Diese Seite benutzt Cookies für eine optimale Darstellung. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
Einverstanden

Zwei Tage Jugendfußball satt

Auch im Januar 2015 veranstaltete die Jugendabteilung des FC 08 Homburg in Zusammenarbeit mit dem Club der Förderer der Schüler und Jugend e.V. ihr traditionelles Hallenturnier für Jugendmannschaften in den Altersklassen G- bis C-Jugend.

Spielort war zum wiederholten Male die Sport- und Spielhalle der Robert-Bosch-Realschule in Homburg, welche dankenswerterweise vom Saarpfalz-Kreis zur Verfügung gestellt wurde.
Am Samstag, den 17.01.2015, um 10:00 Uhr begann das Turnierwochenende mit dem Turnier der E-Junioren. Gespielt wurde in drei Vierergruppen. Für das Halbfinale qualifizierten sich neben den beiden Homburger Nachwuchsteams der SV St. Ingbert und der 1. FC Saarbrücken. Das vereinsinterne Halbfinale zwischen der U10 und der U11 des FCH gewann die U10 mit 4:2 nach Sechsmeterschießen (reguläre Spielzeit 1:1), und traf somit im Endspiel auf den 1. FC Saarbrücken, welcher im zweiten Halbfinale den SV St. Ingbert mit 3:0 besiegen konnte. Im Endspiel gewann der 1. FC Saarbrücken letztlich verdient mit 3:0. In dieser Partie machte sich der Altersunterschied der beiden Mannschaften deutlich bemerkbar. Im kleinen Finale bezwang der SV St. Ingbert die U11 des FCH mit 1:0. Fünfter wurde der SV Altheim, auf Platz Sechs folgte die SV Elversberg.


Im Anschluss an die Siegerehrung folgte das Turnier der D-Junioren, an dem ebenfalls zwölf Mannschaften teilnahmen. Dieses Turnier wurde im gleichen Modus gespielt wie das Turnier der E-Junioren. Das Spiel um Platz 5 gewann die SG Bildstock mit 2:1 gegen die SpVgg. Einöd.

Für das Halbfinale qualifizierten sich neben der DJK Rastpfuhl/Rußhütte und der SG Wemmetsweiler I auch der FC Homburg I und der FC Homburg III. Beide Homburger Teams bestanden ausschließlich aus Spielern der U13. Im ersten Halbfinale besiegte Homburg I die DJK Rastpfuhl/Rußhütte mit 5:2 nach Sechsmeterschießen (reguläre Spielzeit 1:1), und auch im zweiten Halbfinale behielten die Grün-Weißen die Oberhand: Mit 3:1 gewann man gegen die SG Wemmetsweiler I. Das Spiel um Platz 3 konnte Rastpfuhl/Rußhütte mit 4:1 für sich entscheiden, und im mannschaftsinternen Endspiel besiegte der FCH I den FCH III mit 2:1.

 
Am darauffolgenden Sonntagmorgen ging es bereits um 09:15 Uhr mit dem Turnier der G-Jugendlichen weiter. Sieben Mannschaften waren der Einladung gefolgt, und zeigten den zahlreichen Zuschauern wie viel Spaß der Jugendfußball in der jüngsten Altersklasse macht. Wie im Bereich des saarländischen Fußballverbandes üblich spielte die G-Jugend ohne Punkt- und Torwertung, sodass sich die Spieler der sieben teilnehmenden Mannschaften – FC 08 Homburg, SpVgg. Einöd, SV Spiesen I, SV Spiesen II, TSC Zweibrücken, SV Bruchhof und SG Erbach – allesamt über die Goldmedaillen und Urkunden für den ersten Platz freuen konnten.

Es folgte das Turnier der F-Junioren, welches erneut mit 12 Mannschaften im Modus von drei Vierergruppen gespielt wurde. Namhafte Teilnehmer wie der 1. FC Kaiserslautern oder der FSV Mainz 05 machten dieses Turnier für alle Beteiligten sicherlich zu einem Highlight. Im Spiel um Platz 5 besiegte die U8 des FSV Mainz 05 die SG Riegelsberg I mit 4:1 nach Sechsmeterschießen (reguläre Spielzeit 1:1). Dritter wurde die SG Riegelsberg I nach einem Sieg mit 2:1 nach Sechsmeterschießen (reguläre Spielzeit 0:0) gegen den FC Vik. St. Ingbert, und Turniersieger wurde schließlich die U8 des 1. FC Kaiserslautern nach einem 3:0 Sieg gegen die SV Elversberg.

Das Turnierwochenende wurde schließlich beendet mit dem Turnier der C-Junioren, welches in zwei Vierergruppen ausgespielt wurde. Auch das Teilnehmerfeld bei diesem Turnier konnte sich durchaus sehen lassen. Achter wurde die JFV Zweibrücken, welche im Spiel um Platz 7 der JFG Obere Saar mit 1:0 unterlag. Das Spiel um Platz 5 gewann der FC Homburg II mit 1:0 gegen den FC Niederlinxweiler, das Spiel um Platz 3 der SC Hauenstein mit 3:1 gegen den FC Pal. Limbach. Turniersieger wurde der FC Homburg, welcher sich im Endspiel mit 1:0 gegen die U14 des 1. FC Saarbrücken durchsetzen konnte.

Der FC 08 Homburg bedankt sich bei allen teilnehmenden Vereinen. Aufgrund einiger Absagen in der Vorwoche musste zwar teilweise kurzfristig für Ersatz gesorgt werden. Umso schöner und erfreulicher war es dann, dass alle 51 gemeldeten Mannschaften auch angetreten sind, und somit zum Gelingen des Turnierwochenendes erheblich beigetragen haben.

Ein ebenso großes Dankeschön geht an die vielen ehrenamtlichen Helfer und Kuchenspender, ohne die eine solche Veranstaltung nicht durchzuführen wäre. Ein herzliches Dankeschön geht auch an die eingesetzten Schiedsrichter, welche auf den Großteil ihrer Spesen verzichteten und somit den Jugendfußball erheblich unterstützt haben.


Hallenturnier 2015 Jugendabteilung

 
 

TICKETS

FC08HOMBURG-Tickets

FANSHOP

FCH-Shop

NACHWUCHS

FC08HOMBURG-Nachwuchs

NÄCHSTES SPIEL

KSV Hessen Kassel - FC 08 Homburg
Sa, 26.09.20 - Anstoss: 14:00 Uhr
Regionalliga Südwest:
5. Spieltag
FC 08 Homburg Liveticker

LIVETICKER

Verfolge jedes Spiel im Ticker

FC 08 Homburg Liveticker

LIVETICKER

Verfolge jedes Spiel im Ticker

FC08Homburg-Spielplan

Alle Spiele im Überblick

TABELLE

1. Offenbach 4    10
2. Steinbach 4    9
3. Homburg 4    9
4. Ulm 4    8
5. Kassel 4    8
6. Freiburg II 3    7
7. Balingen 4    7
8. Alzenau 4    7
9. Elversberg 4    6
10. Frankfurt 3    6
11. Schott Mainz 4    -1  6
12. Mainz II 4    -4  6
13. Pirmasens 4    -1  5
14. Großaspach 4    4
15. Bahlingen 4    -3  4
16. Gießen 4    -2  3
17. Walldorf 4    -4  3
18. Stuttgart II 3    -4  3
19. Aalen 4    -7  3
20. Stadtallendorf 4    -4  2
21. Koblenz 3    -3  1
22. Hoffenheim II 4    -8  0
FC08HOMBURG-Mediathek