Diese Seite benutzt Cookies für eine optimale Darstellung. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
Einverstanden

Unglückliche 2:3-Heimpleite für den FC 08 Homburg

Trotz einer erheblichen Leistungssteigerung gegenüber dem schwachen Auftritt bei der 0:1-Auswärtsniederlage letzten Dienstag in Saarbrücken, stand unser FC 08 Homburg auch am Samstag bei seiner 2:3-Heimniederlage gegen die U23 des 1. FC Kaiserslautern erneut mit leeren Händen da. Ein Platzfehler und zwei berechtige Foulelfmeter für den FCK waren für eine mehr als unglückliche Niederlage der Grün-Weißen ausschlaggebend.

Foto: mh

Dabei erwischte der FCH im Waldstadion vor 767 Zuschauern einen mehr als optimalen Start. 70 Sekunden waren erst gespielt, als Homburgs Torschütze vom Dienst Patrick Schmidt aus 17 Metern mit seinem siebten Saisontor den FCH mit 1:0 in Führung schoss. Fünf Minuten später hätte Schmidt nachlegen können, als er aus kurzer Distanz nach einem Eckball von Marc Gallego mit seinem linken Fuß die Lederkugel über das Tor schoss.

FCH-Trainer Jens Kiefer: „Zwei Unstimmigkeiten bei langen Bällen des FCK brachten uns in der Abwehr aus dem Konzept.“ Die Folge: Innerhalb von fünf Minuten hatten die Pfälzer die Partie gedreht. Kiefer hatte in der Anfangsformation für den verletzten Innenverteidiger Clement Halet Nils Fischer aufgeboten. Sebastian Wolf war trotz Knieproblemen wieder in der Vierer-Abwehrkette. Nach Foul von Wolf an Jan Lucas Dorow profitierte Alexander Bugera bei dem fälligen 17-Meter Freistoß von einem Platzfehler. Der Ball sprang einen Meter vor dem Homburger Torhüter David Buchholz per Aufsetzer unhaltbar zum 1:1 ein. 

Elf Minuten waren zu diesem Zeitpunkt erst gespielt und drei Minuten später führte der FCK mit 2:1. Nils Fischer brachte Kwadwo Osei im Strafraum zu Fall. Den fälligen Foulelfmeter verwandelte Mario Pokar. Der FC 08 Homburg fand aber wieder zurück ins Spiel. Tim Stegerer hätte ausgleichen können, wie auch Patrick Schmidt (37.), dessen Schuss vom Lauterer Torwart Julian Pollersbeck glänzend pariert wurde. 

Der schnelle Ausgleichstreffer des FC 08 Homburg (49.) durch Patrick Schmidt nach der Pause wurde vom Schiedsrichtergespann wegen Abseits annulliert. Eine höchst umstrittene Entscheidung.  Schmidt soll nach dem Zuspiel von Wolf im Abseits gestanden haben. Wolf: „Ich habe den Ball zurückgespielt, also konnte Patrick nicht im Abseits gestanden haben.“ Auch der Torschütze sah diese Szene so. 

Das längst hochverdiente 2:2 fiel zehn Minuten später durch Nils Fischer. Kiefer: „Nach dem Ausgleich war es ein offenes Spiel. Kaiserslautern hatte aber keine Tormöglichkeiten.“ Der FCH wollte unbedingt den Sieg. Kiefer brachte mit Angelo Vaccaro und Kai Hesse weitere Stürmer. Sechs Minuten vor dem Abpfiff stand mit Matteo Timpone sogar der vierte FCH-Angreifer auf den Platz. Vaccaro (87.) scheiterte mit einem starken Kopfball aus fünf Metern am Lauterer Torwart. Doch statt des Siegtreffers, musste der Gastgeber den zweiten Foulelfmeter in der Nachspielzeit hinnehmen. Sebastian Wolf foulte Dorow und Calogero Rizzuto traf zum Ärger des FC 08 Homburg zum 2:3. 

Jens Kiefer: „Es war mehr als ärgerlich für uns, dass der Schiedsrichter vor der Elfmetersituation ein klares Foul an Nils Fischer vor dem Strafraum nicht abgepfiffen hatte. So führten zwei, drei Fehler zur Niederlage.“ Ein schmeichelhafter Sieg für die Lauterer, wie auch FCK-Coach Konrad Fünfstück ehrlich zugab: „Heute stand das Glück auf unserer Seite.“

FC 08 Homburg: 

Buchholz - Gaebler (72. Vaccaro), Noll, Fischer, Wolf - Kröner, Stegerer - Gallego (72. Hesse), Kilian, Schäfer (84. Timpone)  - Schmidt

Schiedsrichter: Tobias Fritsch 

Zuschauer: 767 

Tore: 1:0 (2.) Schmidt, 1:1 (11.) Bugera, 1:2 (14. Foulelfmeter) Pokar, 2:2 (49.) Fischer, 2:3 (90. Foulelfmeter) Rizzuto

gelbe Karten: Fischer (5.), Wolf (5.), Schmidt, Noll, Stegerer - Deville


TICKETS

FC08HOMBURG-Tickets

FANSHOP

FCH-Shop

NACHWUCHS

FC08HOMBURG-Nachwuchs

NÄCHSTES SPIEL

Kickers Offenbach - FC 08 Homburg
Sa, 14.03.20 - Anstoss: 14:00 Uhr
Regionalliga Südwest:
24. Spieltag
FC 08 Homburg Liveticker

LIVETICKER

Verfolge jedes Spiel im Ticker

FC 08 Homburg Liveticker

LIVETICKER

Verfolge jedes Spiel im Ticker

FC08Homburg-Spielplan

Alle Spiele im Überblick

TABELLE

1. Saarbrücken 23    34  55
2. Elversberg 22    26  49
3. Steinbach 22    22  48
4. Homburg 23    12  46
5. Walldorf 23    10  37
6. Mainz II 23    37
7. Ulm 21    13  32
8. Hoffenheim II 22    29
9. Offenbach 20    29
10. Freiburg II 22    -6  28
11. Alzenau 21    -3  27
12. Frankfurt 22    -6  27
13. Gießen 23    -16  27
14. Aalen 22    26
15. Bahlingen 22    -6  25
16. Pirmasens 22    -17  17
17. Balingen 23    -33  11
18. Koblenz 20    -43  3
FC08HOMBURG-Mediathek