Diese Seite benutzt Cookies für eine optimale Darstellung. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
Einverstanden

VfR Wormatia Worms zu Gast

Nach der Winterpause wird es nun am Freitag, den 21.02.2014 wieder Ernst für den FC 08 Homburg. Zu Gast im Homburger Waldstadion ist der VfR Wormatia Worms. Anstoß der Regionalligapartie ist um 19:00 Uhr.

 

Mit einem Trainingslager in Portugal und diversen Testspielen hat sich die Mannschaft von Trainer Christian Titz auf die restlichen Rückrundenspiele der Saison 2013/2014 vorbereitet. Auch personell gab es einige Veränderungen. Drei Neuzugängen stehen drei Abgänge gegenüber: Yalcin, Timpone und Dündar kamen für Hammel, Werling und Kullmann.

Die Grün-Weißen haben sich in den letzten zwei Monaten akribisch auf die kommenden, sicherlich nicht leicht werdenden, Spiele vorbereitet und befinden sich mental sowie physisch auf einem sehr guten Niveau. An Motivation fehlt es den Homburger Jungs keines Wegs. Jeder einzelne ist heiß darauf endlich wieder auf dem Platz zu stehen und 90 Minuten Vollgas zu geben um so viele Punkte wie möglich in den verbleibenden Spielen einzufahren.

Wormatia Worms wird jedoch versuchen am Freitagabend alles dagegenzusetzen und mit viel Engagement und Einsatz das Spiel für sich zu entscheiden. Das Team von Trainer Hans-Jürgen Boysen hat sich ebenfalls auf einigen Positionen in der Winterpause verstärkt, unter anderem im Angriff mit den Spielern Kunstmann und Tosunoglu, die versuchen werden der Homburger Defensive Schwierigkeiten zu bereiten.
Im Hinspiel im August letzten Jahres trennten sich beide Mannschaften 1:1, Torschützen waren Carsten Lutz und Marco Steil.

Personell muss auf Homburger Seite im kommenden Spiel auf Emil Noll verzichtet werden, da dieser noch seine Rotsperre aus dem Spiel gegen Koblenz absitzen muss. Patrik Ribeiro-Pais, der gerade erst nach überstandenem Muskelbündelriss wieder voll mitwirken konnte, zog sich im Testspiel gegen Völklingen erneut einen Bündelriss zu. Auch Alban Ramaj steht nach seiner Leisten-OP nach nicht wieder zur Verfügung.
Bei den Wormsern müssen ebenso einige Ausfälle kompensiert werden. So fehlten die Neuzugänge Alan Stulin und Tufan Tosunoglu sowie Innenverteidiger Marco Steil unter der Woche verletzungsbedingt.

Um am Freitagabend eine passende Atmosphäre für ein Flutlichtspiel zu haben, hofft der FCH auf rege Unterstützung der Homburger Fans. Diese dürften nach überstandener Winterpause nun auch top motiviert sein um ihre Mannschaft anzufeuern und darauf brennen gemeinsam mit den Grün-Weißen Jungs auf dem Platz Siege im Waldstadion zu feiern.


TICKETS

FC08HOMBURG-Tickets

FANSHOP

FCH-Shop

NACHWUCHS

FC08HOMBURG-Nachwuchs

NÄCHSTES SPIEL

FC 08 Homburg - FC Bayern Alzenau
Sa, 27.07.19 - Anstoss: 14:00 Uhr
Regionalliga Südwest:
1. Spieltag
FC 08 Homburg Liveticker

LIVETICKER

Verfolge jedes Spiel im Ticker

FC 08 Homburg Liveticker

LIVETICKER

Verfolge jedes Spiel im Ticker

FC08Homburg-Spielplan

Alle Spiele im Überblick

TABELLE

1. Homburg 0    0
2. Koblenz 0    0
3. Aalen 0    0
4. Bahlingen 0    0
5. Gießen 0    0
6. Alzenau 0    0
7. Mainz II 0    0
8. Freiburg II 0    0
9. Saarbrücken 0    0
10. Frankfurt 0    0
11. Balingen 0    0
12. Ulm 0    0
13. Offenbach 0    0
14. Steinbach 0    0
15. Walldorf 0    0
16. Hoffenheim II 0    0
17. Elversberg 0    0
18. Pirmasens 0    0
FC08HOMBURG-Mediathek