig und verwandelte einen Eckball von Sven Sökler zur frühen Führung.

Wenig später gelang bereits das 2:0, als zwei Salmrohrer im Strafraum über den Ball traten und Patrick Lienhard unbedrängt einschießen konnte (15.). Auch danach bestimmten die Grün-Weißen weiter die Partie und holte mehrere Standards in der gegnerischen Hälfte heraus, Salmrohr kam kaum über die Mittellinie. Tom Schmitt und erneut Jan Eichmann waren es dann, die noch vor der Halbzeitpause das Ergebnis auf 4:0 hochschraubten (30., 38.).

Für die zweiten 45 Minuten kam Marco Gaiser für den angeschlagenen Alexander Hahn in die Partie. Weiterhin hatte der FCH alles im Griff und erarbeitete sich gute Möglichkeiten. FSV-Keeper Philipp Basquit hatte alle Hände voll zu tun, konnte sich allerdings auch durch mehrere Paraden auszeichnen. Wenn die FCH-Spieler nicht am Schlussmann der Gäste scheiterten, flog das Leder meist nur knapp am Ziel vorbei, wie zum Beispiel in der 63. Minute, als Kostas Neofytos frei aus 5 Metern über den Kasten schoss. Der Grieche vergab auch danach noch Riesenchancen per Kopf (76., 79.).

Auch Marc Gallego (81.) und Kapitän Christian Telch (86.) konnten den Ball nach zwei weiteren guten Offensivaktionen nicht im Tor unterbringen. Tom Schmitt gelang es dann aber doch noch – auch er traf an diesem Abend doppelt. Der eingewechselte Christian Lensch brachte einen Pass ins Zentrum, wo der Stürmer zum 5:0-Endstand einnetzte (84.).

Trainer Jürgen Luginger: „Wir sind das Spiel von der ersten Minute konzentriert angegangen und haben gleich Druck gemacht. Es war wichtig, nach der langen Pause gut reinzukommen. Die Mannschaft hat den ersten Schritt gemacht und ich kann ihr nur gratulieren zu diesem souveränen Sieg.“

 

Statistik

Aufstellung: Salfeld – Gallego, Eichmann, Hahn (46. Gaiser), Stegerer - Telch – Lienhard (73. Schäfer), Sökler, Schmitt – Neofytos, Dulleck (64. Lensch)

Tore: 1:0 Eichmann (7.), 2:0 Lienhard (15.), 3:0 Schmitt (30.), 4:0 Eichmann (38.), 5:0 Schmitt (84.)

Schiedsrichterin: Fabienne Michel

Zuschauer: 523

Gelbe Karten: - / Touré


TICKETS

FC08HOMBURG-Tickets

FANSHOP

FCH-Shop

NACHWUCHS

FC08HOMBURG-Nachwuchs

NÄCHSTES SPIEL

FC 08 Homburg - FC-Astoria Walldorf
Sa, 23.02.19 - Anstoss: 14:00 Uhr
Regionalliga Südwest:
21. Spieltag
FC 08 Homburg Liveticker

LIVETICKER

Verfolge jedes Spiel im Ticker

FC 08 Homburg Liveticker

LIVETICKER

Verfolge jedes Spiel im Ticker

FC08Homburg-Spielplan

Alle Spiele im Überblick

TABELLE

1. Mannheim 20    30  45
2. Saarbrücken 20    20  40
3. Steinbach 20    11  40
4. Offenbach 20    18  36
5. Ulm 20    36
6. Homburg 20    10  35
7. Freiburg II 20    30
8. Hoffenheim II 20    29
9. Elversberg 20    -3  27
10. Balingen 20    -4  25
11. Pirmasens 20    -8  24
12. Frankfurt 20    -10  23
13. Worms 20    -16  19
14. Mainz II 20    -8  18
15. Dreieich 20    -12  18
16. Stuttgart II 20    -14  18
17. Walldorf 20    -8  17
18. Stadtallendorf 20    -16  15

Hinweise

* Das DFB Bundesgericht hat entschieden, dass der SV Waldhof Mannheim in Folge der Fanausschreitungen beim Relegationsrückspiel gegen den KFC Uerdingen 3 Punkte abgezogen bekommt (in der Tabelle bereits eingerechnet).

* Der Verein VfR Wormatia 08 Worms wird wegen mehrerer Fälle des unsportlichen Verhaltens seiner Anhänger mit einer Aberkennung von einem (1) Punkt in der Regionalliga Südwest für die Saison 2018/19 belegt.

FC08HOMBURG-Mediathek